Jeder Spieler des Spiels bei der EURO 2016

Cristiano Ronaldo und Antoine Griezmann waren zwei der sieben Akteure, die zweimal zum Spieler des Spiels ernannt wurden - wir zeigen Ihnen noch einmal alle Stars, die bei der UEFA EURO 2016 am meisten überzeugt haben.

Portugal players celebrate

1. Spieltag der Gruppenphase
10.06.: Frankreich - Rumänien 2:1 – Dimitri Payet

11.06.: Albanien - Schweiz 0:1 – Granit Xhaka
11.06.: Wales - Slowakei 2:1 – Joe Allen
11.06.: England - Russland 1:1 – Eric Dier

12.06.: Türkei - Kroatien 0:1 – Luka Modrić
12.06.: Polen - Nordirland 1:0 – Grzegorz Krychowiak
12.06.: Deutschland - Ukraine 0:2 – Toni Kroos

13.06.: Spanien - Tschechische Republik 1:0 – Andrés Iniesta
13.06.: Republik Irland - Schweden 1:1 – Wes Hoolahan
13.06.: Belgien - Italien 0:2 – Emanuele Giaccherini

14.06.: Österreich - Ungarn 0:2 – László Kleinheisler
14.06.: Portugal - Island 1:1 – Nani

2. Spieltag der Gruppenphase
15.06.: Russland - Slowakei 1:2 – Marek Hamšík
15.06.: Rumänien - Schweiz 1:1 – Granit Xhaka (2)
15.06.: Frankreich - Albanien 2:0 – Dimitri Payet (2)

16.06.: England - Wales 2:1 – Kyle Walker
16.06.: Ukraine - Nordirland 0:2 – Gareth McAuley
16.06.: Deutschland - Polen 0:0 – Jérôme Boateng

17.06.: Italien - Schweden 1:0 – Éder
17.06.: Tschechische Republik - Kroatien 2:2 – Ivan Rakitić
17.06.: Spanien - Türkei 3:0 – Andrés Iniesta (2)

18.06.: Belgien - Republik Irland 3:0 – Axel Witsel
18.06.: Island - Ungarn 1:1 – Kolbeinn Sigthórsson
18.06.: Portugal - Österreich 1:1 – João Moutinho

3. Spieltag der Gruppenphase
19.06.: Rumänien - Albanien 0:1 - Arlind Ajeti
19.06.: Schweiz - Frankreich 0:0 - Yann Sommer
20.06.: Russland - Wales 0:3 - Aaron Ramsey
20.06.: Slowakei - England 0:0 - Matúš Kozáčik
21.06.: Ukraine - Polen 0:1 - Ruslan Rotan 
21.06.: Nordirland - Deutschland 0:1 - Mesut Özil
21.06.: Tschechische Republik - Türkei 0:2 - Burak Yilmaz
21.06.: Kroatien - Spanien 2:1 - Ivan Perišić
22.06.: Island - Österreich 2:1 - Kári Árnason
22.06.: Ungarn - Portugal 3:3 - Cristiano Ronaldo
22.06.: Italien - Republik Irland 0:1 - Robbie Brady
22.06.: Schweden - Belgien 0:1 - Eden Hazard

Achtelfinale
25.06.: Schweiz - Polen 1:1, 4:5 i.E. - Xherdan Shaqiri
25.06.: Wales - Nordirland 1:0 – Gareth Bale
25.06.: Kroatien - Portugal 0:1 n.V. – Renato Sanches

26.06.: Frankreich - Republik Irland 2:1 - Antoine Griezmann
26.06.: Deutschland - Slowakei 3:0 – Julian Draxler
26.06.: Ungarn - Belgien 0:4 – Eden Hazard (2)

27.06.: Italien - Spanien 2:0 – Leonardo Bonucci
27.06.: England - Island 1:2 – Ragnar Sigurdsson 

Viertelfinale
30.06.: Polen - Portugal 1:1, 3:5 i.E. - Renato Sanches (2)
01.07.: Wales - Belgien 3:1 – Hal Robson-Kanu 
02.07.: Deutschland - Italien 1:1, 6:5 i.E. – Manuel Neuer
03.07.: Frankreich - Island 5:2 – Olivier Giroud 

Halbfinale
06.07.: Portugal - Wales 2:0 - Cristiano Ronaldo
07.07.: Deutschland - Frankreich 0:2 - Antoine Griezmann 

Finale
10.07.: Portugal - Frankreich 1:0 n.V. - Pepe

Der Carlsberg Spieler des Spiels wird von den technischen Beobachtern der UEFA bestimmt, nach Abwägung der Nominierten, die von den EURO2016.com-Usern gewählt wurden. Die Abstimmphase startet in allen Spielen zu Beginn des zweiten Durchgangs und endet nach 85 Minuten.