SSI Err
Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Battle of Britain: Englischer Last-Minute-Sieg dank Sturridge

Veröffentlicht: Donnerstag, 16. Juni 2016, 17.00MEZ
England - Wales 2:1
Nach der Führung des Außenseiters durch Gareth Bale drehten Jamie Vardy und - in der Nachspielzeit - Daniel Sturridge die Partie für England.

rate galleryrate photo
1/0
counter
  • loading...

Spielstatistiken

EnglandWales

Tore2
 
1
Ballbesitz (%)64
 
36
Versuche gesamt21
 
7
Versuche auf das Tor4
 
2
Versuche am Tor vorbei9
 
3
Abgeblockte Schüsse8
 
2
Aluminiumtreffer0
 
0
Ecken9
 
3
Abseits1
 
1
Gelbe Karten0
1
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls10
 
9
Erlittene Fouls9
 
10

Tabellen

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Letzte Aktualisierung: 16/06/2017 10:40 MEZ
SSI Err
Veröffentlicht: Donnerstag, 16. Juni 2016, 17.00MEZ

Battle of Britain: Englischer Last-Minute-Sieg dank Sturridge

England - Wales 2:1
Nach der Führung des Außenseiters durch Gareth Bale drehten Jamie Vardy und - in der Nachspielzeit - Daniel Sturridge die Partie für England.

  • England siegt gegen Wales dank eines Tores in der Nachspielzeit mit 2:1
  • Gareth Bale bringt Wales kurz vor der Pause per Freistoß in Front
  • Dem eingewechselten Jamie Vardy gelingt der Ausgleich
  • Der ebenfalls eingewechselte Daniel Sturridge trifft Wales kurz vor Schluss ins Mark
  • Damit ist England mit vier Punkten neuer Tabellenführer in Gruppe B


Erstmals gefährlich wurde es nach sieben Minuten vor dem walisischen Kasten: Harry Kane schickte Adam Lallana über den rechten Flügel. Dessen Hereingabe landete bei Raheem Sterling, der jedoch aus sechs Metern über den Kasten schoss. Ansonsten war im Battle of Britain nicht wirklich viel geboten.

England war optisch überlegen, fand jedoch keine Mittel gegen die dicht gestaffelte Abwehr des Außenseiters. Ein probates Mittel waren somit Standardsituationen, so wie in der 26. Minute, als Gary Cahill nach einem Freistoß von Wayne Rooney aus kurzer Distanz genau in die Arme von Wayne Hennessey köpfte.

Aus heiterem Himmel fiel dann in Lens die Führung für Wales: Gareth Bale, bereits Standardtorschütze im ersten Spiel gegen die Slowakei, trat aus über 30 Metern zum Freistoß an und setzte das Leder ins rechte Eck, Joe Hart sah dabei nicht gerade glücklich aus.

Nach der Pause legte England einen Gang zu und kam nach 56 Minuten zum verdienten Ausgleich: Nach einer Flanke von Daniel Sturridge köpfte Jonathan Williams Richtung eigenes Tor zum eingewechselten und lauernden Jamie Vardy, der aus kurzer Distanz zum 1:1 abstaubte.

Doch damit nicht genug: In der Nachspielzeit tankte sich Sturridge in den Strafraum und wurschtelte das Leder nach Pass von Dele Alli zum Sieg über die Linie.

Spieler des Spiels: Kyle Walker
Englands Nummer 2 war in der Offensive herausragend und brachte sieben Flanken an den Mann sowie 22 (von 40) Pässen im Angriffsdrittel - eine phänomenale Statistik für einen Außenverteidiger.

"Jamie Vardy's having a party"
Leicesters Fans singen es bereits die komplette Saison und Vardy veranstaltet definitive eine Party nach der anderen. Eingewechselt für Kane, für den einzigen Spieler, der in der Premier League 2015/16 mehr Tore erzielt hatte, fand Vardy die Lücke in der walisischen Hintermannschaft und erzielte den wichtigen Ausgleich.

Letzte Aktualisierung: 14.07.16 20.02MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2016/matches/round=2000448/match=2017887/postmatch/report/index.html#battle+britain+englischer+last+minute+sieg+dank+sturridge

Aufstellungen

England

England

Wales

Wales

1
HartJoe Hart (TW)
1
HennesseyWayne Hennessey (TW)
2
WalkerKyle Walker
2
GunterChris Gunter
3
RoseDanny Rose
3
N. TaylorNeil Taylor
5
CahillGary Cahill
4
DaviesBen Davies
Yellow Card61
6
SmallingChris Smalling
5
ChesterJames Chester
7
SterlingRaheem Sterling
Substitution46
6
A. WilliamsAshley Williams (K)
8
LallanaAdam Lallana
Substitution73
7
AllenJoe Allen
9
KaneHarry Kane
Substitution46
9
Robson-KanuHal Robson-Kanu
Substitution72
10
RooneyWayne Rooney (K)
10
RamseyAaron Ramsey
17
DierEric Dier
11
BaleGareth Bale
Goal42
20
AlliDele Alli
16
LedleyJoe Ledley
Substitution67

Ersatzspieler

13
ForsterFraser Forster (TW)
12
O. Fôn WilliamsOwain Fôn Williams (TW)
23
HeatonTom Heaton (TW)
21
WardDanny Ward (TW)
4
MilnerJames Milner
8
KingAndy King
11
VardyJamie Vardy
Substitution46
Goal56
13
G. WilliamsGeorge Williams
12
ClyneNathaniel Clyne
14
EdwardsDavid Edwards
Substitution67
14
HendersonJordan Henderson
15
RichardsJazz Richards
15
SturridgeDaniel Sturridge
Substitution46
Goal90+2
17
CotterillDavid Cotterill
16
StonesJohn Stones
18
VokesSam Vokes
18
WilshereJack Wilshere
19
CollinsJames Collins
19
BarkleyRoss Barkley
20
J. WilliamsJonathan Williams
Substitution72
21
BertrandRyan Bertrand
22
VaughanDavid Vaughan
22
RashfordMarcus Rashford
Substitution73
23
ChurchSimon Church

Trainer

Roy Hodgson (ENG) Chris Coleman (WAL)

Schiedsrichter

Felix Brych (GER)

Schiedsrichter-Assistenten

Mark Borsch (GER), Stefan Lupp (GER)

Vierter Offizieller

Matej Jug (SVN)

Zusätzliche Assistenten

Bastian Dankert (GER), Marco Fritz (GER)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung