News und Video

UEFA stellt #FootballPeople ins Rampenlicht

UEFA stellt #FootballPeople ins Rampenlicht

Die Vereins- und Nationalmannschaften, die vom 10. bis 24. Oktober UEFA-Spiele austragen, unterstützen die #FootballPeople-Aktionswochen von Fare – eine Kampagne zur Steigerung des Bewusstseins für die Notwendigkeit, jegliche Art von Diskriminierung im Fußball zu bekämpfen.
Mehr lesen
Sauberer Breitenfußball

Sauberer Breitenfußball

Bei einem Workshop in der EU-Vertretung der UEFA in Brüssel wurden die wachsende Besorgnis über Doping im Breitenfußball und der gesellschaftliche Schaden sowie die Auswirkungen für die betroffenen Personen und die Sportwelt hervorgehoben.
Mehr lesen

News aus den Mitgliedsverbänden

La Dolce Vita

La Dolce Vita

In der Geschichte Roms ist der Sport eine feste Größe, weshalb die Stadt mit ihren architektonischen Meisterwerken eine beeindruckende und zugleich ideale Kulisse bilden wird, wenn sie anlässlich der bislang größten EM-Endrunde die Elite des europäischen Fußballs empfängt.
Mehr lesen
Eine Stadt in Oranje

Eine Stadt in Oranje

Die Niederländer, deren Nationalmannschaft auf dem Rasen eine Renaissance erlebt und auf eine treue Anhängerschaft zählen kann, die zu den leidenschaftlichsten und buntesten Fangemeinden Europas gehört, freuen sich, eine von zwölf Austragungsstädten für eine unvergessliche EM-Endrunde zu stellen.
Mehr lesen

Die UEFA im Fokus

Ein Gigant des Fußballs

Ein Gigant des Fußballs

In der Amtszeit von Lennart Johansson als UEFA-Präsident (1990 bis 2007) durchliefen sowohl die Wettbewerbe als auch die Administration des Fußballs in Europa tiefgreifende Veränderungen.
Mehr lesen
Jahresbericht 2017/18 der UEFA jetzt online

Jahresbericht 2017/18 der UEFA jetzt online

Der Jahresbericht 2017/18 der UEFA enthält umfassende Informationen über die Aktivitäten, Entscheidungen und Strategien des europäischen Fußball-Dachverbandes und wurde hinsichtlich seiner Aufmachung modernisiert, wozu auch die Einführung einer digitalen Version in den offiziellen UEFA-Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch gehört.
Mehr lesen
Oben