Champions League 100er Klub: Philipp Lahm

Führungspersönlichkeit, Musterprofi, Leistungsträger: Die herausragende Karriere von Philipp Lahm.

©Getty Images

Dank seiner Vielseitigkeit war Philipp Lahm Liebling seiner Trainer, seine Teamkollegen schätzten an ihm die Arbeitsbereitschaft und seine hohe Zuverlässigkeit. Lahm verlor innerhalb von drei Jahren zwei Endspiele in der UEFA Champions League, ehe er 2013 im Wembley den Henkelpott in die Höhe recken durfte.

CHAMPIONS LEAGUE 100er KLUB

Einsätze

Bayern: 105
Stuttgart: 7
Gesamt: 112

Beste Saison

Sieger (Bayern, 2013)

Zur Erinnerung ...

In der Anfangsphase seiner Profikarriere wurde Lahm zwei Jahre an den VfB Stuttgart ausgeliehen, wo er als Linksverteidiger überzeugen konnte. Diese Position bekleidete er nach seiner Rückkehr zunächst auch beim FC Bayern, ehe er auf die rechte Seite wechselte. Der gebürtige Münchner war von 2005 bis zu seinem Rücktritt im Jahr 2017 Leistungsträger des FCB und trug ab 2011 die Kapitänsbinde.

Lahm und Robben bildeten auf der rechten Seite ein starkes Duo
Lahm und Robben bildeten auf der rechten Seite ein starkes Duo©Getty Images

In der überragenden Saison 2012/13 nahm Lahm gleich drei Titel entgegen - Höhepunkt war dabei der Sieg über Borussia Dortmund im Finale der UEFA Champions League. Anschließend wurde Lahm so etwas wie die rechte Hand von Josep Guardiola, der Lahm auch gerne im zentralen Mittelfeld einsetzte. Bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2014 agierte er zunächst auch im DFB-Mittelfeld, gegen Ende des Turniers aber wieder als Rechtsverteidiger. Nach dem WM-Triumph trat er aus der Nationalelf zurück, drei Jahre später hängte er seine Schuhe ganz an den Nagel.

Lahm gewann außerdem den UEFA-Superpokal, acht Bundesliga-Titel (Rekord) und sechs Mal den DFB-Pokal.

So kam er auf 100 Einsätze

Lahms
Lahms©Getty Images

Sein Debüt in der Königsklasse gab er als Einwechselspieler für den FC Bayern im Jahr 2002, ein Jahr später stand er für den VfB Stuttgart in der Startelf. Gegen Manchester United legte er das erste Tor auf und startete mit einem 2:1-Heimsieg.

Zurück beim FC Bayern konnte er zwei Mal das Viertelfinale erreichen (2007 und 2009), ehe man 2010 bis ins Finale vorstieß. In Madrid musste man sich aber Internazionale geschlagen geben.

Lahm celebrates at Wembley in 2013
Lahm celebrates at Wembley in 2013©Getty Images

Zwei Jahre später ging es wieder bis ins Endspiel. Nach einem hochspannenden Halbfinalsieg über Real Madrid stand das "Finale dahoam" an, welches Bayern unglücklich im Elfmeterschießen gegen Chelsea verlor. Ein Jahr später glückte im Wembley der ganz große Wurf. Unter Guardiola erreichte Lahm drei Mal in Folge das Halbfinale.

Sein letztes Spiel in der UEFA Champions League bestritt Lahm auswärts bei Real Madrid im Jahr 2017. Er beendete seine Karriere in der Königsklasse als der Feldspieler mit den meisten Einsätzen ohne Tor.

Lahms Highlights

Highlights des Endspiels 2013
Highlights des Endspiels 2013
  • Die bittere Niederlage gegen Chelsea im Finale der UEFA Champions League 2012 im eigenen Stadion war laut Lahm der Schlüssel zum Triumph im Wembley zwölf Monate später: "Nach so einem Spiel kann eine Mannschaft entweder auseinanderfallen oder enger zusammenwachsen. Wir haben Letzteres getan."
Nach dem Kantersieg in Rom
Nach dem Kantersieg in Rom©AFP/Getty Images
  • Diese Mentalität des "Aufstehens und Weitermachen" spielte in Lahms Karriere eine große Rolle. Auch mit der Nationalmannschaft gab es zunächst einige Enttäuschungen in großen Spielen, ehe 2014 endlich der Traum vom großen Titel in Erfüllung ging. 
  • Im Jahr 2014 fügte Bayern der Roma die höchste Europapokal-Heimpleite in deren Vereinsgeschichte zu. Lahm agierte dabei als Lenker und Denker im Mittelfeld. Es war eines der Spiele, welches später zur folgenden Aussage von Guardiola führte: "Philipp ist der intelligenteste Spieler, den ich je in meiner Karriere trainiert habe".

Zitate über Philipp Lahm

"Einer der Gründe für meine Zeit beim FC Bayern ist das persönliche Verhältnis mit Philipp Lahm. Er hat von Anfang an viel geholfen. Ich habe vorher noch nie einen Rechtsverteidiger gesehen, der die Spielweise einer Mannschaft dominieren kann. Er ist immer gut, ich habe noch nie ein schlechtes Spiel von Philipp gesehen. Philipp wird für mich immer ein spezieller Mensch in meinem Leben sein. Er ist eine absolute Legende und der intelligenteste Spieler, den ich je in meiner Karriere trainiert habe."
Josep Guardiola, Ex-Bayern-Trainer (Zitat aus 2016)

"Philipp ist ein Musterprofi, der alles dem Erfolg unterordnet. Dank seiner Spielintelligenz und Vielseitigkeit spielt er seit Jahren international auf einem absoluten Top-Niveau, er ist ein Weltklassespieler. Philipp war für mich immer ein zentraler und ganz wichtiger Ansprechpartner, mit dem wir unsere Ideen diskutieren konnten. Er kann auf seine Laufbahn stolz sein, er ist ein großartiger Spieler mit Herz, Leidenschaft und Charakter, der viel für den DFB geleistet hat. Er stand in der Nationalmannschaft für Konstanz, Verlässlichkeit und höchstes Niveau. Er hat eine natürliche Autorität, übernimmt Verantwortung, ist kommunikativ und ein absoluter Anführer."
Joachim Löw, Bundestrainer (Zitat aus 2014)

"Philipp war ein herausragender Profi. Er hat immer auf hohem Niveau gespielt und bei ihm wusste man immer, welche Leistung und Einstellung man bekommt. Er ist einer der ganz Großen in der deutschen Fußballgeschichte."
Jupp Heynckes, Ex-Bayern-Trainer

"Er gehört definitiv in Bayerns Team des Jahrhunderts und muss in einem Atemzug mit den Legenden genannt werden. Er war immer pünktlich, hat hart gearbeitet, super trainiert und sich nie über andere Spieler beschwert."
Hermann Gerland, Sportlicher Leiter Nachwuchszentrum und langjähriger Co-Trainer beim FC Bayern

Mehr davon ...

Champions League 100er Klub: Paolo Maldini
Champions League 100er Klub: Ashley Cole
Champions League 100er Klub: Patrice Evra
Champions League 100er Klub: Andrea Pirlo

Champions League 100er Klub: David Beckham

Champions League 100er Klub: Frank Lampard
Champions League 100er Klub: Andriy Shevchenko
Champions League 100er Klub: Oliver Kahn

Oben