Jean-Luc Vasseur gewinnt Auszeichnung als UEFA Frauen-Trainer des Jahres

Jean-Luc Vasseur hat die erstmals vergebene Auszeichnung als UEFA Frauen-Trainer des Jahres gewonnen.

Jean-Luc Vasseur: UEFA Frauen-Trainer des Jahres
Jean-Luc Vasseur: UEFA Frauen-Trainer des Jahres

Lyons Jean-Luc Vasseur wurde als UEFA Frauen-Trainer des Jahres 2019/20 ausgezeichnet.

Vasseur setzte sich bei dieser erstmals vergebenen Auszeichnung gegen Stephan Lerch (Wolfsburg) und Lluís Cortés (Barcelona) durch. Die Entscheidung wurde im Rahmen der Gruppenphasen-Auslosung der UEFA Champions League 2020/21 in Genf/Schweiz bekannt gegeben.

Die Top 10

1 Jean-Luc Vasseur (Lyon) – 122 Punkte
2 Stephan Lerch (Wolfsburg) – 78 Punkte
3 Lluís Cortés (Barcelona) – 36 Punkte
4 Emma Hayes (Chelsea) – 28 Punkte
5 Sarina Wiegman (Niederlande) – 22 Punkte
6 Olivier Echouafni (Paris Saint-Germain) – 18 Punkte
7 Jens Scheuer (Bayern) – 15 Punkte
8 Joe Montemurro (Arsenal) – 5 Punkte
9 Scott Booth (Glasgow City) – 4 Punkte
10 Daniel González (Atlético de Madrid) – 3 Punkte

Wieso erhielt Vasseur die Auszeichnung?

Der 51-Jährige trat im Juni 2019 seinen ersten Job im Frauenfußball an und sollte die Erfolgsserie von Lyon fortsetzen. Dies gelang ihm mehr als eindrucksvoll. Seine Mannschaft gewann nicht nur das nationale Double und den fünften Titel in der UEFA Women's Champions League hintereinander, sie blieb dabei auch ungeschlagen. Die erst zweite makellose Saison in der Frauen-Königsklasse ist auch deshalb so hoch zu bewerten, weil in der Endphase des Turniers wichtige Spielerinnen wie Ada Hegerberg, Griedge Mbock Bathy und Amandine Henry verletzungsbedingt ausfielen.

Wie der Sieger bestimmt wurde

Jean-Luc Vasseur
Jean-Luc Vasseur

Die Shortlist der besten drei Trainer wurde von einer Jury erstellt, die aus den Trainern der acht Klubs bestand, die im August am Finalturnier der UEFA Women's Champions League 2019/20 teilgenommen haben, sowie aus 20 Journalisten, die als Experten im Bereich des Frauenfußballs gelten und von der ESM-Gruppe ausgewählt wurden

Die Jury-Mitglieder wählten drei Kandidaten, der/die erste erhielt fünf Punkte, der/die zweite drei und der/die dritte einen. Die Trainer durften sich selbst nicht wählen.

Was ist die Auszeichnung UEFA Frauen-Trainer des Jahres?

Bewertet wurden die Leistungen der Trainer*innen in Europa im Verlauf der ganzen Saison in Liga, Europapokal und Nationalmannschaft, unabhängig von ihrer Nationalität.

Weitere Auszeichnungen

Andere Auszeichnungen

UEFA Spieler des Jahres: Robert Lewandowski
UEFA Spielerin des Jahres: Pernille Harder
Trainer des Jahres der Männer: Hansi Flick
Torhüter des Jahres: Manuel Neuer
Verteidiger des Jahres: Joshua Kimmich
Mittelfeldspieler des Jahres: Kevin De Bruyne
Stürmer des Jahres: Robert Lewandowski
Torhüterin des Jahres: Sarah Bouhaddi

Verteidigerin des Jahres: Wendie Renard
Mittelfeldspielerin des Jahres: Dzsenifer Marozsán
Stürmerin des Jahres: Pernille Harder
Auszeichnung des UEFA-Präsidenten: Didier Drogba