Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

UEFA Europa League 2015/16: Mögliche Rekorde

Nun steht fest, wer 2015/16 in der UEFA Europa League startet und UEFA.com hat sich einmal angeschaut, welche Rekorde so wackeln könnten.

Fiorentina und Tottenham sind in der Gruppenphase dabei
Fiorentina und Tottenham sind in der Gruppenphase dabei ©Getty Images

Rekorde
• Wen Liverpool FC den Titel holt, stellen sie den Rekord von Sevilla FC ein, das den UEFA-Pokal/die UEFA Europa League vier Mal gewinnen konnte.
• Wenn Sevilla in der UEFA Champions League  Gruppendritter wird, könnten sie als erste Mannschaft drei Mal hintereinander den Wettbewerb gewinnen.
 • Wenn eine spanische Mannschaft gewinnt, wäre es erst das dritte Mal, dass ein Land den Pokal drei Jahre in Folge holt. Zuvor gelang das nur Italien (1989 bis 1991 und 1993 bis 1995).
 • Italien und Spanien sind momentan mit je neun Titeln gemeinsam Rekordhalter.
• Was Endspielteilnahmen betrifft, so befindet sich Italien mit 15 je eine vor Spanien und Deutschland
• Bei einem Sieg von Tottenham Hotspur FC oder West Ham United wäre London gemeinsam mit Madrid und Sevilla die einzige Stadt mit vier Titeln. Mit sechs Endspielteilnahmen ist man in dieser Kategorie bereits Rekordhalter.
 • Für den Club Brugge KV ist es die 19. Saison in Folge im UEFA-Pokal/der UEFA Europa League, zehn Jahre länger als der zweitbeste Lauf (PAOK FC 1997/98–2005/06).
• Tottenham steht zum achten Mal in der Gruppenphase des UEFA-Pokals/der UEFA Europa League, womit sie Brugges Rekord einstellen, es sei denn, die Belgier kommen durch die Qualifikation und wären dann ein neuntes Mal dabei.
 • Tottenham könnte als erste Mannschaft  zum siebten Mal aus der Gruppenphase in die K.-o.-Phase einziehen. Sevilla gelang das bisher ebenfalls sechs Mal.
 • PSV Eindhovens Lauf als einziger Verein, der in jeder Gruppenphase der UEFA Europa League (seitdem der Wettbewerb so heißt) dabei war, ist vorbei, denn sie sind diese Saison in der UEFA Champions League vertreten.
 • Wenn sich der Club Brugge qualifiziert oder entweder der FC Salzburg oder der FC Steaua București aus der UEFA Champions League dazukommen, würden sie PSVs Bestmarke von sechs Gruppenphasenteilnahmen einstellen.
 • Salzburg und PSV haben sich schon vier Mal erfolgreich durch die Gruppenphase gearbeitetet; Tottenham, Villarreal CF, SSC Napoli, der FC Dnipro Dnipropetrovsk und Beşiktaş JK könnten es diese Saison zum vierten Mal schaffen
• Der FC Augsburg wird der 13. Klub aus Deutschland, der in der Gruppenphase der UEFA Europa League spielt, zwei mehr als Italien und Portugal (CF Os Belenenses könnte für Portugal aber der zwölfte werden). 
• Bisher gibt es zwei sichere Debütanten in der Gruppenphase, so dass in den sieben Spielzeiten dieses Wettbewerbs nun 166 Teams in der Gruppenphase waren. In den 24 Spielzeiten der UEFA Champions League schafften es 132 Teams in die Gruppenphase.

Liverpool gewann zuletzt 2001
Liverpool gewann zuletzt 2001©Getty Images

Ehemalige Sieger des UEFA-Pokals/der UEFA Europa League in der QualifikationIFK Göteborg (2)

Ehemalige Sieger des Pokals der europäischen Meistervereine (UCL) oder des Pokals der Pokalsieger (CWC) in der Gruppenphase 
ACF Fiorentina (1 CWC)
Olympique de Marseille (1 UCL)

Ehemalige Sieger des Pokals der europäischen Meistervereine (UCL) oder des Pokals der Pokalsieger (CWC) in der Qualifikation
Aberdeen FC (1 CWC)
Borussia Dortmund (1 UCL, 1 CWC)
FC Dinamo Tbilisi (1 CWC)
FK Crvena zvezda (1 UCL)
UC Sampdoria (1 CWC)
West Ham United FC (1 CWC)

Dnipro kehrt zurück
Dnipro kehrt zurück©Getty Images

Klubs, die schon 2014/15 in der Gruppenphase waren und zurückkehren könntenApollon Limassol FC, AS Saint-Étienne, (Asteras Tripolis FC), FC Astra Giurgiu, FC Dinamo Minsk, FC Dinamo Moskva, FC København, FC Krasnodar, FC Zürich, HNK Rijeka, Legia Warsazwa, R. Standard de Liège, Trabzonspor AŞ, Villarreal CF, AC Sparta Praha*, Club Brugge KV*, BSC Young Boys*, HJK Helsinki*, Qarabağ FK, FC Partizan*, FC Salzburg*, Celtic FC*, GNK Dinamo Zagreb*, Panathinaikos FC*, FC Steaua București*

*spielt in der Qualifikation zur UEFA Champions League

Klubs aus der Gruppenphase 2014/15, die nun in der Gruppenphase der UEFA Champions League sind
FC Dynamo Kyiv, PSV Eindhoven, Sevilla FC, VfL Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg

Klubs, die erstmals in der Gruppenphase dabei sein werden
FC Augsburg, FC Groningen

Augsburg gibt sein Debüt in der Gruppenphase
Augsburg gibt sein Debüt in der Gruppenphase©Getty Images

Zweitligisten in diesem Wettbewerb
Go Ahead Eagles, University College Dublin AFC

Nationen, die es noch nie in die Gruppenphase geschafft haben
Albanien, Andorra, Armenien, Bosnien und Herzegowina, Estland, Färöer Inseln, Gibraltar, Island, EJR Mazedonien, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Montenegro, Nordirland, San Marino, Wales

Oben