UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Achtelfinale der Champions League: Das sind die Teams

Schlüsselspieler, Fakten, Trainer: Wissenswertes zu den 16 Achtelfinalisten der Königsklasse.

Wir stellen euch die Teams vor, die in dieser Saison noch um den Titel kämpfen.
Die Achtelfinalisten der Champions League

Es gibt neun ehemalige Sieger unter den 16 Mannschaften, die sich für das Achtelfinale der UEFA Champions League qualifiziert haben. Hier die Kurzprofile von UEFA.com.

So lief die Auslosung

15. Februar & 9. März

Sporting CP (POR) - Manchester City (ENG)

Sporting CP

UEFA-Rangliste: 28
Gruppe C: Zweiter (3S 0U 3N, 14:12 Tore)
Letzte Saison: UEFA Europa League Play-offs (1:4 gegen LASK)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Viertelfinale (1982/83)

Zwischenfazit: Im September erwischte man keinen guten Start, danach drehte die junge Mannschaft auf und sorgte für große Begeisterung bei den eigenen Fans.

UEFA.com Sporting-Reporter: Nach zwei Niederlagen zu Beginn der Gruppenphase hatten viele die Portugiesen bereits abgeschrieben, doch dann ließ man drei Siege hintereinander folgen. Erst zum zweiten Mal der Vereinsgeschichte steht Sporting damit im Achtelfinale.

Alle Sporting-Tore in der Gruppenphse
Alle Sporting-Tore in der Gruppenphse

Trainer: Rúben Amorim
Als ihn Sporting im März 2020 verpflichtete, hatte er gerade mal 13 Spiele als Coach von Braga auf dem Buckel. Zwölf Monate später gelang es dem 37-Jährigen, den ersten Meistertitel Sportings seit 19 Jahren zu gewinnen, dabei blieb sein Team 32 Spiele lang ungeschlagen.

Schlüsselspieler: Sebastián Coates
Sportings Spieler des Jahres 2020 war als Abwehrchef einer der Hauptgründe dafür, dass das Team aus Lissabon in 20 von 34 Spielen ohne Gegentor blieb. Der 30-Jährige, der es auf 40 Länderspiele für Uruguay bringt, ist dank seiner Kopfballstärke in beiden Strafräumen eine echte Waffe.

Wussten Sie schon?
Sporting hat acht Mal an der Gruppenphase der Champions League teilgenommen, der Sprung in die K.-o.-Runde glückte jetzt erst zum zweiten Mal.

Manchester City

UEFA-Rangliste: 2
Gruppe A: Sieger (4S 0U 2N, 18:10 Tore)
Letzte Saison: Finalist (0:1-Niederlage gegen Chelsea)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Finalist (2020/21)

Alle Treffer von Man. City in der Gruppenphase
Alle Treffer von Man. City in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Phasenweise hat die Mannschaft von Guardiola die Gegner schwindelig gespielt.

UEFA.com Man. City-Reporter: In dieser Saison scheint City noch ein wenig stabiler als im Vorjahr. Die Enttäuschung eines verlorenen Endspiels hat schon viele Mannschaften beflügelt und genau solche "Symptome" sind auch bei City zu erkennen.

Trainer: Josep Guardiola
Zweimal gewann der 50-Jährige diesen Wettbewerb mit Barcelona, doch in den letzten zehn Jahren blieb ihm ein erneuter Triumph versagt. Mit Barcelona, Bayern und City holte er jeweils drei Mal die Meisterschaft.

Schlüsselspieler: Kevin De Bruyne
Der 30-Jähige hat mittlerweile über 250 Partien für City bestritten und ist im Mittelfeld nach wie vor so gut wie unersetzlich. Letzte Saison wurde er in der Premier League zum zweiten Mal in Folge zum Fußballer des Jahres gewählt.

Wussten Sie schon?
Guardiola erreichte letzte Saison zum achten Mal das Halbfinale der UEFA Champions League – so viele schaffte sonst nur José Mourinho.

Paris Saint-Germain (FRA) - Real Madrid (ESP)

Paris Saint-Germain

UEFA-Rangliste: 7
Gruppe A: Zweiter (3S 2U 1N, 13:8 Tore)
Letzte Saison: Halbfinals (1:4 nach Hin- und Rückspiel gegen Man. City)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Finalist (2019/20)

Alle Tore von Paris in der Gruppenphase
Alle Tore von Paris in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Das mit Stars gespickten Teams ist noch auf der Suche nach der richtigen Balance.

UEFA.com Paris-Reporter: Zwar wurde Paris in der Gruppenphase nur Zweiter hinter Man. City, muss aber dennoch zu den schlagkräftigsten Anwärtern auf den Titel gezählt werden. Die Offensivreihe um Kylian Mbappé, Lionel Messi und Neymar hat sicher noch einiges an Potenzial.

Trainer: Mauricio Pochettino
Er führte den krassen Außenseiter Tottenham 2019 bis ins Endspiel, im Januar ersetzte der Argentinier dann Thomas Tuchel bei PSG, für den er schon 20 Jahre zuvor als Abwehrspieler aufgelaufen war.

Schlüsselspieler: Kylian Mbappé
Das ganz helle Rampenlicht wechselt zwischen ihm, Messi, Neymar und Ángel Di María ständig hin und her, aber der Torjäger scheint mit seinen pfeilschnellen Läufen in die Tiefe sowie seiner Übersicht beim Abschluss und der Torvorbereitung unersetzlich.

Wussten Sie schon?
Als Paris 2020/21 im Viertelfinale die Bayern ausschaltete, war es das erste Mal in der Geschichte der Champions League, das der unterlegene Vorjahresfinalist in der K.-o.-Runde den Titelverteidiger eliminieren konnte.

Real Madrid

UEFA-Rangliste: 5
Gruppe D: Sieger (5S 0U 1N, 14:3 Tore)
Letzte Saison: Halbfinals (1:3 nach Hin- und Rückspiel gegen Chelsea)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1955/56, 1956/57, 1957/58, 1958/59, 1959/60, 1965/66, 1997/98, 1999/2000, 2001/02, 2013/14, 2015/16, 2016/17, 2017/18)

Alle Tore von Real Madrid in der Gruppenphase
Alle Tore von Real Madrid in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Nicht frei von Rückschlägen, aber die Entwicklung mit vielen Zukunftshoffnungen schreitet ordentlich voran.

UEFA.com Real Madrid-Reporter: Die Auswärtsstärke (drei Siege, neun Treffer, kein Gegentor) war entscheidend für den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale. Auf Karim Benzema und Vinícius Júnior war stets Verlass. Die überraschende Heimpleite gegen Sheriff scheint nur ein Ausrutscher gewesen zu sein.

Trainer: Carlo Ancelotti
2014 hatte er Real zu "Décima" geführt, nun ist er ein zweites Mal in Madrid. Er ist einer von nur drei Trainern, die die Königsklasse drei mal gewinnen konnten, jetzt peilt er im frisch renovierten Santiago Bernabéu weitere Erfolge an.

Schlüsselspieler: David Alaba
Wächst immer mehr in die Fußstapfen von Sergio Ramos hinein. Alaba, der beim FC Bayern zehn Mal die Deutsche Meisterschaft gewann und zwei Titel in der UEFA Champions League holte, hat Real mit seiner Vielseitigkeit enorm bereichert.

Wussten Sie schon?
Real Madrid ist noch nie in der Gruppenphase der UEFA Champions League gescheitert.

16. Februar & 8. März

Salzburg (AUT) - Bayern (GER)

Salzburg

UEFA-Rangliste: 22
Gruppe G: Zweiter (3S, 1U, 2N, 8:6 Tore)
Letzte Saison: Gruppenphase (Aus in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Gruppenphase (1994/95, 2019/20, 2020/21)

Salzburgs Tore in der Gruppenphase
Salzburgs Tore in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Das jüngste Team der Champions League hat die Reifeprüfung abgelegt.

UEFA.com Salzburg-Reporter: Nach 21 Jahren kann ein Team aus Österreich wieder in der UEFA Champions League überwintern. Genau zum richtigen Zeitpunkt fand die jüngste Mannschaft des Wettbewerbs wieder in die Spur und bewies damit, dass sie auch die Reife hat, um eine Durststrecke zu beenden. Die Salzburger haben bereits riesengroße Erfahrungsschätze sammeln dürfen - aber da geht noch mehr.

Trainer: Matthias Jaissle
Der 33 Jahre alte ehemalige Verteidiger aus Hoffenheim hatte keinerlei Trainer-Erfahrung bei einem Topteam, als er im vergangenen Sommer von Salzburg zum Chefcoach befördert wurde. Nach zwei Jahren als U18-Trainer des Klubs wagte er den nächsten Schritt - und sorgt seitdem in der Champions League für Furore.

Schlüsselspieler: Karim Adeyemi
Der Stürmer tritt in große Fußstapfen, könnte sich jedoch schnell als legitimer Nachfolger von Erling Haaland oder Patson Daka erweisen. Adeyemi ist schnell, vielseitig und zeigt vor dem Tor keine Nerven. Mittlerweile ist der 19-jährige schon deutscher Nationalspieler, in Salzburg ist er längst die wichtigste Stütze.

Wussten Sie schon?
Salzburg steht zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte im Achtelfinale. 1994 standen sie im UEFA-Pokal-Finale und verloren mit 0:2 nach Hin- und Rückspiel mit 0:2 gegen Inter.

Bayern

UEFA-Rangliste: 1
Gruppe E: Sieger (5S 0U 0N, 19:13 Tore)
Letzte Saison: Viertelfinale (Aus gegen Paris nach Auswärtstorregel)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1973/74, 1974/75, 1975/76, 2000/01, 2012/13, 2019/20)

Alle Bayern-Tore in der Gruppenphase
Alle Bayern-Tore in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Tor- und siegeshungrig: Bayern kann scheinbar nach Belieben einen Gang zulegen, wenn an einem Europapokal-Abend das Flutlicht angeht.

UEFA.com Bayern-Reporter: Trotz der vielen Personalprobleme aufgrund von Verletzungen, Erkrankungen und Quarantäne-Phasen sprechen die Ergebnisse eine eindeutige Sprache. Findet der FC Bayern im Frühjahr seinen Rhythmus, wird man nur ganz schwer zu schlagen sein. Fruchten dazu auch die sich noch immer im Anfangsstadium befindlichen taktischen Pläne von Julian Nagelsmann, könnte Titel Nummer 7 in greifbare Nähe kommen.

Trainer: Julian Nagelsmann
Der 34-Jährige hat sich mit großem Eifer daran gemacht, die erfolgreiche Arbeit von Hansi Flick fortzusetzen. 2016 wurde Nagelsmann mit nur 28 Jahren zum jüngsten Bundesliga-Trainer aller Zeiten und führte Hoffenheim mit Platz 4 prompt in die Champions League. Auch in seinen zwei Jahren in Leipzig beeindruckte er er die Fachwelt, ehe es ihn im Sommer 2021 nach München zog.

Schlüsselspieler: Robert Lewandowski
Letzte Saison stellte er mit unfassbaren 41 Toren einen neuen Bundesliga-Rekord auf und hatte großen Anteil am neunten Meistertitel in Folge für die Bayern. Auch in dieser Spielzeit markiert er wieder Tore wie am Fließband. In der Champions League ist er mit neun Toren nach fünf Spielen erfolgreichster Torschütze der Gruppenphase.

Wussten Sie schon?
Bayern hat mit 21 ungeschlagenen Auswärtsspielen in Folge den Champions-League-Rekord ausgebaut und die Serie läuft noch...

Inter (ITA) - Liverpool (ENG)

Inter

UEFA-Rangliste: 24
Gruppe D: Zweiter (3S 1U 2N, 8:5 Tore)
Letzte Saison: Gruppenphase
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1963/64, 1964/65, 2009/10)

Alle Tore von Inter in der Gruppenphase
Alle Tore von Inter in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Die Abwehr lässt nur wenig zu und vorne spielt man sich viele Chancen heraus, allerdings könnte die Ausbeute noch besser sein.

UEFA.com Inter-Reporter: Das Inter von Simone Inzaghi ist vielleicht nicht so stabil wie das Team unter Antonio Conte, zeigt dafür aber mehr Offensivgeist. Gegen Real Madrid und Shakhtar blieben viele Gelegenheiten ungenutzt, also ist noch Luft nach oben.

Trainer: Simone Inzaghi
Als Spieler gewann er mit Lazio einmal die Serie A und drei Mal die Coppa Italia, als Trainer gewann er in seinen fünf Jahren in Rom einmal den nationalen Pokal mit Lazio. Wie Vorgänger Antonio Conte favorisiert er das 3-5-2-System.

Schlüsselspieler: Nicolò Barella
Letzte Saison wurde er zum besten Mittelfeldspieler in der Serie A gewählt. Er kann sehr kreativ sein, sich zurückfallen lassen oder auch im gegnerischen Strafraum für Furore sorgen, wie man bei der siegreichen UEFA EURO 2020 gut sehen konnte.

Wussten Sie schon?
Der Sieger der Königsklasse von 2010 hat erstmals seit mehr als einem Jahrzehnt das Achtelfinale erreicht.

Liverpool

UEFA-Rangliste: 3
Gruppe B: Sieger (6S 0U 0N, 17:6 Tore)
Letzte Saison: Viertelfinale (1:3 nach Hin- und Rückspiel gegen Real Madrid)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1976/77, 1977/78, 1980/81, 1983/84, 2004/05, 2018/19)

Alle Tore von Liverpool in der Gruppenphase
Alle Tore von Liverpool in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Die Angriffsmaschine läuft bei den Reds auf Hochtouren.

UEFA.com Liverpool-Reporter: Ohne einen Punktverlust kam Liverpool bisher durch die Gruppenphase. Überzeugend waren vor allem die Aufholjagden gegen AC Milan und Atlético.

Trainer: Jürgen Klopp
Seit 2015 Trainer in Liverpool, führte Klopp die Reds 2018/19 zum Triumph in der UEFA Champions League und in der folgenden Saison zur ersten Meisterschaft seit 30 Jahren. Nach einer eher unauffälligen Stürmerkarriere in Mainz begann er dort auch seine Trainerlaufbahn, dann zog es ihn nach Dortmund, wo er zwei Mal die Meisterschaft gewann, ehe er dem Lockruf von Anfield erlag.

Schlüsselspieler: Mohamed Salah
Der Ägypter ist das Gesicht dieser Mannschaft, seit er 2017 von der Roma in den englischen Norden zog. Schon in Basel hatte er sein großes Talent unter Beweis gestellt, 2014 dagegen blieb er bei Chelsea unter seinen Möglichkeiten. Für die Reds war er inzwischen 31 Mal in der UEFA Champions League erfolgreich.

Wussten Sie schon?
Liverpool hat sechs Mal den Landesmeisterpokal gewonnen - öfter als jede andere englische Mannschaft. Auch die Bayern bringen es auf sechs Titel, nur der AC Milan und Real Madrid haben mehr.

22. Februar & 16. März

Chelsea (ENG) - LOSC Lille (FRA)

Chelsea

UEFA-Rangliste: 4
Gruppe H: Platzierung noch offen (4S 0U 1N, 10:1 Tore)
Letzte Saison: Sieger (1:0 gegen Man. City)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (2011/12, 2020/21)

Alle Tore von Chelsea in der Gruppenphase
Alle Tore von Chelsea in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Defensiv ist Chelsea weiterhin überragend und vorne gibt es genügend Optionen, um jedem Gegner das Leben schwer zu machen.

UEFA.com Chelsea-Reporter: Was für eine starke Mannschaft! Thomas Tuchel trifft weiterhin viele richtige Entscheidungen und in Punkto Effektivität scheint man schon wieder auf einem ähnlichen Niveau wie in der K.-o.-Phase der Vorsaison.

Trainer: Thomas Tuchel
Als der Deutsche seinen Job bei den Blues im Januar antrat, blieb er sofort 14 Spiele ungeschlagen und stellte damit einen neuen Klubrekord für einen neuen Coach auf. 2020 hatte er mit PSG das Finale der Königsklasse erreicht, 2021 setzte er mit Chelsea dann noch einen drauf und es läuft weiterhin wie geschmiert...

Schlüsselspieler: Jorginho
Der Italiener ist im Mittelfeld omnipräsent und gibt bei den Blues den Takt an.

Wussten Sie schon?
Die Blues haben in den zwölf Spielen seit der Amtsübernahme von Thomas Tuchel lediglich drei Gegentore kassiert.

LOSC

UEFA-Rangliste: 62
Gruppe G: Sieger (3S, 2U, 1N, 7:4 Tore)
Letzte Saison: UEFA Europa League, Aus in der Runde der letzten 32 (2:4 nach Hin- und Rückspiel gegen Ajax)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Achtelfinale (2006/07)

Alle Tore von LOSC Lille in der Gruppenphase
Alle Tore von LOSC Lille in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Erst überraschend Meister in Frankreich, und jetzt in Europa auf der Erfolgsspur.

UEFA.com LOSC-Reporter: Nach nur zwei Punkten aus den ersten drei Spielen hätten wohl nur Wenige dem Team aus Lille den Einzug ins Achtelfinale zugetraut. Doch das Team von Jocelyn Gourvennec ist schließlich angekommen auf dem Niveau. Der Sieg am 4. Spieltag war der Startschuss zu einer erfolgreichen Aufholjagd, die mit der erstmaligen Teilnahme am Achtelfinale seit der Saison 2006/07 gekrönt wurde.

Trainer: Jocelyn Gourvennec
Er machte sich als Trainer von Guingamp einen Namen. Den Klub führte er 2014 zum erst zweiten Pokalsieg in Frankreich in der Vereinsgeschichte.

Schlüsselspieler: Jonathan David
Der 21 Jahre alte kanadische Nationalstürmer war der teuerste Einkauf der Klubgeschichte, als er im August 2020 von Gent zu LOSC kam. Zum Ende der letzten Meistersaison hin wurde er immer wichtiger. In dieser Saison ist er noch wichtiger und erzielte entscheidende Tore am 4., 5. und 6. Spieltag.

Wussten Sie schon?
Erst zum zweiten Mal im achten Anlauf ist es LOSC gelungen, die Gruppenphase zu überstehen.

Villarreal (ESP) - Juventus (ITA)

Villarreal

UEFA-Rangliste: 21
Gruppe F
: Zweiter (3S 1U 2N, 12:9 Tore)
Letzte Saison
: Gewinner der UEFA Europa League (i.E. gegen Man. United)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse
: Halbfinale (2005/06)

Alle Tore von Villarreal in der Gruppenphase
Alle Tore von Villarreal in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Das Fehlen eines echten Torjägers hätte beinahe den Sprung in die K.-o.-Phase verhindert.

UEFA.com Villarreal-Reporter: Das "Gelbe U-Boot" hat in der Gruppenphase zuweilen herausragend gespielt, zum Beispiel bei einer dominanten Leistung gegen Manchester United im Old Trafford. Aufgrund der Verletzungsprobleme von Gerard Moreno fehlte ihnen ein Torjäger, der teilweise schmerzlich vermisst wurde, aber am Ende haben sie es doch geschafft.

Trainer: Unai Emery
Der frühere Trainer von Almería und Valencia feierte mit Sevilla drei Triumphe in der Europa League. Mit Arsenal verpasste er den Finaltriumph in der Europa League, doch im Sommer 2020 kam er zu Villarreal und gewann erneut die Europa League.

Schlüsselspieler: Arnaut Danjuma
Der Transfer eines Spielers aus der 2. englischen Liga ruft bei Fans normalerweise nicht wirklich Jubelstürme hervor, doch der Niederländer startete bei den Spaniern voll durch.

Wussten Sie schon?
Knapp die Hälfte von Villarreals 52 000 Einwohnern würde ins 23 500 Zuschauer fassende Stadion passen.

Juventus

UEFA-Rangliste: 8
Gruppe H: Platzierung noch offen (4S 0U 1N, 9:6 Tore)
Letzte Saison: Achtelfinale (Aus nach Auswärtstorregel gegen Porto)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1984/85, 1995/96)

Alle Juventus-Tore in der Gruppenphase
Alle Juventus-Tore in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Gute Mischung aus starken Routiniers und talentierten Youngstern. Allerdings fehlt manchmal der Killerinstinkt.

UEFA.com Juventus-Reporter: In der zweiten Amtszeit von Massimiliano Allegri läuft noch nicht alles so reibungslos, wie er es sich wünscht. In der Serie A ist man relativ unbeständig und trotz der vier Siege zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase war das 0:4 bei Chelsea ein herber Rückschlag.

Trainer: Massimiliano Allegri
Der 54-Jährige kehrte nach zweijähriger Pause auf die Juve-Bank zurück. 2015 und 2017 hatte er Juve ins Finale der UEFA Champions League geführt, aber beide Spiele verloren.

Schlüsselspieler: Federico Chiesa
Nach dem EURO-Triumph mit Italien entwickelt sich der Flügelflitzer bei Juve immer mehr zum Führungsspieler.

Wussten Sie schon?
Juve stand seit dem letzten Titelgewinn 1996 fünf Mal im Finale, scheiterte aber jedes Mal. Insgesamt bringt es die "Alte Dame" auf sieben Finalpleiten, mehr als jeder andere Klub.

23. Februar & 15. März

Benfica (POR) - Ajax (NED)

Benfica

UEFA-Rangliste: 29
Gruppe E: Zweiter (2S, 2U, 2N, 7:9 Tore)
Letzte Saison: Aus in der dritten Qualifikationsrunde (1:2 gegen PAOK)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1960/61, 1961/62)

Alle Tore von Benfica in der Gruppenphase
Alle Tore von Benfica in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Vor Barcelona zu landen, erschien unmöglich. Benfica hat es dennoch geschafft.

UEFA.com Benfica-Reporter: Gruppensieger Bayern war einfach zu stark. Aber Benfica, das als klarer Außenseiter gestartet ist, platzierte sich vor Barcelona - dank eines 3:0-Sieges in Lissabon. Die Tore von Darwin Nuñez, die Schnelligkeit von Rafa Silva und der unermüdliche Nicolás Otamendi ermöglichten den Coup der Adler.

Trainer: Jorge Jesus
In seiner ersten Amtszeit von 2009 bis 2015 wurde Jorge Jesus zum erfolgreichsten Trainer der Klubgeschichte. Er gewann zehn Trophäen. 2020 kehrte er zurück.

Schlüsselspieler: João Mário
Erst seit vergangenen Sommer spielt der 28-Jährige bei Benfica. Doch mit seinen organisatorischen Fähigkeiten, seinem Auge und seinen Qualitäten, das Tempo zu bestimmen, hat er sich sofort als Leistungsträger etabliert.

Wussten Sie schon
Der Klub aus Lissabon stand in der Königsklasse schon in sieben Endspielen. Die letzten fünf gingen allesamt verloren (zuletzt 1990 gegen Milan).

Ajax

UEFA-Rangliste: 17
Gruppe C: Sieger (6S 0U 0N, 20:5 Tore)
Letzte Saison: Gruppenphase (anschl. Viertelfinale der UEFA Europa League)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1970/71, 1971/72, 1972/73, 1994/95)

Alle Tore von Ajax in der Gruppenphase
Alle Tore von Ajax in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Mutig, dynamisch, ideenreich und immer mit Offensivgeist versehen: Der Fußball von Ajax bietet viel Unterhaltung.

UEFA.com Ajax-Reporter: Wieder wurde eine Ajax-Mannschaft nach dem Schema totaalvoetbal geschaffen. Alle Spieler verhalten sich auch unter Druck gut und sind in der Lage, ständig die Positionen zu wechseln. So entsteht ein von Kreativität und Schnelligkeit geprägtes Spiel.

Trainer: Erik ten Hag
Ten Hag leistet weiter herausragende Arbeit. Nach dem knapp verpassten Endspiel der UEFA Champions League 2018/19 wanderten viele Schlüsselspieler ab, doch er schuf erneut ein funktionierendes Gebilde - gleiches Drehbuch, andere Schauspieler.

Schlüsselspieler: Sébastien Haller
Der erste Spieler, der in seinen ersten sechs Champions-League-Spielen zehn Tore markierte.

Wussten Sie schon?
Haller ist erst der zweite Spieler, der in allen sechs Gruppenspielen erfolgreich war, nach Cristiano Ronaldo 2017/18.

Atlético (ESP) - Manchester United (ENG)

Atlético

UEFA-Rangliste: 10
Gruppe B: Zweiter (2S 1U 3N, 7:8 Tore)
Letzte Saison: Achtelfinale (0:3 nach Hin- und Rückspiel gegen Chelsea)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Finalist (1973/74, 2013/14, 2015/16)

Alle Atlético-Tore der Gruppenphase
Alle Atlético-Tore der Gruppenphase

Zwischenfazit: Strauchelte in einer harten Gruppe, aber lieferte ab, als es darauf ankam.

UEFA.com Atlético-Reporter: Für den Klub aus der spanischen Hauptstadt lief es andere als rund in dieser Saison. Nach einem torlosen Remis zum Auftakt gegen Porto gewann man zwar kurz vor Schluss bei Milan, ehe zwei Pleiten gegen Liverpool und eine Niederlage gegen Milan folgten. Mit dem Sieg am 6. Spieltag in Porto schaffte man aber noch das Weiterkommen.

Trainer: Diego Simeone
Simeone hat die Rojiblancos zu zwei Triumphen in der UEFA Europa League, zu zwei Erfolgen im UEFA-Superpokal und zweimal ins Endspiel der Champions League geführt. In der vergangenen Saison feierte er zum zweiten Mal den Meisterschaftsgewinn.

Schlüsselspieler: Luis Suárez
Der Stürmer aus Uruguay, im Sommer 2020 von Barcelona verpflichtet, hat sich richtig gut gemacht. 2020/21 schoss er in der Liga 21 Tore, das letzte sicherte dem Klub aus Madrid die erste Meisterschaft seit sieben Jahren.

Wussten Sie schon?
Das einzige Mal, als Atleti unter Simeone die K.-o.-Phase der Champions League verpasste, gewann man 2017/18 die Europa League.

Manchester United

UEFA-Rangliste: 9
Gruppe F: Sieger (3S 1U 1N, 10:7 Tore)
Letzte Saison: Gruppenphase (Finalist in der UEFA Europa League)
Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1967/68, 1998/99, 2007/08)

Alle Tore von Man. United in der Gruppenphase
Alle Tore von Man. United in der Gruppenphase

Zwischenfazit: Cristiano Ronaldo sorgte bei einer Achterbahnfahrt durch die laufende Saison für die Höhepunkte.

UEFA.com Man. United-Reporter: Jadon Sancho besorgte mit seinem ersten Tor im Trikot der Red Devils das Achtelfinal-Ticket, jedoch offenbart United in der Premier League auch regelmäßig Schwächen.

Trainer: Ralf Rangnick
Der 63-jährige hat Ole Gunnar Solskjær als Interimstrainer bei United bis zum Saisonende abgelöst. Als Trainer von Vereinen wie Hoffenheim und Schalke, die er 2011 ins Halbfinale führte, war Rangnick am steilen Aufstieg Leipzigs aus der vierten Liga in die Bundesliga und in die europäische Elite maßgeblich beteiligt.

Schlüsselspieler: Cristiano Ronaldo
Der portugiesische Superstar hat seit seiner Rückkehr im Sommer in jedem Gruppenspiel getroffen. Gegen Villarreal und Atalanta sorgte er für die späten Siegtreffer.

Wussten Sie schon?
United ist mit 20 Titeln englischer Rekordmeister, doch seit dem Rücktritt von Sir Alex Ferguson im Jahr 2013 nach 27 Jahren als Coach, hat United nur zwei Titel gewonnen – 2015/16 den FA Cup und 2016/17 die UEFA Europa League.