UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Vorschau: Sevilla - Fiorentina

Sevilla hat seine letzten acht Europapokal-Heimspiele gewonnen, einer der Gründe, warum Fiorentinas Trainer Vincenzo Montella die Spanier vor dem Halbfinal-Hinspiel als komplette Mannschaft bezeichnet.

Unai Emery leitet das Mittwochstraining
Unai Emery leitet das Mittwochstraining ©AFP/Getty Images

Titelverteidiger Sevilla trifft im Halbfinal-Hinspiel der UEFA Europa League auf die Fiorentina
Sevillas Trainer Unai Emery: "Beide Teams können ein weiteres Kapitel in ihrer Geschichte schreiben"
Sevilla hat seine letzten acht Europapokal-Heimspiele gewonnen – darunter alle sechs in dieser Saison
Fiorentina ist seit zwölf Europapokal-Auswärtsspielen ungeschlagen, dabei gab es acht Siege
Sevilla will den UEFA-Pokal/die UEFA Europa League als erstes Team zum vierten Mal gewinnen

Mögliche Aufstellungen
Sevilla: Rico; Coke, Carriço, Kolodziejczak, Trémoulinas; Banega, Krychowiak; Aleix Vidal, Iborra, Vitolo; Bacca
Fraglich: Beto (Schulter)
Es fehlt: Pareja (Knie)

Fiorentina: Neto; Tomović, Savić, Gonzalo Rodríguez, Alonso; Borja Valero, Pizarro, Fernández; Joaquín, Salah, Gomez
Es fehlen: Babacar (Knie), Rossi (Knie)

Unai Emery, Sevillas Trainer
Wir müssen auf Mario Gomez, Mohamed Salah, Borja Valero aufpassen, sowie auf Marcos Alonso, wenn er nach vorne stürmt. Die Fiorentina steht am Ende einer sehr guten Saison – wir sind zwei ähnliche Teams, wenn man die Titel miteinander vergleicht, die beide Klubs gewonnen haben, deshalb ist es ein ausgeglichenes Duell. Die Fiorentina hat drei großartige Teams ausgeschaltet – die Roma, Tottenham und Dynamo Kyiv. Die Fiorentina hat viele gute Spieler – ich kenne Joaquín sehr gut, da ich mit ihm in Valencia zusammengearbeitet habe.

Was die Gerüchte in den Zeitungen um den AC Milan angeht, kann ich nur sagen, dass ich in Sevilla sehr glücklich bin und dass ich nur an das Duell mit der Fiorentina denke. Das ist ein besonderer Moment, da beide Teams ein weiteres Kapitel in ihrer Geschichte schreiben können; die Vergangenheit ist sehr schön, aber es ist die Vergangenheit. Das Jetzt ist das Wichtigste, und derzeit sind wir zwei gleichwertige Teams, die diesen Wettbewerb gewinnen wollen. Das Duell geht über 180 Minuten, und wir sollten bereit sein, wenn es noch länger dauert.

Vincenzo Monella, Fiorentinas Trainer
Es ist ein wahres Vergnügen, im Halbfinale zu spielen und die Chance auf den Einzug ins Endspiel zu haben. Ich denke nicht, dass es einen angemessenen Weg gibt, dieses Spiel anzugehen, da Sevilla eine komplette Mannschaft ist. Sie wissen, wie man verteidigt, angreift und Konter fährt. Sie haben sich in vergangenen Spielzeiten in Europa sehr gut geschlagen, deshalb wird es für beide Teams und ihre Anhänger ein gutes Spiel. Es wird eine gute Atmosphäre vorherrschen, die meine Spieler hoffentlich zusätzlich motivieren wird.

Unai Emery ist ein großartiger Trainer – er hat es in der Vergangenheit nachgewiesen und tut es immer noch. Das erste Spiel ist sehr wichtig, aber nicht entscheidend, solange das Ergebnis nicht allzu eindeutig ausfällt. Es ist ein Anreiz für uns, wenn die Leute Sevilla als Favoriten ansehen.

Expertenprognose
Nick Aitken: Sevilla hat fünf der sechs K.-o.-Spiele in dieser Saison gewonnen, hatte mit VfL Borussia Mönchengladbach, Villarreal CF und Zenit aber wahrlich keinen einfachen Weg in das Halbfinale. Da sie im Konter so gefährlich sind, wirken sie stärker, wenn sie ein für sie positives Ergebnis verwalten können, daher könnte es ein Vorteil sein, im Rückspiel, mit einem eventuellen Vorsprung im Rücken, in Italien anzutreten, was normalerweise ja eher als Nachteil angesehen wird.

Sevillas schönste Tore

Paolo Menicucci: Sevilla hat eine fantastische Bilanz in diesem Wettbewerb aufzuweisen. "Sie sind Titelverteidiger und müssen daher als der Favorit gelten", sagte Montella nach der Auslosung. Die Viola hat aber alle Möglichkeiten, mit den Spaniern mitzuhalten, insbesondere wenn ihnen das so wichtige Auswärtstor im Hinspiel gelingen sollte.

Letzte Pflichtspiele
Sevilla - Real Madrid CF 2:3 (45.+2/Elfmeter Bacca, 79. Iborra; 36., 37., 68. Ronaldo)
Fiorentina - AC Cesena 3:1 (31./Elfmeter, 35. Iličić, 56. Gilardino; 59. Rodriguez)

Formkurve (wettbewerbsübergreifend)
Sevilla: NSSUUS
Fiorentina: SNNSNU

Fakten zum Spiel
• Sevilla ist noch nie in einem Europapokal-Halbfinale ausgeschieden und hat alle drei bisherigen Halbfinal-Duelle für sich entschieden, aber wie sieht es bei der Fiorentina aus? Finden Sie es in unserem ausführlichen Hintergrund heraus.