Women's EURO 2021: Vorläufiger Spielplan

Der vorläufige Spielplan sieht vor, dass England das Turnier am 7. Juli 2021 eröffnet, das Finale in Wembley steigt am 1. August.

In Sheffield sind drei Gruppenspiele und ein Halbfinale vorgesehen
©Getty Images

Der vorläufige Spielplan der UEFA Women's EURO 2021 in England steht fest, der Gastgeber eröffnet die Endrunde am 7. Juli. Das Finale in Wembley ist für den 1. August vorgesehen.

Neben England nehmen 15 weitere Nationen an diesem Turnier teil, die Qualifikation läuft bis Oktober 2020. Die Gastgeber werden in Gruppe A eingeteilt, nach ihrem Auftaktspiel in einem Stadion, das noch nicht feststeht, werden sie an der Südküste spielen, jeweils einmal in Brighton & Hove und Southampton.

Die Partien der Gruppe B werden in Milton Keynes sowie dem neuen Brentford-Stadion in Westlondon ausgetragen, die Gruppe C spielt in der Heimat von Sheffield United und dem Leigh Sports Village. Rotherham und das Manchester City Academy Stadium sind die Spielorte der Gruppe D.

Die beiden besten Teams jeder Gruppe ziehen ins Viertelfinale ein, das zwischen dem 21. und 24. Juli ausgetragen wird - in Brighton & Hove, Brentford, Wigan & Leigh und Rotherham. Das erste Halbfinale ist am 27. Juli in Sheffield, am Tag darauf wird in Milton Keynes der zweite Finalist ermittelt. Das große Finale steigt in Wembley, wo bei den Olympischen Spielen 2012 mehr als 80 000 Fans waren, um das Spiel um die Frauenfußball-Goldmedaille zu sehen - europäischer Besucherrekord für ein Frauenfußballspiel.

Anstoßzeiten und Details zur Auslosung werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

ANMELDEN FÜR TICKET-INFORMATIONEN

Spielorte

Brighton & Hove (Brighton & Hove Community Stadium)
London (Brentford Community Stadium & Wembley Stadium – nur das Finale)
Manchester (Manchester City Academy Stadium)
Milton Keynes (Stadium MK)
Rotherham (New York Stadium)
Sheffield (Bramall Lane)
Southampton (St Mary's Stadium)
Wigan & Leigh (Leigh Sports Village)

Spielplan: Anstoßzeiten noch offen

Gruppenphase:

Spieltag eins
Mittwoch, 7. Juli: England - A2 (Spielort noch offen)
Donnerstag, 8. Juli: A3 - A4 (Southampton)
Freitag, 9. Juli: B1 - B2 (Milton Keynes), B3 - B4 (Brentford)
Samstag, 10. Juli: C1 - C2 (Sheffield), C3 - C4 (Wigan & Leigh)
Sonntag, 11. Juli: D1 - D2 (Rotherham), D3 - D4 (Manchester)

Spieltag zwei
Montag, 12. Juli: England - A3 (Brighton & Hove), A2 - A4 (Southampton)
Dienstag, 13. Juli: B1 - B3 (Brentford), B2 - B4 (Milton Keynes)
Mittwoch, 14. Juli: C1 - C3 (Wigan & Leigh), C2 - C4 (Sheffield)
Donnerstag, 15. Juli: D1 - D3 (Manchester), D2 - D4 (Rotherham)

Spieltag drei
Freitag, 16. Juli: A4 - England (Southampton), A2 - A3 (Brighton & Hove)
Samstag, 17. Juli: B4 - B1 (Milton Keynes), B2 - B3 (Brentford)
Sonntag, 18. Juli: C4 - C1 (Sheffield), C2 - C3 (Wigan & Leigh)
Montag, 19. Juli: D4 - D1 (Rotherham), D2 - D3 (Manchester)

K.-o.-Phase

Viertelfinale:
Mittwoch, 21. Juli: VF1 – Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B (Brighton & Hove)
Donnerstag, 22. Juli: VF2 – Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A (Brentford)
Freitag, 23. Juli: VF3 – Sieger Gruppe C - Zweiter Gruppe D (Wigan & Leigh)
Samstag, 24. Juli: VF4 – Sieger Gruppe D - Zweiter Gruppe C (Rotherham)

Halbfinale:
Dienstag, 27. Juli: HF1 – Sieger VF3 - Sieger VF1 (Sheffield)
Mittwoch, 28. Juli: HF2 – Sieger VF4 - Sieger VF2 (Milton Keynes)

Samstag, 1. August: Sieger HF1 - Sieger HF2 (Wembley)

Oben