Wunderkind: Houssem Aouar

Lyon versucht alles, die Fähigkeiten des 19-jährigen Houssem Aouar unter dem Deckel zu halten - vergebens. Angeblich sind schon einige große Klubs am französischen U21-Nationalspieler interessiert.

Houssem Aouar feiert ein Tor in der UEFA Europa League
Houssem Aouar feiert ein Tor in der UEFA Europa League ©AFP/Getty Images

Name: Houssem Aouar
Verein:
Lyon
Position:
Mittelfeld
Nationalität:
Franzose
Alter:
19 (30. Juni 1998)
Bevorzugter Fuß:
rechts
Größe:
1.75 Meter

Andere sagen ...

"Seine Fähigkeit, einen kühlen Kopf zu bewahren und seine Emotionen unter Kontrolle zu halten, hat mich sehr beeindruckt. Man kann auf dem Rasen nicht immer alles richtig machen, aber er versteckt sich nie. Das zeichnet einen großen Spieler aus."
Bruno Génésio, Trainer von Lyon

Aouar im Celtic Park
Aouar im Celtic Park©AFP/Getty Images

"Er ist trotz seiner jungen Jahre schon ein sehr reifer Spieler. Er ist technisch sehr versiert und versteht sehr viel vom Fußball. Mit solchen Mitspielern fällt einem alles leichter."
Nabil Fekir, Mittelfeldspieler bei Lyon

Seine Geschichte ...

Aouar trifft gegen Everton
Aouar trifft gegen Everton

Aouar spielt seit seinem neunten Lebensjahr für Lyon, er ist ein sehr vielseitiger Mittelfeldspieler, der auch hinter den Spitzen oder auf dem Flügel spielen kann. Dank seiner Fähigkeit, das Spiel nach vorne anzukurbeln und sehr präzise Pässe zu spielen, hat er das Rüstzeug, ein extrem guter Spielmacher zu werden. Letzte Saison feierte er sein Debüt in der UEFA Europa League, inzwischen spielt der französische U21-Nationalspieler regelmäßig in der Ligue 1 und der UEL. Angeblich hat der FC Barcelona bereits seine Fühler nach ihm ausgestreckt.

Auch bekannt als ...

'La Pépite' (Edelstein, Goldstück)

Er sagt ...

"Ich bin sehr stolz, das Trikot mit der Nummer 8 bei Lyon tragen zu dürfen. Ich wandele damit in den Fußstapfen großer Spieler, aber das setzt mich nicht unter Druck. Diese Rückennummer passt einfach zu meinem Spielstil. Ich habe [die ehemalige Nummer 8 bei Lyon] Juninho im Fernsehen und im Stadion gesehen. Das war ein Augenschmaus, ich wünsche mir, dass die Leute eines Tages so von mir denken, wie ich von Juninho."

Oben