Hintergrund: Hertha - Zorya

Nach nur einem Punkt aus den ersten drei Spielen steht Hertha Berlin mit dem Rücken zur Wand. Am vierten Spieltag gegen Zorya soll die Trendwende her.

Herthas Fabian Lustenberger im Duell mit Zoryas Artem Gordiyenko
Herthas Fabian Lustenberger im Duell mit Zoryas Artem Gordiyenko ©AFP/Getty Images

Am dritten Spieltag musste Hertha BSC eine bittere 1:2-Schlappe auswärts gegen Zorya einstecken und findet sich jetzt auf dem letzten Platz der Gruppe J wieder. Im Olympiastadion bietet sich die Chance auf Revanche.

Frühere Begegnungen
• Das Spiel vor zwei Wochen war die erste Begegnung beider Teams überhaupt. Zorya ging durch Silas in Führung, Hertha konnte in Person von Davie Selke ausgleichen. In der 79. Minute markierte Olexandr Svatok den Siegtreffer.

• Hertha hatte zuvor lediglich ein Mal Bekanntschaft mit einer ukrainischen Mannschaft gemacht. Gegen Metalist Kharkiv gab es in der Gruppenphase des UEFA-Pokals 2008/09 ein 0:0.

Formkurve
• Hertha hat in den letzten vier Europapokalspielen keinen Sieg mehr geholt (1 Unentschieden, 3 Niederlagen). Seit der Play-off-Runde 2009/10 in der UEFA Europa League beim 3:1-Sieg gegen Brøndby konnte die Alte Dame in UEFA-Heimspielen nie mehr als ein Tor erzielen.

• Zorya feierte am zweiten Spieltag einen überraschenden 1:0-Sieg bei Athletic Club. Zuvor hatten die Ukrainer vier Europapokal-Auswärtsspiele in Folge verloren.

• Hertha, das in der vergangenen Bundesliga-Saison auf Platz sechs landete, hat bei der letzten Teilnahme in der Saison 2009/10 die Gruppenphase der UEFA Europa League überstanden, musste aber in der vergangenen Saison in der dritten Qualifikationsrunde die Segel streichen.

• Zorya wurde in der Saison 2016/17 Dritter in der ukrainischen Liga und steht zum zweiten Mal in Folge in der Gruppenphase. Allerdings verpasste man letzte Saison den Einzug in die K.-o.-Runde der UEFA Europa League.

Verschiedenes
• Die Distanz von Lemberg, wo Zorya die Heimspiele im Europapokal austrägt, nach Berlin beträgt etwa 800 Kilometer.

• Herthas Salomon Kalou gewann 2011/12 mit Chelsea die UEFA Champions League.

• Herthas Vedad Ibišević ist für diese Partie gelbgesperrt.

Die Trainer
• Pál Dárdai kam 1997 als Spieler zur Hertha, er bestritt 366 Partien für die Alte Dame - Vereinsrekord. Er trainierte die Jugendmannschaft der Hertha und Ungarns A-Nationalteam, ehe er 2015 die Profimannschaft der Berliner übernahm.

• Yuriy Vernydub ist seit November 2011 Cheftrainer von Zorya, davor war er bereits Co-Trainer der Mannschaft. In den letzten beiden Spielzeiten führte er das Team auf den vierten und dann auf den zweiten Platz. Als Verteidiger war er mit Zenit russischer Pokalsieger 1999.

Oben