Kaderänderungen in der UEFA Europa League

31 von 32 verbliebenen Klubs in diesem Wettbewerb nahmen vor der K.-o.-Phase Änderungen an der Kaderliste vor, viele Klubs haben gleich drei neue Spieler gemeldet.

Federico Fazio (Nummer 2) ist wieder in Sevilla, wo er 2014 diesen Wettbewerb gewinnen konnte
Federico Fazio (Nummer 2) ist wieder in Sevilla, wo er 2014 diesen Wettbewerb gewinnen konnte ©Getty Images

Allen Klubs in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League war es gestattet, bis Mitternacht am 2. Februar maximal drei neue Spieler zu registrieren. Nach Ablauf dieser Frist präsentieren wir Ihnen hier die Veränderungen (klicken Sie auf die Klubnamen, um den vollständigen Kader zu sehen).

Anderlecht
Neu dabei: Stéphane Badji, Alexander Büttner, Filip Djuričić
Nicht mehr dabei: Guillaume Gillet

Athletic
Neu dabei: Jonás Ramalho
Nicht mehr dabei: Kike Sola

Augsburg
Neu dabei: Jan Morávek, Daniel Opare, Shawn Parker
Nicht mehr dabei: Jan Callsen-Bracker, Tim Matavž

Basels größte Europapokal-Nächte
Basels größte Europapokal-Nächte

Basel
Neu dabei: Alexander Fransson, Andraž Šporar, Renato Steffen
Nicht mehr dabei: Mohamed Elneny, Ivan Ivanov, Yōichirō Kakitani, Zdravko Kuzmanović

Braga
Neu dabei: Marafona, Josué, Nikola Stoiljković
Nicht mehr dabei: Joan Roman, Crislan, Stanislav Kritsuk, Luís Silva

Dortmund
Neu dabei: Christian Pulisic, Jon Gorenc Stanković
Nicht mehr dabei: Jonas Hofmann, Adnan Januzaj, Pascal Stenzel

Fenerbahçe
Neu dabei: none
Nicht mehr dabei: Hakan Çinemre, Mehdi Akgül

Tino Costa
Tino Costa©Getty Images

Fiorentina
Neu dabei: Yohan Benalouane, Tino Costa, Mauro Zárate
Nicht mehr dabei: Gilberto, Mario Suárez, Ante Rebić, Giuseppe Rossi, Joan Verdú

Galatasaray
Neu dabei: Ryan Donk, İsmail Çipe
Nicht mehr dabei: Jem Paul Karacan

Krasnodar
Neu dabei: Nikolai Markov, Andrei Sinitsin
Nicht mehr dabei: Artur Jędrzejczyk, Anton Kochenkov

Lazio
Neu dabei: Milan Biševac
Nicht mehr dabei: Stefan de Vrij

Chiles Charles Aránguiz
Chiles Charles Aránguiz©Getty Images

Leverkusen
Neu dabei: Charles Aránguiz, Robbie Kruse
Nicht mehr dabei: Giulio Donati, Seung-Woo Ryu

Liverpool
Neu dabei: Steven Caulker, João Carlos Teixeira, Danny Ward
Nicht mehr dabei: Ádám Bogdán, Joe Gomez, Danny Ings

Lokomotiv Moskva
Neu dabei: Anton Kochenkov
Nicht mehr dabei: Baye Oumar Niasse

Manchester United
Neu dabei: William Keane, Regan Poole
Nicht mehr dabei: Nick Powell

Der schottische Stürmer Steven Fletcher
Der schottische Stürmer Steven Fletcher©Getty Images

Marseille
Neu dabei: Steven Fletcher, Florian Thauvin
Nicht mehr dabei: Lucas Ocampos, Lucas Silva

Midtjylland
Neu dabei: Nikolay Bodurov, Rilwan Hassan, Václav Kadlec
Nicht mehr dabei: David Akintola, Francis Dickoh, Eyjólfur Hédinsson, Marco Larsen, Jesper Lauridsen, Rasmus Lauritsen, Morten Rasmussen, Erik Sviatchenko

Molde
Neu dabei: Fredrik Aursnes, Pape Paté Diouf, Petter Strand
Nicht mehr dabei: Tommy Høiland, Etzaz Hussain, Ola Kamara, Martin Linnes, Fredrik Semb Berge, Magne Simonsen, Harmeet Singh

Napoli
Neu dabei: keiner
Nicht mehr dabei: keiner

Olympiacos
Neu dabei: Jimmy Durmaz, Saša Zdjelar
Nicht mehr dabei: Alfred Finnbogason, Giannis Maniatis

Hyun Jun Suk
Hyun Jun Suk©AFP/Getty Images

Porto
Neu dabei: José Ángel Valdés, Moussa Marega, Hyun Jun Suk
Nicht mehr dabei: Aly Cissokho, Cristian Tello, Giannelli Imbula, Pablo Osvaldo

Rapid Wien
Neu dabei: Lukas Heinicker, Dino Kovacec, Thomas Murg
Nicht mehr dabei: Peter Hlinka, Philipp Huspek, Michael Schimpelsberger

Schalke
Neu dabei: Younès Belhanda, Alessandro Schöpf
Nicht mehr dabei: Joy-Lance Mickels, Felipe Santana

Sevilla
Neu dabei: Federico Fazio, Diogo Figueiras, Nicolás Pareja
Nicht mehr dabei: Marco Andreolli, Ciro Immobile, Gaël Kakuta, Luismi

Shakhtar Donetsk
Neu dabei: Giorgi Arabidze
Nicht mehr dabei: Serhiy Gryn

Sion
Neu dabei: Lukáš Čmelík, Fanis Gekas, Anton Mitryushkin
Nicht mehr dabei: keiner

Sparta Praha
Neu dabei: Adam Janos, Ondřej Mazuch, Ondřej Zahustel
Nicht mehr dabei: Michal Breznaník, Josef Hušbauer, Francis Litsingi, Marco Paixão

Sporting CP
Neu dabei: Hernan Barcos, Sebastián Coates, Bruno César
Nicht mehr dabei: Marcelo, Fredy Montero, Jonathan Silva, Junya Tanaka

St-Étienne
Neu dabei: Ronaël Pierre-Gabriel, Franck Tabanou, Oussama Tannane
Nicht mehr dabei: Robert Berić, François Clerc, Ismaël Diomandé, Erin Pinheiro

Lamelas Dreierpack am 6. Spieltag
Lamelas Dreierpack am 6. Spieltag

Tottenham
Neu dabei: Thomas Glover
Nicht mehr dabei: Federico Fazio, Alex Pritchard, Andros Townsend

Valencia
Neu dabei: Denis Cheryshev, Diego Alves, Wilfried Zahibo
Nicht mehr dabei: Rodrigo De Paul, Lucas Orbán

Villarreal
Neu dabei: Alfonso Pedraza
Nicht mehr dabei: Bojan Jokić

Oben