Auslosung Achtelfinale der Europa League: Alle Infos

Wann ist die Auslosung des Achtelfinals? Wer ist dabei? Wie funktioniert die Auslosung?

Auslosung des Achtelfinals der Europa League
Auslosung des Achtelfinals der Europa League ©Getty Images

Wann ist die Auslosung?

Die Auslosung findet am Freitag, 28. Februar im UEFA-Hauptquartier in Nyon statt. Der Livestream startete um 13.00 Uhr MEZ hier.

Wer ist dabei?

An der Auslosung nehmen die 16 Sieger der Runde der letzten 32 teil:

Basel (SUI)
Copenhagen (DEN)
Getafe (ESP)
Internazionale Milano (ITA)
İstanbul Başakşehir (TUR)
LASK (AUT)
Leverkusen (GER)
Manchester United (ENG)
Olympiacos (GRE)
Rangers (SCO)
Roma (ITA)
Sevilla (ESP)
Shakhtar Donetsk (UKR)
Wolfsburg (GER)
Wolves (ENG)
Eintracht Frankfurt (GER)

DAS SIND DIE ACHTELFINALISTEN

Wie funktioniert die Auslosung?

  • Es gibt keine Setzliste und keinen Länderschutz, d.h. Teams können auf Gegner aus dem gleichen Verband treffen.
  • Die 16 Kugeln werden in einen Lostopf gegeben und gemischt. Das erste gezogene Team spielt das Hinspiel zuhause gegen das zweite gezogene Team. Dies wird für die anderen Begegnungen wiederholt.

Wann finden die Achtelfinal-Spiele statt?

Die Hinspiele werden am Donnerstag, 12. März ausgetragen. Anstoßzeiten sind 18.55 Uhr und 21.00 Uhr MEZ wie schon in der Gruppenphase und im Sechzehntelfinale. Die Anstoßzeiten werden nach der Auslosung von der UEFA organisiert. Die gesamte Liste inklusive möglicher Änderungen der Reihenfolge und Anstoßzeiten werden kurz nach der Auslosung bekanntgegeben.

Die Auslosung der Viertel- und Halbfinalpartien findet am Freitag, 20. März statt.