Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Jaime Valdés wechselt zu Sporting

Der chilenische Mittelfeldspieler Jaime Valdés von Atalanta BC hat einen neuen Vertrag beim UEFA-Europa-League-Teilnehmer Sporting Clube de Portugal unterschrieben.

Jaime Valdés im Trikot von Atalanta
Jaime Valdés im Trikot von Atalanta ©Getty Images

Der Sporting Clube de Portugal hat den chilenischen Mittelfeldspieler Jaime Valdés vom Serie-A-Klub Atalanta BC für eine Ablösesumme von rund drei Millionen Euro verpflichtet.

Der 29-Jährige erhält einen Dreijahresvertrag mit Option für eine längere Laufzeit. Valdés spielte mehr als zehn Jahre in Italien, seit er 1999 von CD Palestino zum AS Bari wechselte. Danach folgten Gastspiele bei ACF Fiorentina und US Lecce, ehe er 2008 bei Atalanta anheuerte. Letzte Saison erzielte er in 33 Spielen sieben Tore für den italienischen Erstligisten. Nachdem Sporting in der vergangenen Spielzeit den vierten Platz in der portugiesischen Liga belegte, nehmen sie an der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League teil. 

Oben