UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Galatasaray holt Cana

Galatasaray AŞ hat den albanischen Mittelfeldspieler Lorik Cana von Sunderland AFC verpflichtet, die Ablöse für den 26-Jährigen soll bei fünf Millionen Euro liegen.

Galatasaray holt Cana
Galatasaray holt Cana ©UEFA.com

Galatasaray AŞ hat den albanischen Mittelfeldspieler Lorik Cana vom englischen Klub Sunderland AFC verpflichtet. Grund für den 26-Jährigen war nach eigener Aussage, wieder "näher bei meiner Familie zu sein".

Cana wechselt für vier Jahre zum türkischen Klub, der in dieser Saison in der dritten Qualifikationsrunde in die UEFA Europa League einsteigen wird. Die Ablöse für den 43-fachen Nationalspieler soll bei rund fünf Millionen Euro liegen. Cana sagte nach der Vertragsunterschrift: "Ich habe hier die Möglichkeit, im Europapokal zu spielen. Es war keine leichte Entscheidung für mich, ich hoffe, dass die Leute meinen Wechsel verstehen."

Seinen internationalen Durchbruch schaffte Cana in Frankreich bei Paris Saint-Germain FC, wo er 2004 den französischen Pokal gewann. 2005 wechselte er dann zu Olympique de Marseille, ehe er 2009 bei Sunderland anheuerte. Er ist nach Linksverteidiger Çağlar Birinci der zweite Neuzugang von Galatasaray in dieser Sommerpause.