Champions-League-Gruppenphase auf einen Blick

Während Dortmund einen neuen Torrekord aufstellte, strömten Barcelonas Fans ins Stadion, um einen äußerst treffsicheren Lionel Messi zu bewundern: Hier gibt es die wichtigsten Fakten zur Gruppenphase der Königsklasse.

Barcelonas Neymar und Lionel Messi
Barcelonas Neymar und Lionel Messi ©Getty Images

Gruppensieger: Arsenal (ENG), Atlético Madrid (ESP), Barcelona (ESP), Borussia Dortmund (GER), Leicester City (ENG), Juventus (ITA), Monaco (FRA), Napoli (ITA)

Gruppenzweite: Benfica (POR), Bayern München (GER), Bayer Leverkusen (GER), Manchester City (ENG), Paris (FRA), Porto (POR), Real Madrid (ESP, Titelverteidiger), Sevilla (ESP)

ACHTELFINAL-SPIELPLAN

Spiele insgesamt: 96
Tore insgesamt: 278

STATISTIKEN DER GRUPPENPHASE

Die meisten Punkte: Atlético Madrid, Barcelona 15
Die meisten Tore: Borussia Dortmund 21 (Rekord)
Ungeschlagen: Arsenal, Bayer Leverkusen, Borussia Dortmund, Juventus, Paris Saint-Germain, Real Madrid
Die wenigsten Gegentreffer: Atlético Madrid, Juventus, København 2
Die meisten Unentschieden: Bayer Leverkusen, Beşiktaş 4
Debütanten: Leicester City (Gruppensieger), Rostov (Platz drei)
Teams aus der Qualifikation, die immer noch im Rennen sind: Monaco (dritte Qualifikationsrunde), Manchester City (Play-offs), Porto (Play-offs)

Höchster Sieg (zuhause): Barcelona - Celtic 7:0
Höchster Sieg (auswärts): Legia Warschau - Borussia Dortmund 0:6
Die meisten Tore in einem Spiel: Borussia Dortmund - Legia Warschau 8:4 (Rekord)
Stärkstes Comeback: Beşiktaş - 3:3 nach 0:3 gegen Benfica
Höchste Zuschauerzahl: Barcelona - Manchester City, 96 920
Höchster Zuschauerschnitt: Barcelona, 79 122

Top-Torschütze: Lionel Messi (Barcelona) 10
Die meisten Vorlagen: Neymar (Barcelona) 7
Die meisten Fantasy-Punkte: Lionel Messi (Barcelona) 58
Die meisten Spiele ohne Gegentor: Sergio Rico (Sevilla) 5
Laufstärkster Spieler: Aleksandr Gatskan (Rostov) 71,364 Kilometer
Die meisten Pässe gespielt: Marco Verratti (Paris Saint-Germain) 552