UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Nominierte für den UEFA Spieler des Jahres: De Bruyne, Jorginho, Kanté

Die Shortlist für die Wahl zum UEFA Spieler des Jahres 2020/21 steht fest.

Nominierte: UEFA Spieler des Jahres 2020/21
Nominierte: UEFA Spieler des Jahres 2020/21

Entweder Kevin De Bruyne, Jorginho oder N'Golo Kanté wird zum UEFA Fußballer des Jahres 2020/21 gekürt - zum ersten Mal in der elfjährigen Geschichte des Preises sind nur Mittelfeldspieler nominiert.

Der Gewinner wird - zusammen mit der UEFA Spielerin des Jahres und den Gewinnern der UEFA Champions League-Auszeichnungen – während der UEFA Champions League-Auslosungszeremonie am Donnerstag, 26. August, in Istanbul bekannt gegeben. Am Tag darauf wird der UEFA Europa League Spieler der Saison 2020/21 ernannt.

Wer schafft es in euer Fantasy-Team?


Die Nominierten zum UEFA Spieler des Jahres

Kevin De Bruyne (Manchester City & Belgien)
Der Belgier, der vor zwölf Monaten den zweiten Platz belegte, machte dort weiter, wo er aufgehört hatte, als er City zum Premier-League-Titel und ins Champions-League-Finale führte, wo ihn eine Gesichtsverletzung zur Aufgabe zwang.

Jorginho (Chelsea & Italien)
Er wurde erst der zehnte Spieler, der in einem Jahr den Landesmeisterpokal und die EURO gewann. Er stand in jedem Spiel der EURO 2020 für Italien in der Startelf und verpasste nur ein einziges Spiel beim Gewinn der Champions League der Blues.

N'Golo Kanté (Chelsea & Frankreich)
Er beendete die Champions-League-Saison mit Volldampf. Er wurde als Spieler des Spiels in beiden Halbfinalspielen gegen Real Madrid und im Finale gegen City ausgezeichnet.

Der Rest der Top Ten

4 Lionel Messi (Barcelona, nun bei Paris & Argentinien) – 148 Punkte
5 Robert Lewandowski (Bayern & Polen) – 140 Punkte
6 Gianluigi Donnarumma (AC Milan, nun bei Paris & Italien) – 49 Punkte
7 Kylian Mbappé (Paris & Frankreich) – 31 Punkte
8 Raheem Sterling (Man. City & England) – 18 Punkte
9 Cristiano Ronaldo (Juventus & Portugal) – 16 Punkte
10 Erling Haaland (Dortmund & Norwegen) – 15 Punkte

Worum handelt es sich beim UEFA Spieler des Jahres?

Für diese Auszeichnung wurden Spieler in Europa, unabhängig von ihrer Nationalität, anhand ihrer Leistungen während der gesamten Saison in allen Wettbewerben - sowohl im Inland als auch international - auf Vereins- oder Nationalmannschaftsebene bewertet.

Wie kamen die Spieler auf die Shortlist?

Die drei in die engere Wahl gekommenen Spieler wurden von einer Jury ausgewählt, die sich wie folgt zusammensetzte:

  • Die 24 Trainer der Mannschaften, die im Sommer an der UEFA EURO 2020 teilgenommen haben
  • Die 80 Trainer der Vereine, die an den Gruppenphasen der UEFA Champions League 2020/21 (32) und der UEFA Europa League (48) teilgenommen haben
  • 55 Journalisten, die von der European Sports Media (ESM) ausgewählt wurden, einer aus jedem UEFA-Mitgliedsverband

Die Jurymitglieder wählten ihre drei besten Spieler, wobei der erste fünf Punkte erhielt, der zweite drei und der dritte einen. Die Trainer durften nicht für Spieler aus ihrer eigenen Mannschaft stimmen.

Die Champions League-App herunterladen

Die Nominierten für die anderen Preise

Spielerin des Jahres: Hermoso, Martens, Putellas
Trainer des Jahres der Herren: Guardiola, Mancini, Tuchel
Frauen-Trainer des Jahres: Cortés, Gerhardsson, Hayes

Torhüter der Saison: Courtois, Ederson, Mendy
Verteidiger der Saison: Azpilicueta, Rúben Dias, Rüdiger
Mittelfeldspieler der Saison: De Bruyne, Jorginho, Kanté
Stürmer der Saison: Haaland, Lewandowski, Mbappé

Torhüterin der Season: Berger, Endler, Paños
Verteidigerin der Saison: Eriksson, Mapi Léon, Paredes
Mittelfeldspielerin der Saison: Bonmatí, Ji, Putellas
Stürmerin der Saison: Graham Hansen, Hermoso, Martens

Europa League Spieler der Saison: Cavani, Bruno Fernandes, Gerard Moreno

Der Sieges des letzten Jahres

Robert Lewandowski wurde 2019/20 UEFA Spieler des Jahres. Auf dem Weg zum Finale der UEFA Champions League in Lissabon traf der Bayern-Stürmer in jedem Spiel und holte sich mit 15 Toren und sechs Assists die lang ersehnte Trophäe. Außerdem erzielte er 34 Tore in 31 Bundesligaspielen und sechs in fünf Spielen im DFB-Pokal.