UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Ab dem 25. Januar wird UEFA.com nicht mehr Internet Explorer unterstützen.
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

U19-Frauen wollen nach Belarus

Am Donnerstag beginnt die zweite Qualifikationsrunde der UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen, dabei kämpfen 24 Mannschaften um die sieben freien Plätze bei der Endrunde im Juli in Belarus.

Pamela Gueli (Italien) wird nach einem Treffer gegen Frankreich gefeiert
Pamela Gueli (Italien) wird nach einem Treffer gegen Frankreich gefeiert ©Sportsfile

Am Donnerstag beginnt die zweite Qualifikationsrunde der UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen, dabei kämpfen 24 Mannschaften um die sieben freien Plätze bei der Endrunde im Juli in Belarus.

Titelverteidiger Italien
Italien hat die erste Qualifikationsrunde im September ohne Probleme überstanden. Die Azzurrine, die sich im letzten Sommer in Frankreich den Titel holen konnten, müssen in der Gruppe 5 gegen Gastgeber Schweiz antreten. Insgesamt stehen am Eröffnungstag zwölf Partien auf dem Programm. Achteinhalb Stunden vor Italien muss der fünfmalige Titelträger Deutschland in der Gruppe 4 gegen Russland bestehen. In der Gruppe 2 bekommt es Norwegen, der Finalist von 2008, mit der Ukraine zu tun, während sich in der Gruppe 1 Dänemark, der Finalist von 2007, und Island gegenüberstehen. Im letzten Jahr sind die beiden skandinavischen Teams in dieser Phase des Wettbewerbs ausgeschieden.

Sieben freie Plätze
Aserbaidschan hat es zum ersten Mal in die zweite Qualifikationsrunde geschafft, erster Gegner in der Gruppe 3 ist Portugal. Das Spitzenspiel der Gruppe 6 findet am zweiten Spieltag am Samstag statt, dann kommt es in Ungarn zum Duell zwischen England und Spanien - beide Mannschaften haben es in den letzten beiden Jahren jeweils zur Endrunde geschafft, doch diesmal kann nur eine die zweite Qualifikationsrunde, die am nächsten Dienstag endet, überstehen. Lediglich die sechs Gruppensieger haben ihren Platz bei der Endrunde vom 13. bis zum 25. Juli sicher. Der Zweitplatzierte mit der besten Bilanz gegen den jeweiligen Gruppensieger und Gruppendritten fährt ebenfalls zur Endrunde, so wie es der spätere Finalist Norwegen im letzten Jahr gemacht hat.

UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen 2008/09
Zweite Qualifikationsrunde, 23. bis 28. April 2008

Gastgeber fettgedruckt
Gruppe 1 Gruppe 2
SchwedenÖsterreich
DänemarkNorwegen
PolenBelgien
IslandUkraine
Gruppe 3Gruppe 4
FrankreichDeutschland
AserbaidschanRepublik Irland
WalesRussland
PortugalSlowakei
Gruppe 5Gruppe 6
ItalienUngarn
NiederlandeSpanien
SchweizEngland
RumänienFinnland