UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Lewicki plant Feier für Geburtstagskind

Schwedens Mittelfeldspieler Oscar Lewicki hofft, dass er den ersten Geburtstag seines Sohnes Liam mit einem Sieg im Finale der U21-EURO gegen Portugal feiern kann.

Oscar Lewicki führt die schwedischen Feierlichkeiten an
Oscar Lewicki führt die schwedischen Feierlichkeiten an ©Getty Images

Für Oscar Lewicki wird der Dienstag ein besonderer Tag sein, egal was beim Finale der U21-Europameisterschaft im Eden-Stadion passiert. Am gleichen Tag hat sein Sohn Liam seinen ersten Geburtstag, und Lewicki hofft darauf, gleich doppelt feiern zu können.

Der 22-jährige Mittelfeldspieler von Malmö sagte UEFA.com: "Mein Sohn wird am Finaltag ein Jahr alt, es wäre schön, dem Tag mit einem Sieg die Krone aufzusetzen. Sie fahren mit dem Auto her, er wird beim Finale dabei sein."

Sein Sohn wird die Bedeutung des Spiels zwar nicht verstehen, doch wenn Schweden gewinnt, wird er sich auf dem Platz wiederfinden, damit sein Vater ihm "alle schwedischen Fans zeigen kann, die uns unterstützen". Und wenn der kleine Liam überwältigt ist, wird er dabei nicht alleine sein, denn sein Vater gibt zu, dass es "sehr schwer ist, das alles aufzunehmen" und dass er nach dem Halbfinalsieg gegen Dänemark am Samstag durch die Aufregung nur schwer einschlafen konnte.

"Es war schwer, einzuschlafen, weil man voller Adrenalin an das nächste Spiel denkt. Wir haben ein Statement für den ganzen schwedischen Fußball gemacht, und Europa sieht zu. Wir sind sehr stolz darauf, was wir hier geschafft haben. Jetzt gibt es nur noch ein Spiel, warum sollten wir jetzt aufhören?"

Weg ins Finale: Schweden und Portugal
Weg ins Finale: Schweden und Portugal

Seit er in der Tschechischen Republik ist, hat Lewicki den Fuß nicht vom Gaspedal genommen und ist einer von Schwedens besten Spielern. Vor dem Finale lobte Trainer Håkan Ericson ihn besonders. "Er ist defensiv unsere Stütze. Er liest das Spiel sehr gut, er erkennt, wenn andere Spieler ihn brauchen, und ist in Zweikämpfen sehr stark. Beim dritten Tor gegen Dänemark hat er uns genau gezeigt, was er kann."

Als Dreh- und Angelpunkt im schwedischen Mittelfeld steht ihm ein anspruchsvoller Abend gegen Portugals Spielmacher Bernardo Silva bevor, doch die Schweden wissen nach der Begegnung in der Gruppenphase, was sie erwartet. "Natürlich wissen wir ein bisschen etwas darüber, wie sie spielen – sie sind ein technisch starkes Team mit guten Spielern auf jeder Position", sagte Lewicki.

Fünf großartige U21-Finaltore
Fünf großartige U21-Finaltore

"Ihre Nr. 10, Bernardo Silva, ist ein besonderes Talent, auf den man immer ein Auge haben muss. Ich denke, dass wir ihn in der Gruppenphase sehr gut unter Kontrolle hatten, wir müssen vieles so machen wie vor einer Woche und ein paar andere Sachen verbessern. Es wird ein großartiges Spiel sein. Ich hatte schon ein paar unglaubliche Spiele in meiner Karriere, aber ich hoffe, dass dieses das Beste wird."

Schweden wird von den besten Fans bei diesem Turnier unterstützt; ungefähr 2 500 schwedische Fans werden am Dienstagabend im Eden-Stadion erwartet. "Es bedeutet uns sehr viel, dass man die Fans sieht, wenn man auf den Platz kommt. So hat man in jedem Spiel einen Vorteil."

"Es ist eine große Sache in Schweden, zu Hause sind sie sehr stolz auf uns." Jetzt muss er sie nur noch im Finale stolz machen – und ganz besonders seinen kleinen Sohn an seinem Geburtstag.

Für dich ausgewählt