Polen Gastgeber der U21-EURO 2017

Polen richtet die UEFA-U21-Europameisterschaft 2017 aus. Dieses Turnier findet erstmals mit zwölf anstatt mit acht Mannschaften statt.

Polnische Fans werden ihre U21-Mannschaft 2017 bei der EM im eigenen Land in großer Zahl unterstützen
Polnische Fans werden ihre U21-Mannschaft 2017 bei der EM im eigenen Land in großer Zahl unterstützen ©Sportsfile

Polen richtet die UEFA-U21-Europameisterschaft 2017 aus. Das beschloss das UEFA-Exekutiv-Komitee auf seiner Sitzung in Nyon, Schweiz.

Bei der Endrunde 2017 nehmen erstmals zwölf Mannschaften teil, nachdem die Turniere seit 2000 jeweils mit acht Teams stattgefunden hatten, was auch in diesem Juni in der Tschechischen Republik der Fall sein wird. Die Auslosung für die Gruppenphase der Qualifikation für Polen findet am 5. Februar um 9 Uhr statt; wer sich für die Endrunde in Polen qualifiziert, entscheidet sich am 15. November 2016.

Der Polnische Fußballverband (PZPN) veranstaltete gemeinsam mit der Ukraine die UEFA EURO 2012. Die Spiele damals fanden in Gdansk, Poznan, Warschau und Wroclaw statt. Und 2006 wurde in Polen die UEFA-U19-Europameisterschaft ausgetragen.

Weg nach Polen: Spielkalender

Gruppenphase der Qualifikation
23. – 31. März 2015
8. – 16. Juni 2015
31. August – 8. September 2015
5. – 13. Oktober 2015
9. – 17. November 2015
21. – 29. März 2016
29. August – 6. September 2016
3. – 11. Oktober 2016

Playoffs
7. – 15. November 2016

Oben