Videos im Blickpunkt

  • Der DFB-Sieg im U21-Finale

    Deutschland trifft am Sonntag im Finale der FIFA-WM auf Argentinien. Viele der deutschen Spieler haben schon in jungen Jahren Erfolge gefeiert, als die UEFA-U21-EM gewonnen wurde. Mit dabei unter anderem Manuel Neuer und Mesut Özil.
  • Koke blickt auf erfolgreichen Sommer zurück

    "Großartig" lautete das Fazit von Mittelfeldspieler Koke, der im Gespräch mit UEFA.com den spanischen Sieg bei der UEFA-U21-Europameisterschaft in Israel Revue passieren ließ.
  • Hershco zufrieden mit der U21-EURO

    Die UEFA-U21-Europameisterschaft 2013 ist längst Geschichte, doch laut Turnierdirektor Ronen Hershco hat die Endrunde in Israel mehr als nur einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
  • ‘Best mögliches Gefühl’ für Spaniens Stars

    Spaniens Kapitän Thiago Alcántara erzählte UEFA.com, er habe das "best mögliche Gefühl" nach seinem Hattrick gegen Italien, Álvaro Morata freute sich über den zweiten Titel in Folge.
  • De Gea will um jeden Preis gewinnen

    In einem ausführlichen Interview mit UEFA.com freut sich David de Gea ungemein, für die spanische U21 auflaufen zu können, und über das "unglaubliche Niveau" der A-Nationalmannschaft.
  • De Gea will um jeden Preis gewinnen

    In einem ausführlichen Interview mit UEFA.com freut sich David de Gea ungemein, für die spanische U21 auflaufen zu können, und über das "unglaubliche Niveau" der A-Nationalmannschaft.
  • Italien geht mit erhobenem Kopf

    Marco Verratti und Fausto Rossi berichteten UEFA.com vom Stolz auf die Leistung ihrer Mannschaft, nachdem Italien das Finale in Jerusalem mit 2:4 gegen Spanien verlor.
  • Spaniens Thiago will zweiten Sieg in Folge

  • Sacchi blickt der Zukunft positiv entgegen

  • Lopetegui freut sich auf "schönes" Finale

    Spaniens Trainer Julen Lopetegui erwartet am Dienstag ein "schönes Finale", wenn der Titelverteidiger gegen ein italienisches Team spielt, "das weiß wie man gefährlich wird".
  • Insigne ist fit und will angreifen

    Lorenzo Insigne, einer der italienischen Stars in Israel, sprach mit UEFA.com über sein Trikot mit der Nummer 10 und die Hoffnung auf ein "tolles Gefühl" nach dem Finale gegen Spanien.
  • Semb Berge glaubt an Wunder

    Vor ein paar Monaten stand der norwegische Innenverteidiger Fredrik Semb Berge im Zentrum eines echten Fußball-Märchens. Jetzt will er mit seinem Team bei der U21-EURO auch sportlich für Furore sorgen.
  • Adrion: "Ordentliches Spiel gemacht"

    Trainer Rainer Adrion sprach im exklusiven Interview mit UEFA.com über die "Kleinigkeiten", die im EM-Verlauf den Ausschlag gegeben haben, lobte sein Team aber auch für einen guten Auftritt beim 2:1 gegen Russland.
  • Bartra über das Geheimnis des spanischen Erfolgs

    Marc Bartra, Innenverteidiger der spanischen U21-Nationalmannschaft und des FC Barcelona, steht zwar selten im Mittelpunkt, dafür aber macht er seinen Job umso effektiver.
  • Mustafi: "Nehme viel Erfahrung mit"

    Auch bei Shkodran Mustafi überwog trotz des 2:1-Erfolgs gegen Russland "zunächst die Enttäuschung", allerdings nimmt er auch viel Erfahrung mit und will "mit breiter Brust" zu seinem Verein UC Sampdoria zurückkehren.
 

Statistiken

Letzte Aktualisierung: 05/03/2014 00:23 MEZ

Tabellen

Qualifikation

Qualifikation

Gruppe 1

MannschaftenSPkt.
England England822
Moldawien Moldawien916
Finnland Finnland812
Wales Wales810
Litauen Litauen87
San Marino San Marino94
 
 
 
  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA und das Logo und die Trophäe der UEFA-U21-Europameisterschaft sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.