UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA-Superpokal 2022

Der UEFA-Superpokal 2022 findet in Helsinki statt. Damit trägt Finnland erstmals ein Finale der UEFA-Vereinswettbewerbe aus.

Das Olympiastadion in Helsinki
Das Olympiastadion in Helsinki Getty Images

Wann und wo findet das Spiel statt?

Der UEFA-Superpokal 2022 wird im August 2022 im Olympiastadion Helsinki ausgetragen. Erstmals wird ein Finale der UEFA-Vereinswettbewerbe in Finnland stattfinden.

Helsinki wird der zehnte Austragungsort sein, seitdem diese Partie von ihrer langjährigen Heimat Monaco in jedem Jahr den Standort wechselt. Zuvor waren bereits Prag (2013), Cardiff (2014), Tiflis (2015), Trondheim (2016), Skopje (2017), Tallinn (2018), Istanbul (2019), Budapest (2020) und Belfast (2021) Gastgeber.

Wie sieht das Stadion aus?

Wie der Name schon suggeriert, wurde die Arena für die Olympischen Spiele gebaut. Diese fanden dort im Jahr 1952 statt. Zwischen 2016 und 2020 wurde das Stadion renoviert. Das Markenzeichen ist ein Turm, der 72,71 Meter hoch ist. Es handelt sich dabei um die Weite, die der Goldmedaillen-Gewinner Matti Järvinen im Speerwurf bei Olympia 1932 zustande brachte.

Bubi macht es sich auf der Latte gemütlich
Bubi macht es sich auf der Latte gemütlich AFP via Getty Images

Im Olympiastadion trägt die finnische Nationalmannschaft ihre Heimspiele aus. Die Truppe wird auch als "Die Uhus" bezeichnet. Sie erhielt diesen Spitznamen, da einst eine Eule im Stadion ihr Zuhause einrichtete und beim Qualifikationsspiel zur UEFA EURO 2008 gegen Belgien für eine längere Unterbrechung sorgte. Das Tier wurde anschließend an einen sicheren Ort umgesiedelt.

Was ist der UEFA-Superpokal?

Eine jährliche Begegnung der beiden Titelträger der beiden wichtigsten europäischen Vereinswettbewerbe, um die beste Mannschaft Europas zu bestimmen. Mitinitiator war der niederländische Journalist Anton Witkamp.

Finnische Sieger im UEFA-Superpokal

Jari Litmanen: Ajax 1995, Liverpool 2001 (ohne Einsatz auf der Bank)
Sami Hyypiä: Liverpool 2001 und 2005

Der Sieger des Europapokals bzw. der UEFA Champions League war schon von Beginn an beteiligt. Von 1972 bis 1999 spielte er gegen den Sieger des Pokals der Pokalsieger, seit 2000 trifft er auf den Sieger des UEFA-Pokals bzw. der UEFA Europa League.

Welche beiden Teams 2022 in Helsinki aufeinandertreffen werden, erfahren wir am 28. Mai.

Sechs herrliche Superpokal-Tore
Sechs herrliche Superpokal-Tore

Gewinnt in der Regel der Sieger der Königsklasse?

Der FC Chelsea, Sieger der UEFA Champions League 2021, hat auch den Superpokal 2021 gewonnen. Doch es läuft nicht immer nach diesem Muster. Von den bisherigen 46 Ausgaben hat der Sieger des Europapokals bzw. der UEFA Champions League 26 gewonnen. Alle Statistiken des UEFA-Superpokals findest du hier.

Kann ich mich für Tickets bewerben?

Informationen zum Ticketverkauf werden hier erscheinen.

Wo findet der Superpokal im Jahr 2023 statt?

Der UEFA-Superpokal 2023 wird im russischen Kasan ausgespielt.