Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Shevchuk wechselt zu Dnipro

Veröffentlicht: Montag, 20. Dezember 2004, 14.45MEZ
Dnipro Dnipropetrovsk hat den ukrainischen Nationalspieler Viacheslav Shevchuk vom FC Shinnik Yaroslavl verpflichtet.
 
Veröffentlicht: Montag, 20. Dezember 2004, 14.45MEZ

Shevchuk wechselt zu Dnipro

Dnipro Dnipropetrovsk hat den ukrainischen Nationalspieler Viacheslav Shevchuk vom FC Shinnik Yaroslavl verpflichtet.

UEFA-Pokal-Teilnehmer FC Dnipro Dnipropetrovsk hat zum ersten Mal in diesem Winter auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den ukrainischen Nationalspieler Viacheslav Shevchuk vom FC Shinnik Yaroslavl verpflichtet.

Rückkehr in die Ukraine
Der 24-jährige Linksaußen unterschrieb bei der Mannschaft aus seinem Heimatland einen Dreijahresvertrag. Vor seinem Wechsel nach Russland im Jahr 2002 spielte er bereits für den FC Metalurh Zaporizhya, FC Shakhtar Donetsk und FC Metalurh Donetsk. Shinnik belegte am Ende dieser Saison den sechsten Rang in der russischen Premier League.

UEFA-Pokal-Teilnehmer
Der frühere Kapitän der ukrainischen U21 spielte bereits zwei Mal für die A-Nationalmannschaft. Shevchuk ist auch im UEFA-Pokal spielberechtigt, obwohl er im letzten Sommer für Shinnik im UEFA Intertoto Cup auflief. Die Russen schieden dabei in der dritten Runde aus - es war die letzte Gelegenheit für einen Spieler, um bei einem eventuellen Vereinswechsel für den neuen Klub doch im Europapokal mit dabei sein zu können. Am Freitag wurde die Runde der letzten 32 ausgelost, und dabei bekam Dnipro, der Sieger der Gruppe C wurde, den FK Partizan als Gegner.

Letzte Aktualisierung: 20.12.04 15.56MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=270430.html#shevchuk+wechselt+dnipro