UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA Europa League, Auslosung Gruppenphase

Istanbul - - Deine Ortszeit

UEFA Europa League, Auslosung Gruppenphase

Die Gruppenphase der UEFA Europa League 2021/22 wurde am 27. August ausgelost.

UEFA via Getty Images

Die Auslosung der Gruppenphase der UEFA Europa League 2021/22 fand statt am 27. August im türkischen Istanbul.

Gruppenphase 2021/22

Gruppe A: Lyon, Rangers, Sparta Praha, Brøndby
Gruppe B: Monaco, PSV Eindhoven, Real Sociedad, Sturm Graz
Gruppe C: Napoli, Leicester, Spartak Moskva, Legia Warszawa
Gruppe D: Olympiacos, Frankfurt, Fenerbahçe, Antwerp
Gruppe E: Lazio, Lokomotiv Moskva, Marseille, Galatasaray
Gruppe F: Braga, Crvena zvezda, Ludogorets, Midtjylland
Gruppe G: Leverkusen, Celtic, Real Betis, Ferencváros
Gruppe H: GNK Dinamo, Genk, West Ham, Rapid Wien

Download: Europa App

Ablauf der Auslosung

• Die 32 Klubs wurden gemäß der zu Saisonbeginn festgelegten Klubkoeffizienten-Rangliste und nach den Prinzipien der Kommission für Klubwettbewerbe in vier Gruppen zu jeweils acht Mannschaften eingeteilt.

• Klubs aus dem gleichen Verband konnten nicht in die gleiche Gruppe gelost werden.

Lostöpfe

Topf 1
Lyon (FRA)
Napoli (ITA)
Leverkusen (GER)
GNK Dinamo (CRO)**
Lazio (ITA)
Olympiacos (GRE)*
Monaco (FRA)**
Braga (POR)

Topf 2
Celtic (SCO)*
Frankfurt (GER)
Crvena zvezda (SRB)*
Leicester (ENG)
Rangers (SCO)*
Lokomotiv Moskva (RUS)
Genk (BEL)**
PSV Eindhoven (NED)**

Topf 3
Marseille (FRA)
Ludogorets (BUL)**
West Ham (ENG)
Real Sociedad (ESP)
Real Betis (ESP)
Fenerbahçe (TUR)*
Spartak Moskva (RUS)**
Sparta Praha (CZE)**

Topf 4
Rapid Wien (AUT)*
Galatasaray (TUR)*
Legia Warszawa (POL)*
Midtjylland (DEN)**
Ferencváros (HUN)**
Antwerp (BEL)*
Sturm Graz (AUT)*
Brøndby (DEN)**

12 automatisch qualifizierte Teams
*10 Sieger der Play-offs zur UEFA Europa League
**10 Teams, die aus den Play-offs und der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League dazustoßen (4 aus dem Meisterweg, 6 aus dem Ligaweg)

Spieler des Jahres 2020/21: Gerard Moreno

Welche Klubs bildeten Paarungen?

Um sicherzustellen, dass "gepaarte" Klubs aus dem gleichen Land (auch in der UEFA Europa Conference League) möglichst verschiedene Anstoßzeiten haben, wurden die acht Gruppen farblich unterteilt: Die Gruppe A bis D sind rot, die Gruppen E bis H sind blau. Wenn ein "gepaarter" Klub gezogen wurde, zum Beispiel in die Gruppe A, B, C oder D, dann kam der andere "gepaarte" Klub - sobald er gezogen wurde - automatisch in die erste freie Gruppe von E, F, G oder H. Folgende Paarungen gab es:

A Lyon & Marseille
B Napoli & Lazio
C Leverkusen & Frankfurt
D Olympiacos & UECL
E Monaco & UECL
F Celtic & Rangers
G Crvena zvezda & UECL
H Leicester & West Ham
I Lokomotiv Moskva & Spartak Moskva
J Genk & Antwerp
K PSV Eindhoven & UECL
L Ludogorets & UECL
M Real Sociedad & Real Betis
N Fenerbahçe & Galatasaray
O Rapid Wien & Sturm Graz
P Midtjylland & Brøndby

Spieltermine

Spieltag 1: 16. September
Spieltag 2: 30. September
Spieltag 3: 21. Oktober
Spieltag 4: 4. November
Spieltag 5: 25. November
Spieltag 6: 9. Dezember

• Die Gruppensieger ziehen ins Achtelfinale ein.

• Die Gruppenzweiten erreichen die K.-o.-Phase, wo sie gegen die drittplatzierten Teams der UEFA Champions League um einen Platz im Achtelfinale kämpfen.

• Die Gruppendritten spielen in der K.-o.-Phase der UEFA Europa Conference League weiter, wo sie gegen die Gruppenzweiten der UEFA Europa Conference League um einen Platz im Achtelfinale spielen.

poster

Die Gruppenphase der UEFA Europa League 2021/22 wurde am 27. August ausgelost.

UEFA via Getty Images

Die Auslosung der Gruppenphase der UEFA Europa League 2021/22 fand statt am 27. August im türkischen Istanbul.

Gruppenphase 2021/22

Gruppe A: Lyon, Rangers, Sparta Praha, Brøndby
Gruppe B: Monaco, PSV Eindhoven, Real Sociedad, Sturm Graz
Gruppe C: Napoli, Leicester, Spartak Moskva, Legia Warszawa
Gruppe D: Olympiacos, Frankfurt, Fenerbahçe, Antwerp
Gruppe E: Lazio, Lokomotiv Moskva, Marseille, Galatasaray
Gruppe F: Braga, Crvena zvezda, Ludogorets, Midtjylland
Gruppe G: Leverkusen, Celtic, Real Betis, Ferencváros
Gruppe H: GNK Dinamo, Genk, West Ham, Rapid Wien

Download: Europa App

Ablauf der Auslosung

• Die 32 Klubs wurden gemäß der zu Saisonbeginn festgelegten Klubkoeffizienten-Rangliste und nach den Prinzipien der Kommission für Klubwettbewerbe in vier Gruppen zu jeweils acht Mannschaften eingeteilt.

• Klubs aus dem gleichen Verband konnten nicht in die gleiche Gruppe gelost werden.

Lostöpfe

Topf 1
Lyon (FRA)
Napoli (ITA)
Leverkusen (GER)
GNK Dinamo (CRO)**
Lazio (ITA)
Olympiacos (GRE)*
Monaco (FRA)**
Braga (POR)

Topf 2
Celtic (SCO)*
Frankfurt (GER)
Crvena zvezda (SRB)*
Leicester (ENG)
Rangers (SCO)*
Lokomotiv Moskva (RUS)
Genk (BEL)**
PSV Eindhoven (NED)**

Topf 3
Marseille (FRA)
Ludogorets (BUL)**
West Ham (ENG)
Real Sociedad (ESP)
Real Betis (ESP)
Fenerbahçe (TUR)*
Spartak Moskva (RUS)**
Sparta Praha (CZE)**

Topf 4
Rapid Wien (AUT)*
Galatasaray (TUR)*
Legia Warszawa (POL)*
Midtjylland (DEN)**
Ferencváros (HUN)**
Antwerp (BEL)*
Sturm Graz (AUT)*
Brøndby (DEN)**

12 automatisch qualifizierte Teams
*10 Sieger der Play-offs zur UEFA Europa League
**10 Teams, die aus den Play-offs und der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League dazustoßen (4 aus dem Meisterweg, 6 aus dem Ligaweg)

Spieler des Jahres 2020/21: Gerard Moreno

Welche Klubs bildeten Paarungen?

Um sicherzustellen, dass "gepaarte" Klubs aus dem gleichen Land (auch in der UEFA Europa Conference League) möglichst verschiedene Anstoßzeiten haben, wurden die acht Gruppen farblich unterteilt: Die Gruppe A bis D sind rot, die Gruppen E bis H sind blau. Wenn ein "gepaarter" Klub gezogen wurde, zum Beispiel in die Gruppe A, B, C oder D, dann kam der andere "gepaarte" Klub - sobald er gezogen wurde - automatisch in die erste freie Gruppe von E, F, G oder H. Folgende Paarungen gab es:

A Lyon & Marseille
B Napoli & Lazio
C Leverkusen & Frankfurt
D Olympiacos & UECL
E Monaco & UECL
F Celtic & Rangers
G Crvena zvezda & UECL
H Leicester & West Ham
I Lokomotiv Moskva & Spartak Moskva
J Genk & Antwerp
K PSV Eindhoven & UECL
L Ludogorets & UECL
M Real Sociedad & Real Betis
N Fenerbahçe & Galatasaray
O Rapid Wien & Sturm Graz
P Midtjylland & Brøndby

Spieltermine

Spieltag 1: 16. September
Spieltag 2: 30. September
Spieltag 3: 21. Oktober
Spieltag 4: 4. November
Spieltag 5: 25. November
Spieltag 6: 9. Dezember

• Die Gruppensieger ziehen ins Achtelfinale ein.

• Die Gruppenzweiten erreichen die K.-o.-Phase, wo sie gegen die drittplatzierten Teams der UEFA Champions League um einen Platz im Achtelfinale kämpfen.

• Die Gruppendritten spielen in der K.-o.-Phase der UEFA Europa Conference League weiter, wo sie gegen die Gruppenzweiten der UEFA Europa Conference League um einen Platz im Achtelfinale spielen.