Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Wer steht im Europa League Team der Woche?

Trotz der Niederlage in Lissabon haben es zwei Spieler von Eintracht Frankfurt in das UEFA Europa League Team der Woche geschafft.

Wer steht im Europa League Team der Woche?
Wer steht im Europa League Team der Woche? ©AFP/Getty Images
UEL Team der Woche, Viertelfinal-Hinspiele
UEL Team der Woche, Viertelfinal-Hinspiele©UEFA.com

Frankfurt hat das Viertelfinal-Hinspiel bei Benfica zwar mit 2:4 verloren, ist aber dennoch mit zwei Akteuren im UEFA Europa League Team der Woche vertreten. Nicht fehlen darf natürlich Benficas Dreifachtorschütze João Félix. Das größte Kontingent stellt diesmal Arsenal.

Hinweis: Die FedEx Performance Zone berücksichtigt Leistungen in den nationalen Ligen sowie im Europapokal. Beim Team der Woche handelt es sich um eine Auswahl der Spieler, die am letzten Spieltag der UEFA Europa League besonders überzeugt haben.

Torhüter: Petr Čech (Arsenal) – 74 (+66 Plätze in der FedEx Performance Zone Rangliste)

Verteidiger: Ainsley Maitland-Niles (Arsenal) – 53 (+42)
Verteidiger: Rúben Dias (Benfica) – 33 (+41)
Verteidiger: Sokratis Papastathopoulos (Arsenal) – 67 (+51)
Verteidiger: Marcos Alonso (Chelsea) – 3 (+12)

Mittelfeldspieler: Filip Kostić (Frankfurt) – 1 (Platz gehalten)
Mittelfeldspieler: Gedson Fernandes (Benfica) – 137 (+121)
Mittelfeldspieler: Aaron Ramsey (Arsenal) – 29 (+58)
Mittelfeldspieler: Gonçalo Guedes (Valencia) – 14 (+76)

Stürmer: Gonçalo Paciência (Frankfurt) – 106 (+155)
Stürmer: João Félix (Benfica) – 17 (+183)

Oben