Die Spitznamen der Teams aus der UEFA Europa League: A bis K

Wenn wir auf die Teams der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League blicken, finden wir dort Schwarze Teufel, Gelbe Kanarienvögel, Schlümpfe und Büffel. Wie viele Spitznamen können Sie zuordnen?

Der schwarze Adler von Beşiktaş
Der schwarze Adler von Beşiktaş ©Getty Images

Ajax – Godenzonen (Söhne Gottes) 
Der Klub aus Amsterdam ist nach der griechischen Helden Ajax benannt, der im Krieg um Troja kämpfte. "Söhne Gottes" führt das Ganze noch etwas weiter aus, wird aber im niederländischen Fußball kaum benutzt.

Anderlecht – Les Mauves (Die Malvenfarbenen)

APOEL – Thrylos (Die Legende)

Astra Giurgiu – Die Schwarzen Teufel

Athletic und ihr Löwe
Athletic und ihr Löwe©Getty Images

Athletic Club – Leones (Die Löwen) 
Das Stadion von Athletic liegt direkt neben der Kirche von San Mamés, benannt nach einem Heiligen, der von den Römern den Löwen zum Fraß überlassen worden sein soll. Doch die taten nicht wie gewünscht, sondern legten sich dem Heiligen zu Füßen, statt ihn zu fressen.

AZ Alkmaar – Kaaskoppen (Käseköppe) 
Die Stadt Alkmaar gilt als die Stadt der Käsemacher, hier gibt es angeblich den besten Käse der Niederlande.

Beşiktaş – Die Schwarzen Adler 
In der Saison 1940/41 blieb das Team von Beşiktaş ungeschlagen. Im Spiel gegen Verfolger Süleymaniye führte das Team aus Istanbul mit 1:0, griff aber weiter ununterbrochen an. Die begeisterten Fans feierten ihr Team mit dem Anfeuerungsruf "Los, ihr Schwarzen Adler! Attacke, Schwarze Adler!" Das Team hörte auf seine Anhänger, fegte Süleymaniye mit 6:0 vom Platz und hatte einen neuen Spitznamen.

Celta Vigo – Olívicos (Die Oliven)

Fenerbahçe – Sarı Kanaryalar (Die gelben Kanarienvögel) 
Torhüter Cihat Arman, der zwischen 1939 und 1952 die Fans mit seinen spektakulären Paraden - die an den Flug eines Vogels erinnerten - begeisterte, trug stets ein leuchtend gelbes Trikot und wurde so zum (Spitz-) Namensgeber seines Klubs.

Gent fans hail the Buffalos
Gent fans hail the Buffalos©Getty Images

Fiorentina – Gigliati (Lilien), Viola (Veilchen) 
Die Lilie ist das Symbol der Stadt Florenz und findet sich auch im Wappen des Klubs.

Genk – De Smurfen (Die Schlümpfe) 
Genk hat mehrere Spitznamen, aber die Fans bevorzugen eindeutig "Die Schlümpfe". Grund dafür ist das blau-weiße Trikot.

Gent – Die Büffel 
Gegen Ende des 19. Jahrhunderts gastierte William F. Cody, besser bekannt als Buffalo Bill, mit seinem Zirkus in Gent. Der Klub hat seither einen Indianer in seinem Wappen.

Die Spieler von Hapoel Beer-Sheva sind die Kamele Israels
Die Spieler von Hapoel Beer-Sheva sind die Kamele Israels©Getty Images

Hapoel Beer-Sheva – Die Kamele 
Beer-Sheva ist die größte Stadt der Negev-Wüste. Moses, Abraham, König Salomon und viele andere biblische Gestalten sollen hier durchgezogen sein - meist auf Kamelen.

København – Byens Hold (Das Stadtteam)

Krasnodar – Byki (Die Bullen)

Die restlichen Teams, L bis Z, stellen wir Ihnen morgen vor.