Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Coke über einen "perfekten Abend" für sich und Sevilla

Für Coke und Vitolo ist Unai Emery ist dafür verantwortlich, dass Sevlla nach Rückstand in Basel zurückkam und den Titel holte. Ein Abend, der für den Kapitän nicht hätte besser laufen können.

Coke feiert das dritte Tor für Sevilla'
Coke feiert das dritte Tor für Sevilla' ©AFP/Getty Images

Coke, Sevilla-Kapitän und Spieler des Spiels
Alles in allem war es ein perfekter Abend für alle Sevilla-Fans und auch für mich, weil ich es nicht wirklich gewohnt bin, Tore zu schießen. Zwei in einem Finale zu erzielen, das ist etwas, an das ich mich für den Rest meines Lebens erinnern werde. Es gibt Spiele, wo so etwas passieren kann, und ich hatte das Glück, in einem Finale zu spielen und dies zu schaffen.

Das Spiel war ziemlich schwierig. Liverpool erzielte in den letzten Minuten der ersten Hälfte das Führungstor, und das hat uns sehr geschmerzt. Aber nach der Pause sind wir sehr motiviert und mit einer Menge Zuversicht zurückgekommen. Glücklicherweise ist uns in den allerersten Momenten der zweiten Hälfte der Ausgleich gelungen, und dann haben wir zwei weitere Tore geschossen.

Highlights: Sevilla holt zum fünften Mal den Pokal
Highlights: Sevilla holt zum fünften Mal den Pokal

Wir wissen, dass Liverpool für seine historischen Comebacks bekannt ist, sie haben ihr Spiel gegen Dortmund gedreht, und daran haben wir gedacht, und das wollten wir nicht geschehen lassen.

Zur Halbzeit hat uns unser Trainer gesagt, dass wir uns vorstellen sollten, daheim zu spielen. Heute waren die meisten Tribünen in englischer Hand, aber man konnte noch immer die spanischen Fans deutlicher hören, und nach dem ersten Tor haben wir uns gefühlt, als würden wir zuhause spielen. Wir haben besser angegriffen und waren beim Kontern gefährlich.

Vitolo, Mittelfeldspieler Sevilla
Liverpool ist eine große Mannschaft. Vorn habe sie einige Topspieler, und es war schwer, sie zu stoppen. Sie haben es geschafft, in Führung zu gehen, aber wir sind ruhig geblieben. Und ich denke, dass wir in der zweiten Halbzeit die bessere Mannschaft waren. Der schnelle Ausgleich hat uns den Auftrieb gegeben, den wir gebraucht haben. Der Trainer sagte uns, dass unser Moment im Spiel kommen würde, und das ist geschehen.

Der Moment, als Sevilla den Pokal präsentierte
Der Moment, als Sevilla den Pokal präsentierte

Das Wichtigste bei unserer Mannschaft ist unsere mentale Einstellung. Wenn alles schlecht aussieht, behalten wir einen kühlen Kopf und machen weiter. Wir haben in der zweiten Hälfte eine Chance bekommen und haben sie genutzt. Unser erstes Tor hat sie wirklich getroffen, vor allem, weil es so früh in der zweiten Hälfte war. Uns fehlte es etwas an Selbstvertrauen, aber das hat sich nach dem Tor geändert.

Was die Mannschaft in diesen drei Jahren geschafft hat, ist unglaublich. All diese Endspiele, die wir bestritten haben! Die Europa League dreimal in Folge zu gewinnen, das zu wiederholen wird für jeden schwer. Und natürlich - wenn man es nicht in ein Finale schafft, kann man es auch nicht gewinnen. Wir haben die Ambition, sie alle zu gewinnen. 

Oben