Valencia leiht Romeu von Chelsea aus

Valencia CF hat sich für die kommende Saison mit Oriol Romeu verstärkt. Der spanische U21-Nationalspieler wechselt für ein Jahr auf Leihbasis von Chelsea FC zurück in sein Heimatland.

Oriol Romeu vor seiner Verletzung im Einsatz für die spanische U21-Nationalelf
Oriol Romeu vor seiner Verletzung im Einsatz für die spanische U21-Nationalelf ©Getty Images

Oriol Romeu kehrt für eine Saison nach Spanien zurück und wird von Chelsea FC an Valencia CF ausgeliehen.

Der ehemalige Mittelfeldspieler vom FC Barcelona wechselte 2011 für rund fünf Millionen Euro in die englische Hauptstadt, da er zu dem Zeitpunkt lediglich ein Spiel für die erste Elf von Barça gemacht hatte.

Bei Chelsea brachte es Romeu in den letzten beiden Jahren immerhin auf 22 Premier-League-Einsätze, allerdings hatte er sich letzten Dezember auch eine Knieverletzung zugezogen und stand deshalb länger nicht zur Verfügung.

Mit Valencia tritt der 21-Jährige, der für den neuen Trainer Miroslav Djukić nach Javi Fuego und Míchel der dritte Neuzugang ist, in der UEFA Europa League an.