Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Samba kehrt zu Anji zurück

Christopher Samba kehrte nur fünf Monate nach seinem Wechsel zu Queens Park Rangers FC zum FC Anji Makhachkala zurück und unterschrieb dort für vier Jahre bis 2017.

Christopher Samba stieg letzte Saison mit QPR ab
Christopher Samba stieg letzte Saison mit QPR ab ©Getty Images

Innenverteidiger Christopher Samba kehrt Queens Park Rangers FC den Rücken und kehrt nach nur fünf Monaten zum FC Anji Makhachkala nach Russland zurück.

Im Februar 2012 holte Anji Samba für 14,1 Millionen Euro von Blackburn Rovers FC, ehe er im Januar diesen Jahres für 15 Millionen Euro zurück nach England zu QPR ging. Nun ist bei der Mannschaft von Guus Hiddink zurück und unterschrieb einen Kontrakt bis Sommer 2017.

Während seiner ersten Zeit in der russischen Premier League erzielte der Nationalspieler aus dem Kongo in 27 Spielen drei Treffer. Anji qualifizierte sich mit einem dritten Platz in der abgelaufenen Saison für die Gruppenphase der UEFA Europa League. Zuvor wurden bereits die russischen Nationalspieler Igor Denisov vom FC Zenit St Petersburg sowie Aleksandr Kokorin vom FC Dinamo Moskva verpflichtet.

Oben