Aguilar kehrt zu Udinese zurück

Udinese Calcio hat den an Ascoli Calcio 1898 ausgeliehenen Kolumbianer Abel Aguilar zurückgeholt.

Udinese Calcio hat den an Ascoli Calcio 1898 ausgeliehenen kolumbianischen Nationalspieler Abel Aguilar zurückgeholt.

Junger Spielmacher
Der 20-jährige Spielmacher kam im Sommer zusammen mit Verteidiger Cristian Zapata vom kolumbianischen Klub Deportivo Cali. Aguilar wartet jedoch immer noch auf seinen ersten Einsatz in der Serie A.

Afrikaner fehlen
Er rückt für Sulley Ali Muntari und Christian Obodo in den Kader, die beim Afrika Cup für Ghana bzw. Nigeria im Einsatz sind. Udinese trifft in der Runde der letzten 32 des UEFA-Pokals am 15. und 23. Februar auf den französischen Verein RC Lens.