UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

EURO 2020: Gianluigi Donnarumma ist Spieler des Turniers

Gianluigi Donnarumma ist bei der UEFA EURO 2020 zum Spieler des Turniers ernannt worden.

Spieler des Turniers: Gianluigi Donnarumma
Spieler des Turniers: Gianluigi Donnarumma

Das Team der Technischen Beobachter der UEFA hat Gianluigi Donnarumma zum Spieler des Turniers der UEFA EURO 2020 ernannt.

Der 22 Jahre alte Keeper von Europameister Italien zeigte im Turnierverlauf mehrere überragende Paraden und avancierte beim Finalsieg gegen England zum Matchwinner, als im Elfmeterschießen zwei Versuche der Three Lions hielt.

Donnarummas Statistiken bei der EURO 2020

Gespielte Minuten: 719
Partien ohne Gegentor: 3
Gegentreffer: 4
Paraden: 9


Donnarumma, der trotz seines jungen Alters schon 33 Länderspiele für die Azzurri absolviert hat, bestritt mit 719 Minuten die meisten aller Akteure bei der EM. Er wurde nur am 3. Spieltag gegen Wales kurz vor Schluss ausgewechselt.

Gianluigi Donnarumma wurde zum Elfmeter-Held im Finale vom Wembley
Gianluigi Donnarumma wurde zum Elfmeter-Held im Finale vom Wembley

Vor seinen zwei Paraden im Finale hatte Donnarumma schon im Halbfinale gegen Spanien als Elfmetertöter geglänzt. Ebenfalls beeindruckend: Italien baute während des Turniers eine Serie ohne Gegentor auf mehr als 1.000 Minuten aus.

Für die Auszeichnung wurden alle Leistungen - individuell und als Beitrag für die Mannschaft - im Turnierverlauf berücksichtigt. Weiterhin wurde in Betracht gezogen, ob und wie der Spieler die Leistungen der Mannschaft beeinflusst hat, ob er mit einer positiven Einstellung glänzen konnte und dem RESPECT-Gedanken gerecht wurde.

Frühere Spieler des Turniers

1996: Matthias Sammer (Deutschland)
2000: Zinédine Zidane (Frankreich)
2004: Theodoros Zagorakis (Griechenland)
2008: Xavi Hernández (Spanien)
2012: Andrés Iniesta (Spanien)
2016: Antoine Griezmann (Frankreich)

Technische Beobachter der UEFA

Packie Bonner, Esteban Cambiasso, Fabio Capello, Cosmin Contra, Corinne Diacre, Jean-François Domergue, Dušan Fitzel, Steffen Freund, Frans Hoek, Aitor Karanka, Robbie Keane, Ginés Meléndez, David Moyes, Mixu Paatelainen, Peter Rudbæk, Willi Ruttensteiner