UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Wichtige Informationen für Zuschauer bei der EURO 2020

Wir beantworten einige der am häufigsten gestellten Fragen für Zuschauer bei der UEFA EURO 2020.

©UEFA.com

Das müsst ihr wissen

Nach Veröffentlichung der offiziellen Pressemitteilung wissen wir jetzt, dass manche Spiele der UEFA EURO 2020 an andere Spielorte verschoben wurden und dass in allen Stadien, inklusive der Fußball Arena München, Fans zugelassen werden! Um Fans mit Tickets bei den wichtigen Entscheidungen zu helfen, die jetzt auf sie zukommen, haben wir einige der häufigsten Fragen zusammengestellt.

🏟 Welche Spiele wurden verschoben und wo hin?

  • Sevilla ist die neue Gastgeberstadt der EURO 2020. Die vier Spiele, die ursprünglich für Bilbao geplant waren, werden im Estadio La Cartuja in Sevilla stattfinden. Es werden ca. 30 % der Stadionkapazität zugelassen.
  • Die drei Spiele der Gruppe E, die in Dublin angedacht waren, werden jetzt im Sankt Petersburg Stadion ausgetragen.
  • Das Achtelfinalspiel aus Dublin wird nach London ins Wembley Stadion verschoben.

Die 11 Gastgeberstädte der UEFA EURO 2020 sind:

Amsterdam, Baku, Budapest, Bukarest, Glasgow, Kopenhagen, München, London, Rom, Sevilla, St. Petersburg.

⚽️ Dürfen Zuschauer bei der UEFA EURO 2020 ins Stadion?

Ja! Fans werden diesen Sommer zu Spielen in allen elf Stadien derEURO 2020 gehen können.

  • St. Petersburg und Baku haben eine Kapazität von 50 % bestätigt.
  • Budapest wird versuchen, 100 % der Kapazität im Stadion zuzulassen, allerdings mit strikten Einlassbeschränkungen für Zuschauer.
  • Amsterdam, Bukarest, Glasgow, Kopenhagen, Rom und Sevilla werden 25-33 % der Stadionkapazität zulassen.
  • London hat eine minimale Kapazität von 25 % für die drei Gruppenspiele und das Achtelfinalspiel zugesagt.
  • München plant, mindestens 14.500 Zuschauer zuzulassen, was ca. 22 % der Stadionkapazität beträgt.
UEFA via Getty Images

✅ Wie wurden die Entscheidungen zur Stadionkapazität getroffen?

Diese Entscheidungen wurden von den Gastgebern getroffen. Der wichtigste Indikator war die Aussicht auf eine verbesserte gesundheitliche Lage in ihren Ländern. Viele Fakten wurden in Betracht gezogen, unter anderem die Impf-Situation vor Ort, die Pläne zur Wiederöffnung der Wirtschaft und der erwartete Rückgang der Verbreitung des Virus aufgrund der wärmeren Temperaturen.

In vielen Ländern war die UEFA EURO 2020 schon Teil der nationalen Strategie zum Wiederaufschwung.

Außerdem arbeitete die UEFA eng mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zusammen, um das WHO-Tool zur COVID-19-Risikobewertung für die EURO 2020 anzupassen.

Tickets

Tickets für Spiele in Bilbao und Dublin werden annulliert. Alle Besitzer von Tickets für Spiele in diesen beiden Städten erhalten den vollen Preis der annullierten Tickets erstattet. Behalte deinen Posteingang im Blick: Das Ticketing-Team wird ein Update per E-Mail an alle aktuellen Ticketkäufer senden.

Aktuelle Ticketbesitzer für Bilbao und Dublin werden priorisierten Zugang zu den zukünftigen Verkaufsfenstern der verschobenen Spiele erhalten.

Alle Infos zu Ticketverkäufen für die neu in London, Sankt Petersburg und Sevilla organisierten Spiele wird es unter euro2020.com/tickets geben.

Wenn die Anzahl der Tickets größer ist als die Anzahl der Fans, die ins Stadion können, entscheidet das Los, welche Tickets storniert werden müssen, um den Entscheidungen der Regierungen der Gastgeber nachzukommen. Wer im Losverfahren kein Glück hat, bekommt den Wert seines Tickets zurückerstattet.

Unter euro2020.com/tickets gibt es mehr Infos.

Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19

✈️ Kann ich aus dem Ausland in ein Gastgeberland der EURO 2020 einreisen?

Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19 verändern sich fortlaufend, weshalb es sehr schwierig werden könnte, deine Reise in eine Gastgeberstadt aus dem Ausland zu planen.

Bitte denke an mögliche Einreisebeschränkungen und Vorgaben zum Zeitpunkt deiner Reise. Für Ticketbesitzer werden keine Ausnahmen gemacht. Dazu gehören mögliche Vorschriften zur Quarantäne, negative Covid-19-Testergebnisse, eine begrenzte Aufenthaltsdauer, etc. In manchen Fällen könnte eine Einreise aus dem Ausland auch überhaupt nicht möglich sein.

🎉 Ungarn, Aserbaidschan und Russland haben besondere Vorkehrungen getroffen:

  • Als Ticketinhaber für Budapest musst du nicht in Quarantäne. Andere Einreisebeschränkungen wie zwei negative Covid-19-Testergebnisse gelten weiterhin.
  • Nach Baku ist eine Einreise aus dem Ausland überhaupt nicht gestattet. Allerdings können Ticketinhaber, die Bürger und/oder Einwohner der Türkei, der Schweiz und Großbritanniens sowie der Viertelfinalteams sind, ein Visum erhalten. Sie werden mit einem negativen Covid-19-Testergebnis außerdem nicht in Quarantäne müssen.
  • Für St. Petersburg werden ebenfalls Ausnahmen für Ticketbesitzer vorgeschlagen.

Bei einer Reise nach Bukarest mit einem negativen Testergebnis und Aufenthalt von unter drei Tagen bist du außerdem von der Quarantäne ausgenommen.

Einreisebeschränkungen & Vorgaben zur Einreise nach Land:

Reiseinformationen für Sevilla folgen demnächst.

Covid-19-Maßnahmen

😷 Welche Maßnahmen werden in den Stadien getroffen?

Für uns hat es oberste Priorität, eine sichere EURO für alle zu veranstalten. Es ist unsere gemeinsame Verantwortung, das Infektionsrisiko zu verringern, weshalb wir neue Regeln implementieren.

Jeder Ticketinhaber wird ein 30-Minuten-Zeitfenster zum Eintritt ins Stadion haben. Außerdem wirst du die ganze Zeit eine Gesichtsmaske tragen müssen. Weitere Maßnahmen werden Temperaturmessungen oder Covid-19-Schnelltests sein, aber jedes Stadion wird das ein bisschen anders handhaben.

Die Covid-19-Maßnahmen für jedes Stadion:

Die Maßnahmen für Sevilla werden später verfügbar sein.

UEFA-Festival

🥳 Was passiert mit den Aktivitäten des UEFA-Festivals in den Städten?

Mach dir keine Sorgen, beim Turnier im Sommer 2021 wird für jeden etwas dabei sein. In den nächsten paar Wochen werden wir die Seiten zum UEFA-Festival aktualisieren und euch so über das neue Format informieren und wie ihr in den Gastgeberstädten am Turnier teilnehmen könnt, selbst wenn ihr keine Tickets habt.