UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Ab dem 25. Januar wird UEFA.com nicht mehr Internet Explorer unterstützen.
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Spielplan der UEFA EURO 2020

Die UEFA EURO 2020 findet statt vom 11. Juni bis 11. Juli 2021.

©UEFA.com

Der neue Spielplan der UEFA EURO 2020 steht fest, alle zwölf Austragungsorte veranstalten die gleichen Spiele wie ursprünglich geplant.

Der Spielplan zum herunterladen

Die neuen Spieltermine wurden vom UEFA-Exekutivkomitee am 17. Juni bestätigt, das Turnier findet statt vom 11. Juni bis 11. Juli 2021. Nach dem Ausbruch von COVID-19 wurde die UEFA EURO 2020 im März verschoben.

Die Auslosung

Fünf tolle Solo-Tore von der EURO
Fünf tolle Solo-Tore von der EURO

Gruppe A (Rom/Baku): Türkei, Italien (Gastgeber), Wales, Schweiz
Gruppe B (Kopenhagen/St. Petersburg
: Dänemark (Gastgeber), Finnland, Belgien, Russland (Gastgeber)
Gruppe C (Amsterdam/Bukarest)
: Niederlande (Gastgeber), Ukraine, Österreich, Nordmazedonien
Gruppe D (London, Glasgow)
: England (Gastgeber), Kroatien, Play-off-Sieger C, Tschechische Republik
Gruppe E (Bilbao, Dublin)
: Spanien (Gastgeber), Schweden, Polen, Play-off-Sieger B
Gruppe F (München, Budapest)
: Play-off-Sieger A, Portugal, Frankreich, Deutschland (Gastgeber)

GRUPPENPHASE

Freitag, 11. Juni

Gruppe A: Türkei - Italien (21:00, Rom)

Samstag, 12. Juni

Gruppe A: Wales - Schweiz (15:00, Baku)
Gruppe B: Dänemark - Finnland (18:00, Kopenhagen)
Gruppe B: Belgien - Russland (21:00, St. Petersburg)

Sonntag, 13. Juni

Gruppe D: England - Kroatien (15:00, London)
Gruppe C: Österreich - Nordmazedonien (18:00, Bukarest)
Gruppe C: Niederlande - Ukraine (21:00, Amsterdam)

Montag, 14. Juni

Gruppe D: Schottland - Tschechische Republik (15:00, Glasgow)
Gruppe E: Polen - Slowakei (18:00, Dublin)
Gruppe E: Spanien - Schweden (21:00, Bilbao)

Dienstag, 15. Juni

Gruppe F: Ungarn - Portugal (18:00, Budapest)
Gruppe F: Frankreich - Deutschland (21:00, München)

Mittwoch, 16. Juni

Zum Genießen: Die besten EURO-Volleys
Zum Genießen: Die besten EURO-Volleys

Gruppe B: Finnland - Russland (15:00, St. Petersburg)
Gruppe A: Türkei - Wales (18:00, Baku)
Gruppe A: Italien - Schweiz (21:00, Rom)

Donnerstag, 17. Juni

Gruppe C: Ukraine - Nordmazedonien (15:00, Bukarest)
Gruppe B: Dänemark - Belgien (18:00, Kopenhagen)
Gruppe C: Niederlande - Österreich (21:00, Amsterdam)

Freitag, 18. Juni

Gruppe E: Schweden - Slowakei (15:00, Dublin)
Gruppe D: Kroatien - Tschechische Republik (18:00, Glasgow)
Gruppe D: England - Schottland (21:00, London)

Samstag, 19. Juni

Gruppe F: Ungarn - Frankreich (15:00, Budapest)
Gruppe F: Portugal - Deutschland (18:00, München)
Gruppe E: Spanien - Polen (21:00, Bilbao)

Sonntag, 20. Juni

Gruppe A: Italien - Wales (18:00, Rom)
Gruppe A: Schweiz - Türkei (18:00, Baku)

Montag, 21. Juni

Gruppe C: Nordmazedonien - Niederlande (18:00, Amsterdam)
Gruppe C: Ukraine - Österreich (18:00, Bukarest)
Gruppe B: Russland - Dänemark (21:00, Kopenhagen)
Gruppe B: Finnland - Belgien (21:00, St. Petersburg)

Dienstag, 22. Juni

Alle EURO-Dreierpacks
Alle EURO-Dreierpacks

Gruppe D: Tschechische Republik - England (21:00, London)
Gruppe D: Kroatien - Schottland (21:00, Glasgow)

Mittwoch, 23. Juni

Gruppe E: Slowakei - Spanien (18:00, Bilbao)
Gruppe E: Schweden - Polen (18:00, Dublin)
Gruppe F: Deutschland - Ungarn (21:00, München)
Gruppe F: Portugal - Frankreich (21:00, Budapest)

Die beiden besten aus jeder Gruppe sowie die vier besten Gruppendritten kommen weiter.

Spielfreie Tage am 24. und 25. Juni

K.O.-RUNDE

Achtelfinale

Samstag, 26. Juni

1: 2A - 2B (18:00, Amsterdam)
2: 1A - 2C (21:00, London)

Sonntag, 27. Juni

3: 1C - 3D/E/F (18:00, Budapest)
4: 1B - 3A/D/E/F (21:00, Bilbao)

Montag, 28. Juni

5: 2D - 2E (18:00, Kopenhagen)
6: 1F - 3A/B/C (21:00, Bukarest)

Dienstag, 29. Juni

7: 1D - 2F (18:00, Dublin)
8: 1E - 3A/B/C/D (21:00, Glasgow)

Spielfreie Tage am 30. Juni und 1. Juli

Viertelfinale

Elfmeter-Helden bei der EURO
Elfmeter-Helden bei der EURO

Freitag, 2. Juli

VF1: Sieger 6 - Sieger 5 (18:00, St. Petersburg)
VF2: Sieger 4 - Sieger 2 (21:00, München)

Samstag, 3. Juli

VF3: Sieger 3 - Sieger 1 (18:00, Baku)
VF4: Sieger 8 - Sieger 7 (21:00, Rom)

Spielfreie Tage am 4. und 5. Juli

Halbfinale

Dienstag, 6. Juli

HF1: Sieger VF2 - Sieger VF1 (21:00, London)

Mittwoch, 7. Juli

HF2: Sieger VF4 - Sieger VF3 (21:00, London)

Spielfreie Tage am 8., 9., 10. Juli

Finale

Sonntag, 11. Juli

Sieger HF1 - Sieger HF2 (21:00, London)