Gut zu wissen

Getty Images/iStockphoto

1. Für die Einreise nach Russland benötigst du mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Visum. Die gute Nachricht: Als Besitzer eines Tickets kannst du eine kostenlose Fan-ID beantragen, mit der du vom 31. Mai bis 13. Juli 2020 45 Tage visumsfrei nach Russland einreisen kannst. Mehr Informationen findest du weiter unten.

2. Wenn du kein Ticket hast, kannst du ein 30-Tages-Visum beantragen. Du solltest dich mindestens einen Monat vor Einreise darum kümmern, am besten noch früher. Die Russische Botschaft in deinem Land ist dafür der beste Anlaufpunkt. In den meisten Fällen benötigst du eine Schreiben des Hotels, in dem du übernachten wirst.

Getty Images/iStockphoto

3. Je nach Anbieter können Roaming-Gebühren in Russland teuer sein. Es ist aber kein Problem, WLAN-Hotspots in der Stadt zu finden (z.B. in Restaurants, Cafés oder Einkaufszentren). Du könntest dir auch vor Ort eine SIM-Card besorgen. Auf diese Weise kannst du dich mühelos durch die Stadt navigieren und sicherstellen, dass du mit der EURO 2020 App immer auf dem neuesten Stand bist.

4. Ortszeit ist UTC +3, d.h.:

  • Großbritannien, Irland und Portugal: -3 Stunden
  • Amsterdam, Rom, München: -2 Stunden
  • Bukarest: -1 Stunde
  • Baku: +1 Stunde
Getty Images/iStockphoto

5. Die lokale Währung ist der Rubel (R). Es gibt an jeder Ecke Geldautomaten und Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Dennoch raten wir dir, für alle Fälle immer etwas Bargeld in der Tasche zu haben.

6. Die meisten Supermärkte und Geschäfte haben sieben Tage die Woche geöffnet. Die Öffnungszeiten variieren, aber oft kann man bis 22 Uhr einkaufen.  

7. Vergewissere dich, dass deine internationale Reiseversicherung auch Russland abdeckt.

Getty Images/iStockphoto

8. Zugegeben, Russisch zu lernen ist keine leichte Aufgabe, aber keine Panik: Viele Menschen in Sankt Petersburg sprechen zumindest ein paar Brocken Englisch. Ein paar wichtige Sätze und die Grundlagen des kyrillischen Alphabets können aber nicht schaden - unser Sprachführer kann dir dabei helfen.

9. Wenn du für die Reise nach Sankt Petersburg ein Auto außerhalb Russlands mieten möchtest, beachte bitte, dass die meisten Mietwagenfirmen Fahrten nach Russland nicht erlauben.

Noch ein Hinweis:

Die UEFA EURO 2020 App wird während des Turniers dein bester Freund sein, egal ob du Tickets für ein Spiel hast oder einfach nur beim UEFA Festival vorbeischauen willst. In der App kriegst du alle Updates an Spieltagen und erfährst, was in der Stadt los ist, bekommst personalisierte Tipps, einen Routenplaner, Spazierwege und vieles mehr.

📌 FAN-ID

FAN ID
FAN ID

Die FAN-ID ist ein Ausweis, der von den russischen Behörden für Spiele der UEFA EURO 2020 verlangt wird.

Die FAN-ID ist ein personalisiertes und kostenloses Dokument, das den schnellen Zugang zum Stadion ebenso gewährleistet wie einen sicheren und bequemen Fan-Besuch des Landes.

Alle Fans, die ein Spiel in Sankt Petersburg besuchen, benötigen eine FAN-ID und ein gültiges Ticket, um das Stadion zu betreten. Die FAN-ID ist eine kleine, laminierte Karte, die dein Foto und persönliche Details enthält. Sie dient zusammen mit einem gültigen Personalausweis als Visum für die Einreise nach Russland.

Beantrage auf www.fan-id.ru eine FAN-ID. Dazu benötigst du deinen Reisepass sowie deine Bestell- oder Ticket-Nummer, die du im UEFA EURO 2020 Ticket Portal findest. Sieh auch bei FAQs nach, um zu erfahren, wie du Zugang zu deinen Bestell-Details erhältst.

Bitte beachte, dass die UEFA nicht verantwortlich ist, wenn dein FAN-ID-Antrag von den russischen Behörden abgelehnt wird.

Oben