UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Reise nach Bukarest

Internationale Einreisebeschränkungen aufgrund der Covid-19-Pandemie

⚠️ Um Ticketinhabern bei der Entscheidung zu helfen, wie es weitergeht, haben wir die wichtigsten Vorraussetzungen zur Reise nach Bukarest zur UEFA EURO 2020 zusammengefasst. Diese Informationen verändern sich andauernd und basieren auf den letzten Informationen, die die UEFA von den Regierungen vor Ort erhalten hat. Die UEFA kann nicht garantieren, dass sie stimmen und die aktuellsten Veränderungen reflektieren, aber wir werden unser Bestes geben, diese Seite aktuell zu halten. Es liegt in deiner Verantwortung, die Websites der Regierungen zu checken und so die aktuellsten Informationen vor deiner Reise zu finden.

Wenn du aus dem Ausland anreist, musst du dich an die Einreisebeschränkungen und Einreisevorgaben halten, die in Rumänien zu diesem Zeitpunkt gelten. Für Ticketinhaber werden keine Ausnahmen gemacht. Ausnahmen zur Quarantäne sind möglich, unter 2️⃣ gibt es dazu alle Informationen.

Einreisevorgaben – Rumänien

Schritt 1: Brauchst du ein Visum?

Brauchst du ein Visum, dann findest du hier weitere Informationen.

Schritt 2: Ist dein Land auf der Roten, Gelben oder Grünen Liste?

  • Reist du aus einem Land von der Roten, Gelben oder Grünen Liste, musst du nach Einreise nach Rumänien den unten aufgelisteten Schritten folgen, um einer Quarantäne aus dem Weg zu gehen.

⚠️ Denk daran: Zusätzlich zu den unten aufgelisteten Vorgaben müssen Ticketbesitzer mit nicht-EU/EES-Pässen aus 🔴 ROTEN oder 🟡 GELBEN Ländern ihr Ticket für ihr Spiel bei der EURO 2020 oder die Bestätigungsmail für Tickets (ausgedruckt oder digital) an der Passkontrolle bei der Einreise nach Rumänien vorzeigen.

Schritt 3: Welche Vorgaben gelten für dein Herkunftsland?

🔴 Länder auf der Roten Liste
  • Nachweis einer vollständigen Covid-19-Impfung oder
  • Immunitätsnachweis (vorangegangene Infektion) oder
  • Maximaler Aufenthalt von 72 Stunden und negatives RT-PCR-Testergebnis
🟡 Länder auf der Gelben Liste
  • Nachweis einer vollständigen Covid-19-Impfung oder
  • Immunitätsnachweis (vorangegangene Infektion) oder
  • Negatives RT-PCR-Testergebnis
🟢 Länder auf der Grünen Liste
  • Keine speziellen Dokumente nötig. Stell nur sicher, dass du deinen Reisepass/Ausweis und dein Ticket zum Spiel hast.
🔴🟡 Ausnahmen für Kinder und Babies

Bei Einreise aus einem Land auf der Roten oder Gelben Liste:

  • Kinder im Alter von 3 Jahren oder jünger müssen kein negatives RT-PCR-Testergebnis vorlegen
  • Kinder im Alter von 4-16 Jahren brauchen nur ein negatives RT-PCR-Testergebnis, das nicht älter als 72 Stunden ist

Schritt 4: Was sind die genauen Vorgaben?

💉 Impfung
  • SARS-CoV-2-Virusimpfung – jeder medizinisch zertifizierte Covid-19-Impfstoff wird akzeptiert.
  • Braucht deine Impfung zwei Dosen, musst du deine zweite Impfdosis erhalten haben.
  • Es müssen mindestens zehn Tage seit der zweiten Impfdosis vergangen sein.
🧾 Immunitätsnachweis (vorangegangene Infektion)
  • Du musst einen Nachweis über eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus in den 90 Tagen vor Einreise nach Rumänien liefern.
  • Zu den akzeptierten medizinischen Dokumenten gehören ein positives RT-PCR-Testergebnis zum Zeitpunkt der Diagnose oder ein Entlassungsbrief aus dem Krankenhaus oder ein Nachweis über IgG-Antikörper, der maximal 14 Tage vor Einreise durchgeführt wurde.
🕓 Maximaler Aufenthalt von 72 Stunden
  • Begrenze deinen Aufenthalt in Rumänien auf maximal drei Tage (72 Stunden) UND lege ein negatives Testergebnis für SARS-CoV-2, das zum Zeitpunkt des Boardings (bei der Einreise mit Flugzeug, Zug, Reisebus oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln) oder der Einreise (für diejenigen, die selbst fahren) maximal 72 Stunden alt ist.
  • Verlässt du Rumänien nicht innerhalb von 72 Stunden, musst du für 14 Tage in Quarantäne ab dem vierten Tag, nachdem du nach Rumänien eingereist bist.
➖ Negatives RT-PCR-Testergebnis
  • Das negative SARS-CoV-2 RT-PCR-Testergebnis darf zum Zeitpunkt des Boardings (bei der Einreise mit Flugzeug, Zug, Reisebus oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln) oder der Einreise (für diejenigen, die selbst fahren) maximal 72 Stunden alt sein.

Schritt 5: Fülle dein Einreiseformular aus

Wenn du aus einem Land von der Roten oder Gelben Liste einreist, musst du ein Einreiseformular ausfüllen. Dieses Formular kannst du auch während deiner Reise ausfüllen, du erhältst es entweder von deinem Reiseanbieter oder an der Grenze.

Ein Tipp für dich:

Schau vor deiner Reise auf der Website des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit nach, was die aktuellsten Regeln sind. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert und die Risikobewertung deines Herkunftslandes kann sich ändern.

Anreise

✈️ Flugzeug

Der Flughafen ist sehr stark frequentiert, viele europäische Fluglinien starten und landen dort. Außerdem dient er als Drehscheibe für TAROM.

Der Flughafen Henri Coanda ist durch die Buslinien 780 und 783 mit dem Stadtzentrum von Bukarest und dem Bahnhof Gara de Nord verbunden.

Wenn du über den Henri Coanda International Airport nach Bukarest reist, informiere dich auf der Website des Flughafens über die Covid-19-Maßnahmen.

🚆 Zug

Der Gara de Nord, Bukarests größter Bahnhof, ist der Knotenpunkt für Züge aus ganz Rumänien. Von dort aus kannst du unter anderem nach Ungarn, Bulgarien, die Ukraine, die Türkei, Österreich, Russland oder Belarus reisen. Denk bitte daran, dass aktuell viele Routen nicht bedient werden.

🚌 Bus

Der Bus bleibt eines der beliebtesten Verkehrsmittel für Reisen nach Bukarest. Lokale Anbieter betreiben ein gut ausgebautes Streckennetz in ganz Europa. Denk daran, dass die Fahrpläne sind stark von den aktuellen Reisebeschränkungen beeinträchtigt sein können.

🚗 Auto

Bukarest ist aus ganz Europa über die E60, E70, E81 und E85 erreichbar.

Wenn du mit dem Auto nach Bukarest fährst, solltest du jedoch beachten, dass es während der Veranstaltungen rund um die Arena Națională keine Parkplätze für private Fahrzeuge gibt. Wir empfehlen dir, das Auto in der Nähe von Verkehrsknotenpunkten abzustellen und von dort die öffentlichen Verkehrsmittel zum Stadion zu benutzen.

Noch ein Tipp:

Wenn du ein Passagier mit Behinderung bist, kontaktiere bitte deine Fluglinie oder dein Reisebüro und informiere sie über die Art der Hilfe, die du benötigst. Das kannst du bei der Buchung deiner Reise oder auch später tun, mindestens aber 48 Stunden vor Antritt der Reise.

In der Stadt

📍 Entfernungen

  • Stadtzentrum zum Stadion: 20 Minuten mit der U-Bahn + ca. 20 Minuten zu Fuß
  • Flughafen zum Stadtzentrum: 50 Minuten mit dem Bus

Vom / zum Flughafen

Getty Images

🚍 Bus

Vom Flughafen aus gibt es mehrere Express-Buslinien in Richtung Innenstadt. Die Fahrt dauert zwar etwas länger als mit dem Taxi, ist aber auf jeden Fall die wesentlich günstigere Alternative. Die Express-Linie 780 bringt dich zum Gara de Nord, dem wichtigsten Bahnhof der Stadt. Die Linie 783 fährt zum Unirii-Platz in der Innenstadt und braucht dafür zwischen 40 und 60 Minuten.

Im Bus selbst gibt es keine Fahrkarten, die musst du an den Ticket-Kassenhäuschen vor dem Terminal kaufen.

🚖 Taxi

Taxis sind in Bukarest relativ billig, vor allem wenn du in einer Gruppe unterwegs bist. Bestellen kannst du dein Taxi entweder per Taxi-App oder an Touchscreen-Automaten im Ankunftsbereich des Flughafens. Abhängig vom Verkehr und deiner Ankunftszeit kostet dich eine Fahrt ins Stadtzentrum zwischen 10 und 20 Euro und dauert rund 30 Minuten.

🚗 Mietwagen

Die bekannten Mietwagenfirmen findest du in der Passage zwischen dem Abflug- und dem Ankunftsterminal. Denk bitte daran, dass es rund um die Veranstaltungsorte des UEFA Festivals, das Stadion und wichtige Sehenswürdigkeiten zu Straßensperrungen kommen wird. Parkmöglichkeiten sind dann begrenzt, die öffentlichen Verkehrsmittel sind hier sicher die bessere Alternative.

🚆 Zug

Es gibt eine direkte Zugverbindung vom Flughafen, im ersten Stock gleich außerhalb des Ankunfts-Parkplatzes. Mit dem Zug kommst du in etwa 20 Minuten zum Gara de Nord, dem Hauptbahnhof von Bukarest. Der Zug fährt 24 Stunden am Tag alle 40 Minuten. Schau im Ankunfts-Terminal nach dem Fahrplan.

Noch ein Tipp:

Falls du am Flughafen von Bukarest Hilfe benötigst, empfehlen wir dir den Guide des Flughafens zu barrierefreiem Reisen.

Von A nach B

Gara de Nord
Gara de NordGetty Images

🚇 Öffentliche Verkehrsmittel

Das U-Bahn-System mit seinen fünf Farben ist die effizienteste Möglichkeit, die Stadt zu erkunden, allerdings kommst du mit der U-Bahn nicht in alle Ecken der Millionenstadt. Auf der offiziellen Internetseite findest du das gesamte U-Bahn-Netz. Das Bus- und Straßenbahnnetz ist beeindruckend und deckt einen Großteil der Stadt ab.

Informationen zu Covid-19-Maßnahmen in den öffentlichen Verkehrsmitteln Bukarests gibt es hier in den Richtlinien zum sicheren Reisen. Diese Website gibt es nur auf Rumänisch.

Noch ein Tipp:

Alle Busse des offiziellen staatlichen Transportsystems RATB sind barrierefrei. Ein Großteil der U-Bahn-Stationen ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, allerdings ist bei manchen Stationen wegen des großen Abstands zwischen Bahnsteig und Zug Hilfe beim Einsteigen nötig. Auf dem U-Bahn-Plan findest du alle barrierefreien Bahnhöfe.

🚶 Zu Fuß

Warum läufst du nach deiner Ankunft in Bukarest nicht einfach mal zu Fuß los? Es ist eine gute Möglichkeit, sich mit der Umgebung vertraut zu machen, danach navigierst du wie ein Profi durch die Stadt.

🚴 Fahrrad

In Bukarest ist Fahrradfahren nicht so populär wie in anderen Gastgeberstädten der UEFA EURO 2020, aber das muss dich ja nicht davon abhalten, nach einem anstrengenden Spieltag per Bike die zahlreichen Parks der Stadt zu erkunden. Es gibt in Rumänien zwar keine Helmpflicht, wir empfehlen dir trotzdem, auf Nummer sicher zu gehen.

🚗 Auto

Wenn möglich, solltest du vermeiden, mit dem Auto in die Innenstadt zu fahren. Rund um das UEFA Festival, das Stadion sowie wichtige Sehenswürdigkeiten wird es Straßensperrungen geben und in der Nähe des Stadions findest du sowieso keinen Parkplatz.

🚖 Taxi

Taxi-Apps funktionieren in Bukarest perfekt, angenehmer Nebeneffekt: du erfährst die genauen Fahrtkosten schon im Voraus. Wenn du lieber in einem traditionellen Taxi fahren willst, hast du in der Innenstadt keine Probleme, eines zu finden. Pass aber auf, dass du nicht in ein Taxi ohne Lizenz einsteigst. Bei lizenzierten Taxis steht der Kilometerpreis in der Regel an der Tür und der Gebrauch eines Taxameters ist selbstverständlich. Der Preis pro Kilometer liegt zwischen 40 und 50 Cent.

Mache das Beste aus der EURO 2020 Nur in der offiziellen UEFA EURO 2020 App erhältlich
  • Interaktive EURO-Karte
  • Tägliche Top-Tipps
  • Programm des UEFA Festivals
  • Folge der EURO von unterwegs aus