UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Reise nach Amsterdam

Internationale Einreisebeschränkungen aufgrund der Covid-19-Pandemie

⚠️ Um Ticketinhabern bei der Entscheidung zu helfen, wie es weitergeht, haben wir die wichtigsten Vorraussetzungen zur Reise nach Amsterdam zur UEFA EURO 2020 zusammengefasst. Diese Informationen verändern sich andauernd und basieren auf den letzten Informationen, die die UEFA von den Regierungen vor Ort erhalten hat. Die UEFA kann nicht garantieren, dass sie stimmen und die aktuellsten Veränderungen reflektieren, aber wir werden unser Bestes geben, diese Seite aktuell zu halten. Es liegt in deiner Verantwortung, die Websites der Regierungen zu checken und so die aktuellsten Informationen vor deiner Reise zu finden.

Wenn du aus dem Ausland anreist, musst du dich an die Einreisebeschränkungen und Einreisevorgaben halten, die in den Niederlanden zu diesem Zeitpunkt gelten. Für Ticketinhaber werden keine Ausnahmen gemacht. Abhängig von deinem Herkunftsland darfst du vielleicht überhaupt nicht in die Niederlande einreisen.

Einreisebestimmungen für Fans aus Dänemark
  • Fans, die von Dänemark nach Amsterdam reisen, wird geraten, sich für 10 Tage in Quarantäne zu begeben, mit der Option, die Quarantäne am fünften Tag mit einem negativen COVID-19-Test zu beenden.
  • Der Quarantäne kann man entgehen, wenn man den Aufenthalt in den Niederlanden auf 12 Stunden begrenzt.
  • Ein negativer COVID-19-Test wird benötigt, um ins Land einreisen zu können. Es muss ein PCR-Test sein, der nicht älter als 72 Stunden ist.
  • Bei der Einreise ins Land muss man eine Gesundheitserklärung ausfüllen (bitte checke Punkt 3 in der unten aufgeführten Reise-Checkliste)
  • Stadion-Einlassbestimmungen: COVID-19-Schnelltest via testenvooroegang.org. (Der COVID-19-Test, der für die Reise benutzt wurde, wird nicht akzeptiert). Bitte überprüfe die Stadion-Richtlinien für detaillierte Informationen.
Einreisebestimmungen für Fans aus Wales

Die gegenwärtige EU-Einreisesperre bedeutet leider, dass es Fans aus Wales oder anderen Teilen Großbritanniens derzeit nicht erlaubt ist, in die Niederlande einzureisen.

Reise-Checkliste

1️⃣ Überprüfe, ob du in die Niederlande einreisen darfst

Einreise und Flugverbote in die Niederlande hängen von deinem Herkunftsland und deiner Staatsbürgerschaft ab.

Reise in der EU

  • Wenn du aus einem Land in der Europäischen Union (EU) oder dem Schengen-Raum kommst, darfst du in die Niederlande einreisen.

Einreise von außerhalb der EU

  • Wenn du aus einem Nicht-EU-Land oder von außerhalb des Schengen-Raums einreisen möchtest, treffen die Einreisebeschränkungen für Reisen von außerhalb der EU auf dich zu. Auf dieser Website erfährst du etwas über möglichen Ausnahmen.

Überprüfe vor deiner Reise die aktuellen Informationen auf der Website der Regierung der Niederlande.

2️⃣ Überprüfe die Vorgaben für dein Herkunftsland

Negatives PCR-Covid-19-Testergebnis

  • Du musst ein negatives Covid-19-Testergebnis vorlegen, das bei Einreise in die Niederlande nicht älter als 72 Stunden ist. Dies trifft auf alle über 13 Jahren aus den meisten Ländern zu. Die meisten Länder werden aktuell als Hochrisiko bewertet; eine Liste der Länder mit niedrigem Risiko, für die eine Ausnahme gilt, gibt es hier.
  • Reist du aus einem Hochrisiko oder einem Hochrisikogebiet mit Virusvarianten in die Niederlande, hast du zwei Optionen:
    1. Du hast ein negatives NAAT-(PCR)-Testergebnis, das zum Zeitpunkt des Boardings weniger als 24 Stunden alt ist.
    2. Oder du hast eines der folgenden zwei Testergebnisse:
    • Ein negatives NAAT-(PCR)-Testergebnis, das zum Zeitpunkt der Einreise in die Niederlande nicht älter als 72 Stunden ist;
    • Ein negatives Schnelltestergebnis, das zum Zeitpunkt der Abreise im Ausland nicht älter als 24 Stunden ist.
  • Das Testergebnis ist verpflichtend, egal ob du mit dem Flugzeug, Schiff, internationalen Zügen oder Reisebussen einreist. Ab dem 1. Juni 2021 ist auch bei einer Einreise im Privatfahrzeug ein negatives Testergebnis verpflichtend.

Quarantäne

Am fünften Tag nach deiner Ankunft kannst du einen Test bei einem offiziellen Gesundheitsdienst machen (GGD). Ist dein Testergebnis negativ, darfst du die Quarantäne beenden. Mehr Informationen gibt es auf der Website der Regierung der Niederlande.

Schau im Tool zum Quarantäne-Check für Reisende nach, ob eine Quarantäne deinen Trip in die Niederlande beeinflussen könnte.

3️⃣ Fülle deine Gesundheitserklärung vor Reiseantritt aus

Wenn du mit dem Flugzeug in die Niederlande reist, musst du davor ein Formular zu deiner Gesundheit ausfüllen. Dieses Formular muss vor Reiseantritt ausgefüllt werden und ist zusätzlich zu allen anderen Maßnahmen verpflichtend.

Anreise

✈️ Flugzeug
  • Flughafen: Schiphol Airport (AMS)
  • Entfernung zum Stadtzentrum: 13 km

Schiphol ist durch zahlreiche Verbindungen perfekt an die Stadt angebunden: Zugverbindungen bis/von Amsterdam Zuid und Amsterdam Centraal, sowie eine direkte Busverbindung (397) zum Museumplein. Wenn du von oder ab Amsterdam via Schiphol reist, dann schau dir die Covid-19-Informationen an, die der Flughafen auf seiner Website bereitstellt.

🚆 Zug

Vom Hauptbahnhof Amsterdam Centraal fahren Express-Züge nach Berlin, Frankfurt, Brüssel, London und in viele weitere europäische Städte, aber manche Linien sind aufgrund der aktuellen internationalen Reisebeschränkungen eventuell nicht verfügbar.

Der Bahnverkehr in den Niederlanden ist generell gut vernetzt, zuverlässig und bezahlbar, vor allem wenn du dein Ticket frühzeitig erwirbst. Kaufe deine Tickets online auf der offiziellen NS-Website. Dort gibt es auch ausführliche Informationen, wie du sicher reist. Weitere Regeln bezüglich des Zugverkehrs gibt es auf der offiziellen Website der Regierung.

🚌 Bus

Fernbus-Anbieter steuern den Hauptbahnhof Amsterdam Centraal, Duivendrecht und Sloterdijk an. Nach Amsterdam mit dem Bus zu gelangen ist günstig, komfortabel (die meisten Betreiber haben Busse mit WLAN, Klimaanlage und Toilette) und sicher, aber man ist länger unterwegs als mit dem Zug. Die Fahrpläne sind allerdings stark von den aktuellen Reisebeschränkungen beeinträchtigt und zusätzliche Maßnahmen wie ein negatives Covid-19-Testergebnis können verpflichtend sein.

🚗 Auto

Amsterdam erreicht man vom Norden über die A7/A8, über die A1 vom Osten, die A2 vom Süden und die A4/A5 vom Westen.

Wenn du planst, mit dem Auto nach Amsterdam zu fahren, dann beachte bitte, dass die Johan Cruijff Arena während der Spiele nur begrenzte Parkmöglichkeiten für Privatwagen zur Verfügung stellt.

Wichtiger Hinweis:

Wenn du ein Passagier mit Behinderung bist, kontaktiere bitte deine Fluglinie oder dein Reisebüro und informiere sie über die Art der Hilfe, die du benötigst. Das kannst du bei der Buchung deiner Reise oder auch später tun, mindestens aber 48 Stunden vor Antritt der Reise.

In der Stadt

📍 Entfernungen

  • Hauptbahnhof Amsterdam Centraal zum Stadion: 20 Minuten mit der U-Bahn
  • Flughafen ins Stadtzentrum: 17 Minuten mit dem Zug

Vom / zum Flughafen

Getty Images

🚍 Bus

Du kannst den Airport Express (Bus 397) vom Busterminal direkt vor dem Eingang zur Schiphol Plaza nehmen.

🚆 Zug

Der Bahnhof Schiphol befindet sich unterhalb des Flughafens. Die Station ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im niederländischen Bahnnetz. Von dort gelangst du praktisch überall hin in den Niederlanden. Der Zug zum Hauptbahnhof Amsterdam Centraal benötigt etwa 15 Minuten.

Weitere Informationen zu den Covid-19-Richtlinien und dem sichere Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Amsterdam gibt es auf der offiziellen Website des GVB.

🚖 Taxi

Wenn du in Amsterdam ein Taxi nimmst, denk bitte an die Richtlinien zum sicheren Reisen auf der Website der Regierung der Niederlande.

🚗 Mietwagen

Große Mietwagenfirmen haben ihre Schalter direkt in der Schiphol Plaza. Bedenke jedoch, dass es rund um das UEFA-Festivalgelände, das Stadion und andere Hauptattraktionen Straßensperrungen geben wird, Parkoptionen in der Stadt sind deshalb begrenzt.

Noch ein Hinweis:

Der Flughafen Schiphol bietet auf seiner Webseite einen ausführlichen Guide zum Thema barrierefreies Reisen an. Wenn du zusätzliche Unterstützung bei der An- oder Abreise benötigst, kannst du dies auf der Website des Flughafens beantragen.

Von A nach B

Getty Images/iStockphoto


Alle Infos zu den aktuell in Amsterdam geltenden Maßnahmen gibt es auf der offiziellen Website der Stadt.

🚍 Öffentliche Verkehrsmittel

In Amsterdam gibt es einen sehr effizienten Verbund aus U-Bahn, Bus, Tram sowie Bootsverbindungen. Man kann die ganze Stadt und die Vororte erkunden. Kauf dir eine Chipkarte (OV-chipkaart) an einem GVB-Fahrkartenautomaten, Fahrkartenschalter oder sogar im Supermarkt und lade genug Geld für eine einfache Fahrt drauf. Vergiss nicht, die Chipkarte an das Kartenlesegerät zu halten, wenn du U-Bahn, Tram oder Bus benutzt.

Guter Tipp:

Alle Verkehrsmittel des GVB sind barrierefrei. Du kannst auf der offiziellen Webseite überprüfen, ob eine Station barrierefrei ist, indem du eine Route planst.

🚴 Fahrrad

Diese Stadt ist für das Fahrradfahren gemacht! Du kannst praktisch an jeder Straßenecke ein Fahrrad mieten. Halte einfach nur die Regeln ein: Am besten trägst du einen Helm, benutzt die Fahrradwege und parkst nur in den ausgewiesenen Flächen. Dank der 513km an Fahrradwegen in der ganzen Stadt lassen sich die meisten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen spielend leicht auf zwei Rädern erkunden.

🚖 Taxi

Es ist leicht, im Zentrum ein Taxi zu bekommen. Der gegenwärtige Basistarif beträgt 3,19€ und der Kilometerpreis 2,35€. Die Fahrer müssen den Taxameter einschalten und akzeptieren auch kurze Fahrten.

Wenn du in Amsterdam ein Taxi nimmst, denk bitte an die Richtlinien zum sicheren Reisen auf der Website der Regierung der Niederlande. Das bedeutet, dass du dein Taxi im Voraus buchen musst und/oder im Fahrzeug eine Gesichtsmaske tragen musst. Die Fahrer dürfen dich vor dem Einsteigen auch fragen, ob du für Covid-19 typische Symptome zeigst.

🚗 Auto

Wir empfehlen dir, in der Stadt wenn möglich auf das Auto zu verzichten. Rund um das UEFA-Festivalgelände, das Stadion und die Hauptattraktionen wird es Straßensperrungen geben. Parkplätze im Zentrum sind rar gesät und können teuer sein.

Mache das Beste aus der EURO 2020 Nur in der offiziellen UEFA EURO 2020 App erhältlich
  • Interaktive EURO-Karte
  • Tägliche Top-Tipps
  • Programm des UEFA Festivals
  • Folge der EURO von unterwegs aus