UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA eEURO 2021: Alle Spiele

Hier findest du alle Termine für die Qualifikation zur 2. eEuropameisterschaft.

Spanien hat sich mit einer perfekten Bilanz qualifiziert
Spanien hat sich mit einer perfekten Bilanz qualifiziert

Die Qualifikation zur UEFA eEURO 2021 ist nun vorbei – die 16 Endrundenteilnehmer sind entschieden. Die Endrunde findet am 9. und 10. Juli statt, zehn Teams haben nach der Gruppenphase automatisch qualifiziert und sechs weitere setzten sich in den Play-offs durch.

Die Spiele der Endrunde werden hinzugefügt, wenn sie fixiert sind. Fettgedruckte Spiele werden im Livestream auf dem YouTube-Kanal der UEFA gezeigt.

Play-offs

Das Play-off-Turnier der UEFA eEURO 2021 fand am 10. und 17. Mai statt. Es nahmen die zehn Gruppenzweiten der Gruppenphase der Qualifikation teil. Jedes Land spielte je zwei Spiele (Eins-gegen-Eins) gegen die anderen Nationen in der Gruppe. Die Punkte aus beiden Spielen wurden in der Gruppentabelle summiert, die besten drei qualifizieren sich für die Endrunde.

Gruppe A

10.05.: Albanien - Russland 2:2
10.05.: Deutschland - Luxemburg 5:2
10.05.: Deutschland - Albanien 4:1
10.05.: Luxemburg - Niederlande 5:5
10.05.: Niederlande - Albanien 11:3
10.05.: Deutschland - Russland 2:3
10.05.: Luxemburg - Albanien 3:2
10.05.: Russland - Niederlande 1:5
10.05.: Deutschland - Niederlande 8:2
10.05.: Russland - Luxemburg 4:1
17.05.: Deutschland - Albanien 2:3
17.05.: Luxemburg - Niederlande 4:8
17.05.: Russland - Niederlande 4:7
17.05.: Luxemburg - Albanien 2:6
17.05.: Deutschland - Russland 5:4
17.05.: Niederlande - Albanien 4:3
17.05.: Albanien - Russland 4:3
17.05.: Deutschland - Luxemburg 5:5
17.05.: Russland - Luxemburg 3:1
17.05.: Deutschland - Niederlande 8:7

Gruppe B

10.05.: Österreich - Italien 1:6
10.05.: Belgien - Türkei 1:2
10.05.: Italien - Ukraine 1:2
10.05.: Belgien - Österreich 5:2
10.05.: Ukraine - Österreich 2:4
10.05.: Italien - Türkei 4:4
10.05.: Belgien - Ukraine 6:3
10.05.: Türkei - Österreich 7:3
10.05.: Belgien - Italien 5:7
10.05.: Türkei - Ukraine 2:3
17.05.: Belgien - Österreich 3:2
17.05.: Türkei - Ukraine 2:3
17.05.: Italien - Türkei 5:2
17.05.: Ukraine - Österreich 4:3
17.05.: Belgien - Türkei 1:6
17.05.: Italien - Ukraine 2:3
17.05.: Belgien - Ukraine 6:8
17.05.: Österreich - Italien 4:7
17.05.: Türkei - Österreich 4:2
17.05.: Belgien - Italien 5:7

Gruppenphase der Qualifikation

Die Qualifikation zur UEFA eEURO 2021 begann am 15. März und lief bis zum 26. April. In der Gruppenphase musste jedes Land zwei Spiele (1-gegen-1) gegen die anderen Nationen in seiner Gruppe bestreiten; die Punkte beider Spiele gingen in die Tabelle der Gruppe ein. Die zehn Gruppensieger qualifizierten sich direkt für die Endrunde.

Gruppe A

15.03.: Spanien - Finnland 5:1
15.03.: Ukraine - Nordmazedonien 6:2
15.03.: Spanien - Estland 7:1
15.03.: Finnland - Nordmazedonien 2:3
15.03.: Spanien - Ukraine 6:4
15.03.: Finnland - Estland 6:3
15.03.: Spanien - Nordmazedonien 7:4
15.03.: Ukraine - Estland 6:1
15.03.: Nordmazedonien - Estland 4:4
15.03.: Ukraine - Finnland 5:3
12.04.: Finnland - Spanien 1:8
12.04.: Nordmazedonien - Ukraine 4:6
12.04.: Estland - Spanien 3:12
12.04.: Nordmazedonien - Finnland 3:2
12.04.: Ukraine - Spanien 5:7
12.04.: Estland - Finnland 1:6
12.04.: Nordmazedonien - Spanien 4:15
12.04.: Estland - Ukraine 4:6
12.04.: Estland - Nordmazedonien 2:8
12.04.: Finnland - Ukraine 5:1

Gruppe B

15.03.: Deutschland - Kasachstan 1:2
15.03.: Bulgarien - Polen 0:7
15.03.: Deutschland - Lettland 8:0
15.03.: Kasachstan - Polen 2:6
15.03.: Deutschland - Bulgarien 2:1
15.03.: Kasachstan - Lettland 10:1
15.03.: Deutschland - Polen 4:2
15.03.: Bulgarien - Lettland 3:4
15.03.: Polen - Lettland 4:1
15.03.: Bulgarien - Kasachstan 1:2
12.04.: Kasachstan - Deutschland 4:6
12.04.: Polen - Bulgarien 2:4
12.04.: Lettland - Deutschland 1:5
12.04.: Polen - Kasachstan 4:3
12.04.: Bulgarien - Deutschland 1:5
12.04.: Lettland - Kasachstan 3:3
12.04.: Polen - Deutschland 5:3
12.04.: Lettland - Bulgarien 0:5
12.04.: Lettland - Polen 0:7
12.04.: Kasachstan - Bulgarien 4:4

Gruppe C

15.03.: Kroatien - Türkei 5:1
15.03.: Schweden - San Marino 9:4
15.03.: Kroatien - Zypern 2:4
15.03.: Türkei - San Marino 5:1
15.03.: Kroatien - Schweden 4:2
15.03.: Türkei - Zypern 5:0
15.03.: Kroatien - San Marino 6:2
15.03.: Schweden - Zypern 3:4
15.03.: San Marino - Zypern 2:5
15.03.: Schweden - Türkei 3:5
12.04.: Zypern - San Marino 5:5
12.04.: Türkei - Schweden 6:4
12.04.: Zypern - Kroatien 3:2
12.04.: San Marino - Türkei 4:2
12.04.: Schweden - Kroatien 5:6
12.04.: Zypern - Türkei 2:7
12.04.: San Marino - Kroatien 1:9
12.04.: Zypern - Schweden 1:4
12.04.: Türkei - Kroatien 4:6
12.04.: San Marino - Schweden 4:4

Gruppe D

15.03.: Österreich - Kosovo 0:2
15.03.: Slowenien - Andorra 8:1
15.03.: Österreich - Andorra 9:1
15.03.: Montenegro - Kosovo 4:2
15.03.: Österreich - Slowenien 2:1
15.03.: Montenegro - Andorra 7:2
15.03.: Österreich - Montenegro 4:7
15.03.: Slowenien - Kosovo 3:3
15.03.: Kosovo - Andorra 8:0
15.03.: Slowenien - Montenegro 3:4
12.04.: Montenegro - Österreich 2:2
12.04.: Kosovo - Slowenien 2:4
12.04.: Andorra - Österreich 2:13
12.04.: Kosovo - Montenegro 1:8
12.04.: Slowenien - Österreich 1:2
12.04.: Andorra - Montenegro 0:14
12.04.: Kosovo - Österreich 4:4
12.04.: Andorra - Slowenien 0:10
12.04.: Andorra - Kosovo 1:9
12.04.: Montenegro - Slowenien 3:2

Gruppe E

15.03.: Serbien - Bosnien und Herzegowina 9:1
15.03.: Russland - Armenien 3:1
15.03.: Serbien - Malta 13:1
15.03.: Bosnien und Herzegowina - Armenien 2:4
15.03.: Serbien - Russland 5:1
15.03.: Bosnien und Herzegowina - Malta 4:1
15.03.: Serbien - Armenien 7:4
15.03.: Russland - Malta 7:3
15.03.: Armenien - Malta 5:0
15.03.: Russland - Bosnien und Herzegowina 2:4
12.04.: Bosnien und Herzegowina - Serbien 2:7
12.04.: Armenien - Russland 3:8
12.04.: Malta - Serbien 4:9
12.04.: Armenien - Bosnien und Herzegowina 1:2
12.04.: Russland - Serbien 2:1
12.04.: Malta - Bosnien und Herzegowina 1:8
12.04.: Armenien - Serbien 1:8
12.04.: Malta - Russland 1:11
12.04.: Malta - Armenien 5:4
12.04.: Bosnien und Herzegowina - Russland 2:5

Gruppe F

29.03.: Israel - Litauen 7:1
29.03.: Belgien - Färöer Inseln 7:1
29.03.: Republik Irland - Schweiz 2:3
29.03.: Israel - Belgien 7:2
29.03.: Litauen - Republik Irland 0:5
29.03.: Färöer Inseln - Schweiz 1:5
29.03.: Israel - Republik Irland 3:3
29.03.: Litauen - Färöer Inseln 3:2
29.03.: Belgien - Schweiz 3:1
29.03.: Israel - Färöer Inseln 6:0
29.03.: Litauen - Schweiz 2:7
29.03.: Belgien - Republik Irland 6:1
29.03.: Israel - Schweiz 15:3
29.03.: Litauen - Belgien 1:1
29.03.: Republik Irland - Färöer Inseln 9:2
26.04.: Republik Irland - Israel 4:11
26.04.: Färöer Inseln - Litauen 1:2
26.04.: Schweiz - Belgien 3:4
26.04.: Belgien - Israel 3:4
26.04.: Republik Irland - Litauen 2:4
26.04.: Schweiz - Färöer Inseln 4:1
26.04.: Litauen - Israel 0:6
26.04.: Färöer Inseln - Belgien 0:9
26.04.: Schweiz - Republik Irland 3:1
26.04.: Färöer Inseln - Israel 1:7
26.04.: Schweiz - Litauen 2:0
26.04.: Republik Irland - Belgien 3:7
26.04.: Schweiz - Israel 3:9
26.04.: Belgien - Litauen 5:1
26.04.: Färöer Inseln - Republik Irland 4:7

Gruppe G

29.03.: Rumänien - Luxemburg 3:3
29.03.: Slowakei - Ungarn 0:2
29.03.: Rumänien - Slowakei 11:0
29.03.: Luxemburg - Liechtenstein 10:1
29.03.: Rumänien - Liechtenstein 4:2
29.03.: Luxemburg - Ungarn 5:3
29.03.: Rumänien - Ungarn 11:3
29.03.: Slowakei - Liechtenstein 5:0
29.03.: Luxemburg - Slowakei 14:1
29.03.: Liechtenstein - Ungarn 4:10
26.04.: Luxemburg - Rumänien 0:2
26.04.: Ungarn - Slowakei 8:3
26.04.: Slowakei - Rumänien 2:8
26.04.: Liechtenstein - Luxemburg 1:5
26.04.: Liechtenstein - Rumänien 0:5
26.04.: Ungarn - Luxemburg 5:7
26.04.: Ungarn - Rumänien 0:9
26.04.: Liechtenstein - Slowakei 0:8
26.04.: Slowakei - Luxemburg 1:8
26.04.: Ungarn - Liechtenstein 9:3

Gruppe H

29.03.: Italien - Portugal 4:6
29.03.: Moldawien - England 4:3
29.03.: Island - Nordirland 1:5
29.03.: Italien - Moldawien 5:0
29.03.: Portugal - Island 5:0
29.03.: England - Nordirland 5:0
29.03.: Italien - Island 7:1
29.03.: Portugal - England 6:2)
29.03.: Moldawien - Nordirland 5:1
29.03.: Italien - England 7:2
29.03.: Portugal - Nordirland 6:2
29.03.: Moldawien - Island 5:2
29.03.: Italien - Nordirland 7:1
29.03.: Portugal - Moldawien 4:1
29.03.: Island - England 3:5
26.04.: Portugal - Italien 1:3
26.04.: England - Moldawien 7:3
26.04.: Nordirland - Island 1:1
26.04.: Moldawien - Italien 6:4
26.04.: Island - Portugal 4:7
26.04.: Nordirland - England 4:4
26.04.: Island - Italien 0:9
26.04.: England - Portugal 1:9
26.04.: Nordirland - Moldawien 5:9
26.04.: England - Italien 2:4
26.04.: Nordirland - Portugal 2:10
26.04.: Island - Moldawien 4:10
26.04.: Nordirland - Italien 1:6
26.04.: Moldawien - Portugal 4:5
26.04.: England - Island 3:2

Gruppe I

29.03.: Frankreich - Dänemark 9:1
29.03.: Albanien - Norwegen 5:5
29.03.: Aserbaidschan - Wales 10:0
29.03.: Frankreich - Albanien 5:2
29.03.: Dänemark - Aserbaidschan 4:6
29.03.: Norwegen - Wales 8:1
29.03.: Frankreich - Aserbaidschan 2:3
29.03.: Dänemark - Norwegen 4:4
29.03.: Albanien - Wales 11:3
29.03.: Frankreich - Norwegen 8:1
29.03.: Dänemark - Wales 8:0
29.03.: Albanien - Aserbaidschan 3:2
29.03.: Frankreich - Wales 13:1
29.03.: Dänemark - Albanien 1:4
29.03.: Aserbaidschan - Norwegen 2:4
26.04.: Dänemark - Frankreich 4:9
26.04.: Norwegen - Albanien 5:2
26.04.: Wales - Aserbaidschan 0:3
26.04.: Albanien - Frankreich 1:5
26.04.: Aserbaidschan - Dänemark 3:7
26.04.: Wales - Norwegen 0:3
26.04.: Aserbaidschan - Frankreich 1:6
26.04.: Norwegen - Dänemark 1:1
26.04.: Wales - Albanien 0:3
26.04.: Norwegen - Frankreich 3:5
26.04.: Wales - Dänemark 0:3
26.04.: Aserbaidschan - Albanien 1:2
26.04.: Wales - Frankreich 0:3
26.04.: Albanien - Dänemark 2:6
26.04.: Norwegen - Aserbaidschan 2:3

Gruppe J

29.03.: Niederlande - Griechenland 1:3
29.03.: Belarus - Schottland 2:4
29.03.: Tschechische Republik - Georgien 3:6
29.03.: Niederlande - Belarus 9:1
29.03.: Griechenland - Tschechische Republik 7:3
29.03.: Schottland - Georgien 2:8
29.03.: Niederlande - Tschechische Republik 6:2
29.03.: Griechenland - Schottland 5:3
29.03.: Belarus - Georgien 5:4
29.03.: Niederlande - Schottland 4:1
29.03.: Griechenland - Georgien 5:5
29.03.: Belarus - Tschechische Republik 2:4
29.03.: Niederlande - Georgien 2:3
29.03.: Griechenland - Belarus 11:4
29.03.: Tschechische Republik - Schottland 0:0
26.04.: Griechenland - Niederlande 0:3
26.04.: Schottland - Belarus 3:3
26.04.: Georgien - Tschechische Republik 2:2
26.04.: Belarus - Niederlande 2:9
26.04.: Tschechische Republik - Griechenland 1:6
26.04.: Georgien - Schottland 12:2
26.04.: Tschechische Republik - Niederlande 3:4
26.04.: Schottland - Griechenland 0:9
26.04.: Georgien - Belarus 6:0
26.04.: Schottland - Niederlande 4:20
26.04.: Georgien - Griechenland 4:5
26.04.: Tschechische Republik - Belarus 2:3
26.04.: Georgien - Niederlande 5:3
26.04.: Belarus - Griechenland 5:5
26.04.: Schottland - Tschechische Republik 3:4

Ausgewählte Spiele ansehen

Spieltag 1
Spieltag 2
Spieltag 3

Spieltag 4
Spieltag 5 (Play-offs)
Spieltag 6 (Play-offs)

Weitere Termine

9.-10. Juli 2021: UEFA eEURO 2021, Endrunde