Auslosungsdetails

UEFA Champions League, Auslosung Gruppenphase

32 Klubs nehmen an der Auslosung teil: 26 waren direkt qualifiziert, sechs rückten über die Play-offs in die Gruppenphase nach.

Monaco
©Getty Images

Die Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League 2018/19 ist am Donnerstag, den 30. August und beginnt um 18:00 Uhr MEZ. Sie findet statt im Grimaldi Forum in Monaco und wird live auf UEFA.com übertragen.

Wie läuft die Auslosung ab?

Das neue Format der UEFA Champions League
Das neue Format der UEFA Champions League erklärt
  • Die 26 Mannschaften, die entsprechend den neuen Wettbewerbs-Regeln direkt für die Gruppenphase qualifiziert sind, treffen dort auf die sechs Sieger der Play-offs.
  • Die Teams werden in vier Töpfe aufgeteilt. In Topf 1 befinden sich der Titelverteidiger, der Sieger der UEFA Europa League und die Meister der sechs Ligen mit dem höchsten Koeffizienten. Die Töpfe 2 bis 4 werden ausschließlich nach dem Klub-Koeffizientensystem bestückt.
  • Kein Team kann in der Gruppenphase auf eine Mannschaft aus demselben Verband treffen, nach einer Entscheidung des UEFA-Exekutivkomitees kann es in der Gruppenphase nicht zum Duell zwischen Klubs aus Russland und der Ukraine kommen.
  • Wenn Verbände zwei oder mehrere Vertreter stellen, wurden die Klubs entsprechend zugeordnet, um ihre Spiele zwischen Dienstag und Mittwoch aufzuteilen, und zwar folgendermaßen:

    Real Madrid & Barcelona
    Atlético Madrid & Valencia
    Bayern & Dortmund
    Man. City & Tottenham
    Juventus & Internazionale Milano
    Paris & Lyon
    Lokomotiv Moskva & CSKA Moskva
    Porto & Benfica
    Man. United & Liverpool
    Napoli & Roma
    Schalke & Hoffenheim
    Ajax & PSV Eindhoven

    Wenn ein Klub aus diesen Paarungen gezogen wird, zum Beispiel in die Gruppen A, B, C oder D, wird der andere Klub dieser Paarung - sobald er gezogen wird - automatisch in die Gruppen E, F, G oder H eingeordnet.

  • Durch die Auslosung wird auch der UEFA Champions League-Weg für die UEFA Youth League bestimmt.

ESP: Real Madrid, Atlético Madrid, Barcelona, Valencia 
GER: Bayern München, Borussia Dortmund, Schalke, Hoffenheim 
ENG: Manchester City, Manchester United, Tottenham Hotspur, Liverpool 
ITA: Juventus, Napoli, Roma, Internazionale Milano 
FRA
: Paris Saint-Germain, Lyon, Monaco 
RUS
: Lokomotiv Moskva, CSKA Moskva 
POR
: Porto, Benfica 
UKR
: Shakhtar Donetsk 
BEL: Club Brugge 
TUR: Galatasaray 
CZE: Viktoria Plzeň 
SUI: Young Boys 
NED: Ajax, PSV Eindhoven 
GRE: AEK Athens 
SRB: Crvena zvezda 

Wie verteilen sich die Teams auf die Töpfe?

Final highlights: Real Madrid 3-1 Liverpool
Highlights: Real Madrids Finalsieg gegen Liverpool 2018

Topf 1
Real Madrid (Titelverteidiger)
Atlético Madrid (Sieger der UEFA Europa League)
Barcelona
Bayern München
Manchester City
Juventus
Paris Saint-Germain
Lokomotiv Moskva

Topf 2
Borussia Dortmund 89,000
Porto 86,000
Manchester United 82,000
Shakhtar Donetsk 81,000
Benfica 80,000 
Napoli 78,000
Tottenham Hotspur 67,000
Roma 64,000

Topf 3
Liverpool 62,000 
Schalke 62,000 
Lyon 59,500 
Monaco 57,000 
Ajax 53,500 
CSKA Moskva 45,000 
PSV Eindhoven 36,000 
Valencia 36,000 

Topf 4
Viktoria Plzeň 33,000 
Club Brugge 29,500 
Galatasaray 29,500 
Young Boys 20,500 
Internazionale Milano 16,000 
Hoffenheim 14,285 
Crvena zvezda 10,750 
AEK Athen 10,000

Liverpool
Letzte Saison stand Liverpool im Finale - und diesmal?©Getty Images

Die Koeffizienten der Klubs werden nun ermittelt durch ENTWEDER die Summe aller Punkte aus den letzten fünf Jahren ODER den Verbandskoeffizienten im gleichen Zeitraum - WELCHER AUCH IMMER HÖHER IST (unter einem neuen System, das zur Saison 2018/19 eingeführt wurde).

UEFA Awards

Die folgenden Preisträger werden während der Auslosung bekannt gegeben und geehrt:

Kalender

18./19. September: Gruppenphase, 1. Spieltag
2./3. Oktober: Gruppenphase, 2. Spieltag
23./24. Oktober: Gruppenphase. 3. Spieltag
6./7. November: Gruppenphase, 4. Spieltag
27./28. November: Gruppenphase, 5. Spieltag
11./12. Dezember: Gruppenphase. 6. Spieltag

17. Dezember: Auslosung Achtelfinale
12./13./19./20. Februar: Achtelfinale, Hinspiele
5./6./12./13. März: Achtelfinale, Rückspiele
15. März: Viertelfinal- und Halbfinal-Auslosung
9./10. April: Viertelfinale, Hinspiele
16./17. April: Viertelfinale, Rückspiele
30. April/1. Mai: Halbfinale, Hinspiele
7./8. Mai: Halbfinale, Rückspiele

Samstag, 1. Juni: Finale – Estadio Metropolitano, Madrid

poster

32 Klubs nehmen an der Auslosung teil: 26 waren direkt qualifiziert, sechs rückten über die Play-offs in die Gruppenphase nach.

Monaco
©Getty Images

Die Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League 2018/19 ist am Donnerstag, den 30. August und beginnt um 18:00 Uhr MEZ. Sie findet statt im Grimaldi Forum in Monaco und wird live auf UEFA.com übertragen.

Wie läuft die Auslosung ab?

Das neue Format der UEFA Champions League
Das neue Format der UEFA Champions League erklärt
  • Die 26 Mannschaften, die entsprechend den neuen Wettbewerbs-Regeln direkt für die Gruppenphase qualifiziert sind, treffen dort auf die sechs Sieger der Play-offs.
  • Die Teams werden in vier Töpfe aufgeteilt. In Topf 1 befinden sich der Titelverteidiger, der Sieger der UEFA Europa League und die Meister der sechs Ligen mit dem höchsten Koeffizienten. Die Töpfe 2 bis 4 werden ausschließlich nach dem Klub-Koeffizientensystem bestückt.
  • Kein Team kann in der Gruppenphase auf eine Mannschaft aus demselben Verband treffen, nach einer Entscheidung des UEFA-Exekutivkomitees kann es in der Gruppenphase nicht zum Duell zwischen Klubs aus Russland und der Ukraine kommen.
  • Wenn Verbände zwei oder mehrere Vertreter stellen, wurden die Klubs entsprechend zugeordnet, um ihre Spiele zwischen Dienstag und Mittwoch aufzuteilen, und zwar folgendermaßen:

    Real Madrid & Barcelona
    Atlético Madrid & Valencia
    Bayern & Dortmund
    Man. City & Tottenham
    Juventus & Internazionale Milano
    Paris & Lyon
    Lokomotiv Moskva & CSKA Moskva
    Porto & Benfica
    Man. United & Liverpool
    Napoli & Roma
    Schalke & Hoffenheim
    Ajax & PSV Eindhoven

    Wenn ein Klub aus diesen Paarungen gezogen wird, zum Beispiel in die Gruppen A, B, C oder D, wird der andere Klub dieser Paarung - sobald er gezogen wird - automatisch in die Gruppen E, F, G oder H eingeordnet.

  • Durch die Auslosung wird auch der UEFA Champions League-Weg für die UEFA Youth League bestimmt.

ESP: Real Madrid, Atlético Madrid, Barcelona, Valencia 
GER: Bayern München, Borussia Dortmund, Schalke, Hoffenheim 
ENG: Manchester City, Manchester United, Tottenham Hotspur, Liverpool 
ITA: Juventus, Napoli, Roma, Internazionale Milano 
FRA
: Paris Saint-Germain, Lyon, Monaco 
RUS
: Lokomotiv Moskva, CSKA Moskva 
POR
: Porto, Benfica 
UKR
: Shakhtar Donetsk 
BEL: Club Brugge 
TUR: Galatasaray 
CZE: Viktoria Plzeň 
SUI: Young Boys 
NED: Ajax, PSV Eindhoven 
GRE: AEK Athens 
SRB: Crvena zvezda 

Wie verteilen sich die Teams auf die Töpfe?

Final highlights: Real Madrid 3-1 Liverpool
Highlights: Real Madrids Finalsieg gegen Liverpool 2018

Topf 1
Real Madrid (Titelverteidiger)
Atlético Madrid (Sieger der UEFA Europa League)
Barcelona
Bayern München
Manchester City
Juventus
Paris Saint-Germain
Lokomotiv Moskva

Topf 2
Borussia Dortmund 89,000
Porto 86,000
Manchester United 82,000
Shakhtar Donetsk 81,000
Benfica 80,000 
Napoli 78,000
Tottenham Hotspur 67,000
Roma 64,000

Topf 3
Liverpool 62,000 
Schalke 62,000 
Lyon 59,500 
Monaco 57,000 
Ajax 53,500 
CSKA Moskva 45,000 
PSV Eindhoven 36,000 
Valencia 36,000 

Topf 4
Viktoria Plzeň 33,000 
Club Brugge 29,500 
Galatasaray 29,500 
Young Boys 20,500 
Internazionale Milano 16,000 
Hoffenheim 14,285 
Crvena zvezda 10,750 
AEK Athen 10,000

Liverpool
Letzte Saison stand Liverpool im Finale - und diesmal?©Getty Images

Die Koeffizienten der Klubs werden nun ermittelt durch ENTWEDER die Summe aller Punkte aus den letzten fünf Jahren ODER den Verbandskoeffizienten im gleichen Zeitraum - WELCHER AUCH IMMER HÖHER IST (unter einem neuen System, das zur Saison 2018/19 eingeführt wurde).

UEFA Awards

Die folgenden Preisträger werden während der Auslosung bekannt gegeben und geehrt:

Kalender

18./19. September: Gruppenphase, 1. Spieltag
2./3. Oktober: Gruppenphase, 2. Spieltag
23./24. Oktober: Gruppenphase. 3. Spieltag
6./7. November: Gruppenphase, 4. Spieltag
27./28. November: Gruppenphase, 5. Spieltag
11./12. Dezember: Gruppenphase. 6. Spieltag

17. Dezember: Auslosung Achtelfinale
12./13./19./20. Februar: Achtelfinale, Hinspiele
5./6./12./13. März: Achtelfinale, Rückspiele
15. März: Viertelfinal- und Halbfinal-Auslosung
9./10. April: Viertelfinale, Hinspiele
16./17. April: Viertelfinale, Rückspiele
30. April/1. Mai: Halbfinale, Hinspiele
7./8. Mai: Halbfinale, Rückspiele

Samstag, 1. Juni: Finale – Estadio Metropolitano, Madrid

Oben