UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Real Madrid gegen Chelsea im Viertelfinale der Champions League: Übertragung, Stimmen & Aufstellungen

Wo kann ich das Spiel ansehen? Wie sind die Aufstellungen? Wann findet die Partie statt? Wissenswertes zum Viertelfinal-Rückspiel zwischen Chelsea und Real Madrid in der UEFA Champions League.

Karim Benzema erzielte im Hinspiel einen Dreierpack
Karim Benzema erzielte im Hinspiel einen Dreierpack Getty Images

Real Madrid und Chelsea treffen im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League am Dienstag, 12. April aufeinander.

Real Madrid - Chelsea auf einen Blick

Wann: Dienstag, 12. April (21 Uhr MEZ)
Wo: Estadio Santiago Bernabéu, Madrid
Was: Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League (Hinspiel: 3:1)
Ticker: Vorberichterstattung und Live-Info
Halbfinal-Gegner: Man. City oder Atlético

Real Madrid gegen Chelsea im TV

Hier gibt es einen Überblick über die weltweiten Übertragungspartner.

Was ist im Hinspiel passiert?

Highlights: Chelsea - Real Madrid 1:3
Highlights: Chelsea - Real Madrid 1:3

Zwei Worte: Karim Benzema. Madrids Nummer Neun erzielte seinen zweiten Dreierpack in der Champions League in Folge – darunter auch zwei wunderbare Kopfballtore in der ersten Halbzeit – wodurch der 13-fache Titelträger nach dem Hinspiel der klare Favorit ist. Kai Havertz erzielte zwischenzeitlich den Anschlusstreffer für den Titelverteidiger, aber Benzema nutzte einen Fehler von Edouard Mendy eiskalt aus und erzielte sein drittes Tor, wodurch die Blues nun in der spanischen Hauptstadt vor einer Mammutaufgabe stehen.

Auswärtstorregel abgeschafft

2021/22 gibt es eine Regeländerung: Ist die Begegnung nach dem Rückspiel ausgeglichen, geht es in die Verlängerung und eventuell ins Elfmeterschießen, unabhängig davon, wie viele Auswärtstore ein Team geschossen hat.

Aufstellungen

Real Madrid: Courtois - Carvajal, Nacho, Alaba, Mendy - Modrić, Casemiro, Kroos - Valverde, Benzema, Vinícius Júnior

Chelsea: Mendy - James, Thiago Silva, Rüdiger, Alonso - Kanté, Loftus-Cheek, Kovačic - Mount, Havertz, Werner

Formkurve

Real Madrid
Seit dem Achtelfinale (alle Wettbewerbe, aktuelle Ergebnisse zuerst)
: SSSNS
Aktuelle Wettbewerbe: 1. in La Liga,

Chelsea
Seit dem Achtelfinale (alle Wettbewerbe, aktuelle Ergebnisse zuerst)
: SNNS
Aktuelle Wettbewerbe: 3. in der Premier League, FA Cup Halbfinale

Trainerstimmen

Carlo Ancelotti, Real Madrid-Trainer: "Große Mannschaften geben nie auf und Chelsea wird versuchen zu gewinnen. Keine der beiden Mannschaften kann sagen, dass sie gewinnen wird, denn in diesem Wettbewerb zählen viele Dinge, die über die Taktik hinausgehen. Wir haben großen Respekt vor Chelsea und wir sind bereit, morgen zu leiden, um uns für die nächste Runde zu qualifizieren."

Thomas Tuchel, Chelsea-Trainer: "Es ist unwahrscheinlich [dass wir das Duell drehen], aber es ist einen Versuch wert, und ein Versuch bedeutet, dass wir unser Bestes geben und bis an unsere Grenzen gehen werden. Es ist ein wichtiger Abend und ein wichtiges Spiel, und wir werden versuchen, besser zu sein als im ersten Spiel."

Wo findet das Finale der Champions League 2022 statt?

Das Stade de France in Saint-Denis wird am Samstag, den 28. Mai, um 21 Uhr MEZ Austragungsort des Endspiels sein.

Der Sieger bekommt einen Startplatz in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2022/23, sollte er sich nicht schon über die heimische Liga dafür qualifiziert haben.