UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Rückblick auf die Champions League-Gruppenphase: LOSC zeigt seine Krallen

Nach einem klassischen Fehlstart erholte sich der französische Meister und erreichte erstmals seit 15 Jahren wieder das Achtelfinale.

Watch every goal scored by the French side on their way to the knockout stage.
All of LOSC Lille's group stage goals

LOSC holte aus seinen ersten drei Gruppenspielen in der UEFA Champions League nur zwei Punkte, gewann dann aber die nächsten drei Partien und möchte diesen Schwung nun in die K.o.-Runde gegen Chelsea mitnehmen.

Achtelfinale: Chelsea - LOSC

Der bisherige Saisonverlauf

Alle Tore von LOSC Lille in der Gruppenphase
Alle Tore von LOSC Lille in der Gruppenphase

Gewinner der Gruppe G: S3 U2 N1 Tore: 7:4
Bester Torschütze: Jonathan David (3)

14.09: LOSC - Wolfsburg 0:0
29.09: Salzburg - LOSC 2:1 (35., 53 Adeyemi; 62. Burak Yılmaz)
20.10: LOSC - Sevilla 0:0
02.11: Sevilla - LOSC 1:2 (15. Ocampos; 43. David, 51. Ikoné)
23.11: LOSC - Salzburg 1:0 (31. David)
08.12: Wolfsburg - LOSC 1:3 (89. Steffen; 11. Burak Yılmaz, 72. David, 78. Gomes)

Die Gruppenphase in zehn Worten: Man ist selber schuld, wenn man den französischen Meister unterschätzt.

Die Sicht des UEFA.com-Reporters

Nach schwachem Start in Gruppe G war die Truppe von Trainer Jocelyn Gourvennec eigentlich schon abgeschrieben, aber mit viel Moral kämpfte Lille sich zurück und hofft nun darauf, dass Titelverteidiger Chelsea als hoher Favorit etwas zu entspannt in dieses Achtelfinal-Duell geht.

Analyse

Lille stellte mit dem Gewinn der französischen Meisterschaft vor PSG sämtliche Fußballgesetze auf den Kopf, ein ähnliches Kunststück schaffte man anschließend nach verpatzter Vorrunde in der Königsklasse. Nun will man gegen den Titelverteidiger das dritte Wunder innerhalb eines Jahres schaffen. Eigentlich unmöglich, oder?

Die besten Fantasy-Punktesammler

Erstklassige Tore von LOSC Lille in der Champions League
Erstklassige Tore von LOSC Lille in der Champions League

Reinildo Mandava – 37 Punkte
José Fonte – 36 Punkte
Zeki Çelik – 33 Punkte

Kaderveränderungen

Die Klubs können bis zum Mittwoch, den 2. Februar um 0.00 Uhr MEZ maximal drei neue Spieler registrieren. Seit der Saison 2018/19 spielt es keine Rolle mehr, ob die Spieler in derselben Saison schon für einen anderen Verein in diesem Wettbewerb auf dem Platz gestanden haben, selbst wenn dieser Klub noch im Wettbewerb dabei sein sollte. Sobald alle Transfers von der UEFA bestätigt worden sind, werden wir die komplette Liste auf UEFA.com veröffentlichen.

Interessante Zahlen

• Neben Dortmund eroberte Lille die meisten Bälle in der Gruppenphase (282). Reinildo (2.) und Benjamin André (5.) tauchen in dieser Rubrik in der individuellen Spielerrangliste ganz vorne auf.

• David erzielte 2021 stolze 22 Treffer in der Ligue 1, nur Kylian Mbappé war noch erfolgreicher. Letzter LOSC-Spieler mit so einer Ausbeute in einem Kalenderjahr war André Guy, der 1966 ebenfalls 22 Mal traf.

• Lille nahm zum 7. Mal an der Gruppenphase der UEFA Champions League teil und schaffte zum zweiten Mal den Sprung in die K.o.-Runde. 2006/07 scheiterte man im Achtelfinale an Manchester United.