Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Nord- und mittelamerikanische Erfolgsgeschichten

Von den Akteuren aus den CONCACAF-Verbänden kann niemand mehr Einsätze in der UEFA Champions League vorweisen als Javier "Chicharito" Hernández. Die Bilanz der Nord- und Mittelamerikaner im Europapokal im Detail.

Five great Chicharito goals

Die meisten Einsätze von CONCACAF-Spielern im Pokal der europäischen Meistervereine/der UEFA Champions League (inklusive Qualifikation)
48:
Javier Hernandez (MEX – Manchester United, Real Madrid, Bayer Leverkusen)
46:
Rafael Márquez (MEX – Monaco, Barcelona)
41: Héctor Herrera (MEX – Porto)
39: Keylor Navas (CRC – Real Madrid)
36: Dwight Yorke (TRI – Manchester United)
34: Atiba Hutchinson (CAN – København, Beşiktaş)
34: Emilio Izaguirre (HON – Celtic)
29: Jesús Corona (MEX – Porto)
27: DaMarcus Beasley (USA – PSV Eindhoven, Rangers)
27: Jermaine Jones (USA – Bayer Leverkusen, Schalke)
27: Hugo Sánchez (MEX – Real Madrid)

Die meisten Tore von CONCACAF-Spielern im Pokal der europäischen Meistervereine/der UEFA Champions League (inklusive Qualifikation)
17: Hugo Sánchez (MEX – Real Madrid)
14: Javier Hernandez (MEX – Manchester United, Real Madrid, Bayer Leverkusen)
11: Dwight Yorke (TRI – Manchester United)
7: Héctor Herrera (MEX – Porto)
6: DaMarcus Beasley (USA – PSV Eindhoven, Rangers)
6: Nery Castillo (MEX – Olympiacos, Shakhtar Donetsk)
5: Tomasz Radzinski (CAN – Anderlecht)
5: Carlos Vela (MEX – Arsenal, Real Sociedad)
5: Jesús Corona (MEX – Porto)
4: Raúl Jiménez (MEX – Atlético Madrid, Benfica)
4: Miguel Layún (MEX – Porto)
4: Hirving Lozano (MEX - PSV Eindhoven)

Kanadas Atiba Hutchinson
Kanadas Atiba Hutchinson©Getty Images

Die meisten Tore von CONCACAF-Spielern in UEFA-Vereinswettbewerben*
24: Hugo Sánchez (MEX – Atlético Madrid, Real Madrid)
17: Julio Dely Valdés (PAN – Cagliari, Paris Saint-Germain, Málaga)
16: Javier Hernandez (MEX – Manchester United, Real Madrid, Bayer Leverkusen)
16: Tomasz Radzinski (CAN – Germinal Beerschot, Anderlecht)
13: Dwight Yorke (TRI – Aston Villa, Manchester United, Blackburn Rovers)
11: Olivier Occean (CAN – Odd, Lillestrøm)
8: Bryan Ruiz (CRC – Gent, Twente, Sporting CP)
7: Héctor Herrera (MEX – Porto)
7: Leon Bailey (JAM - Genk)
7: Clint Dempsey (USA – Fulham, Tottenham Hotspur)
7: Giovani dos Santos (MEX – Barcelona, Tottenham Hotspur, Galatasaray, Villarreal)
6: Michael Barrantes (CRC – Aalesund)
6: DaMarcus Beasley (USA – PSV Eindhoven, Rangers)
6: Nery Castillo (MEX – Olympiacos, Shakhtar Donetsk, Manchester City, Aris Thessaloniki)

Hugo Sánchez mit dem UEFA-Pokal 1986
Hugo Sánchez mit dem UEFA-Pokal 1986©Getty Images

Der einzige CONCACAF-Spieler, der den Pokal der Pokalsieger gewann
Julio Dely Valdés (Paris Saint-Germain - Rapid Wien (1:0), 1995/96)

CONCACAF-Spieler, die den Pokal der europäischen Meistervereine/die UEFA Champions League gewonnen haben
Dwight Yorke (Manchester United, 1998/99)
Rafael Márquez (Barcelona, 2005/06)
Keylor Navas (Real Madrid, 2015/16, 2016/17, 2017/18)

CONCACAF-Spieler, die das Endspiel um den Pokal der europäischen Meistervereine/die UEFA Champions League verloren haben
Javier Hernández (Barcelona - Manchester United (3:1), 2010/11)

CONCACAF-Spieler, die das Endspiel um den UEFA-Pokal/die UEFA Europa League verloren haben
Clint Dempsey (Atlético Madrid - Fulham (2:1 n.V.), 2010/11)

Julio Dely Valdés mit dem Pokal der Pokalsieger
Julio Dely Valdés mit dem Pokal der Pokalsieger©Getty Images

*UEFA-Vereinswettbewerbe in diesem Zusammenhang sind der Pokal der europäischen Meistervereine/die UEFA Champions League, UEFA-Pokal/UEFA Europa League, Europa-/Südamerika-Pokal, Pokal der Pokalsieger, UEFA-Superpokal und UEFA-Intertoto-Pokal

Oben