BVB und Bayern mit Mühe, Real ohne Probleme

In den nationalen Pokalwettbewerben am Mittwoch gewann Dortmund erst im Elfmeterschießen, auch für Bayern war es kein Spaziergang. Real Madrid ließ es dagegen sieben Mal krachen.

BVB und Bayern mit Mühe, Real ohne Probleme
BVB und Bayern mit Mühe, Real ohne Probleme ©Getty Images
  • Spiele am Mittwoch

Gruppe A
Tuggen - Basel 1:4
 (89. Shala; 8., 18./Elfmeter Boëtius, 35. Lang, 44. Balanta)
Basel zog durch einen ungefährdeten Sieg beim Drittligisten Tuggen in das Viertelfinale des Schweizer Pokals ein.

Gruppe B
Napoli - Empoli 2:0 (51. Mertens, 81. Chiricheş)
Vlad Chiricheş brachte den Heimsieg mit seinem ersten Saisontor unter Dach und Fach, am Samstag ist der Tabellendritte Napoli bei Juventus zu Gast.

Dynamo Kiew - Zorya Luhansk 5:2 (13., 97. González, 65. Tsygankov, 101./Elfmeter, 119./Elfmeter Júnior Moraes; 22./Elfmeter Forster, 89. Sivakov)
Dynamo musste in die Verlängerung, schaffte es letztendlich aber doch ins Viertelfinale des ukrainischen Pokals.

Gruppe C
Manchester United - Manchester City 1:0 (54. Mata)
Juan Mata bescherte dem Titelverteidiger das Aus in der vierten Runde, die Gäste von Josep Guardiola sind nun schon seit sechs Spielen ohne Sieg.

Ross County - Celtic 0:4 (3. Roberts, 83. Armstrong, 90.+1 Sinclair, 90.+3 Dembélé)
Mit drei Toren in der Schlussphase machte Celtic alles klar und liegt nun schon mit sieben Punkten Vorsprung an der Spitze der schottischen Liga.

Gruppe D
Bayern München - Augsburg 3:1
 (2. Lahm, 42. Green, 90. Alaba; 68. Ji)
Julien Green krönte sein Startelfdebüt mit einem Treffer, allerdings war die Partie bis zum Ende offen, erst der eingewechselte David Alaba sorgte in der Schlussminute für die Entscheidung.

Gruppe F
Borussia Dortmund - Union Berlin 1:1, 3:0 i.E. (44. Parensen/Eigentor; 81. Skrzybski)
Roman Weidenfeller war der gefeierte Mann bei Dortmund, er parierte im Elfmeterschießen gegen Felix Kroos und Stephan Fürstner

Cultural Leonesa - Real Madrid 1:7 (84. Benja; 6. Zuiverloon/Eigentor, 32., 53. Asensio, 46., 55. Morata, 68. Nacho, 90.+2 Díaz)
Real steht nach dem deutlichen Hinspielsieg beim Drittligisten mit mehr als einem Bein im Achtelfinale der Copa del Rey, das Rückspiel ist am 30. November.

Gruppe G
Jammerbugt - København 1:6 (9. Rosengren; 5. Keita, 29. Falk, 47. Roerslev, 59. Kristoffersen, 79., 82. Røjkjær)
Die Teenager Mads Roerslev und Nicklas Røjkjær konnten sich bei ihren Debüts gleich in die Torschützenliste eintragen, als der FCK ohne Probleme ins Achtelfinale des dänischen Pokals einzog.

Club Brugge - Westerlo 4:0 (13., 88. Cools, 45.+1 Vormer, 78. Pina)
Die Gastgeber kletterten mit diesem Heimsieg auf den dritten Rang in der Eerste Klasse.

Gruppe H
Juventus - Sampdoria 4:1 (4. Mandžukić, 9., 87. Chiellini, 65. Pjanić; 57. Schick)
Mario Mandžukić brachte Juve mit seinem ersten Saisontor auf die Siegerstraße, Giorgio Chiellini steuerte zwei Kopfballtore bei.

Spiele am Dienstag

Gruppe A
Arsenal - Reading 2:0 (33., 78. Oxlade-Chamberlain)
Arsenal steht nach dem Erfolg gegen Jaap Stams Reading zum ersten Mal seit vier Jahren wieder im Viertelfinale des englischen Ligapokals. Die Gunners sind nun schon seit 13 Spielen ungeschlagen.

Montana - Ludogorets Razgrad 0:4 (9., 78. Keșerü, 32. Natanael, 90. Misidjan)
Letzte Saison war Ludogorets im Achtelfinale noch an Montana gescheitert, in dieser Saison nahm man diese Hürde ohne große Mühe. Das Viertelfinale wird Anfang April ausgetragen.

Gruppe C
Borussia Mönchengladbach - Stuttgart 2:0 (31. Johnson, 84. Stindl)
Gladbach zog durch den ersten Heimsieg seit einem Monat ins Achtelfinale des DFB-Pokals ein. Nach seinem Treffer in der UEFA Champions League gegen Celtic letzte Woche war Lars Stindl auch gegen den Zweitligisten erfolgreich.

Barcelona - Espanyol 0:1 (10. Caicedo)
Barcelona schonte im katalanischen Superpokal mehrere Stammspieler und kassierte eine Niederlage. 2014 war dieser Wettbewerb erstmals ausgetragen worden, damals behielt Barcelona noch im Elfmeterschießen die Oberhand.

Gruppe D
Sparta Rotterdam - PSV Eindhoven 3:1
(15. Vriends, 53. El Azzouzi, 70. Brogno; 51. Ramselaar)

Für PSV kam in der Runde der letzten 32 des niederländischen Pokals das Aus, am Sonntag hatte man in der Liga noch mit 1:0 gegen Sparta gewonnen. Bart Ramselaar war schon am Wochenende der Torschütze von PSV.

Gruppe E
Liverpool - Tottenham Hotspur 2:1 (9., 64. Sturridge; 76./Elfmeter Janssen)
Georges-Kevin N'Koudou stand bei den Spurs zum ersten Mal in der Startelf und der 19-jährige Shayon Harrison gab sein Debüt. Auch sie konnten nicht verhindern, dass Tottenham die erste Niederlage in dieser Saison kassierte.

Sportfreunde Lotte - Bayer Leverkusen 2:2 n.V., 4:3 i.E. (47. Hilbert/Eigentor, 105. Freiberger; 25., 95. Volland)
Leverkusen schied gegen den Drittliga-Aufsteiger aus dem DFB-Pokal aus, vergangene Saison hatte die Werkself noch mit 3:0 in Lotte gewonnen. Kevin Volland hatte Leverkusen zweimal in Führung gebracht und Lotte musste zudem ab der 78. Minute in Unterzahl spielen, trotzdem erzwangen die Gastgeber das Elfmeterschießen und hatten dort die besseren Nerven.

Gruppe H
Bjelovar - Dinamo Zagreb 1:2 (81. Jaković; 13. Šitum, 71. Ćorić)
Dinamo steht nach dem knappen Erfolg beim Drittligisten im Viertelfinale des kroatischen Pokals, das Ende November ausgetragen wird.