Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Leverkusen ohne Chance, Totti mit Meilenstein

Leverkusen hat in Dortmund die Grenzen aufgezeigt bekommen, die Roma feiert das 300. Tor von Francesco Totti. UEFA.com fasst die Spiele aller Königsklassen-Teilnehmer zusammen.

Klare Pleite beim BVB für Javier Hernández und Co.
Klare Pleite beim BVB für Javier Hernández und Co. ©AFP/Getty Images

Gruppe A
Real Madrid - Granada 1:0
Madrid ist in dieser Saison in allen fünf Ligaspielen noch ohne Gegentor - neuer Klubrekord. Karim Benzema entschied die Partie mit einem Kopfballtor auf Flanke von Isco (55.). 

Reims - Paris Saint-Germain 1:1
Edinson Cavanis sechstes Tor aus den letzten vier Spielen bewahrte Paris vor einer Niederlage. Eine Woche nach dem 2:2 gegen Bordeaux konnte sich PSG bei dem Uruguayer bedanken, der einen Pass von Javier Pastore in der 84. Minute verwandelte, nur Sekunden nachdem Theoson Siebatcheu Reims in Führung geschossen hatte. 

Djurgården - Malmö 0:2
Die Mannschaft von Åge Hareide ist dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit neun Punkte hinter Spitzenreiter Göteborg.

Shakhtar Donetsk - Stal Dniprodzerzhynsk 2:0
Shakhtar hat die 0:4-Pleite bei Real Madrid vom Dienstag gut verdaut und den dritten Liga-Sieg in Folge eingefahren, Fred und Alex Teixeira trafen beide noch vor der Pause.

Bas Dost traf gegen Hertha zweimal
Bas Dost traf gegen Hertha zweimal©AFP/Getty Images

Gruppe B 
Heracles - PSV Eindhoven 2:1
Die bislang noch ungeschlagene PSV, die in der Königsklasse mit dem 2:1 gegen Manchester United für Aufsehen gesorgt hatte, konnte nach einem frühen Tor durch Luuk de Jong nichts mehr nachlegen und Heracles konnte am Ende seinen fünften Sieg in Folge feiern.

Wolfsburg - Hertha Berlin 2:0
Der in der 70. Minute eingewechselte Bas Dost traf zweimal für das Team von Dieter Hecking, das seit April in 14 Pflichtspielen in Folge ungeschlagen ist. 

Southampton - Manchester United 2:3
Anthony Martial sorgt weiterhin für Schlagzeilen. Der Neuzugang von United steuerte zwei Treffer zum 3:2-Sieg bei. Bastian Schweinsteiger wurde erst in der 60. Minute eingewechselt.

Mordovia Saransk - CSKA Moskva 4:6
CSKA lag nach 15 Minuten mit 0:3 hinten, konnte die Wahnsinnspartie aber noch drehen. Mit drei Treffern in den letzten zehn Minuten schappte sich CSKA noch den Sieg.

Gruppe C
Eibar - Atlético Madrid 0:2
Mit seinem zweiten Saisontor schoss Fernando Torres Atlético zum dritten Sieg in den ersten vier Saisonspielen. Ángel Correa hatte die Rojiblancos in der 61. Minute in Führung gebracht - keine 60 Sekunden nach seiner Einwechslung.

Porto - Benfica 1:0
Benfica hat die Chance verpasst, den Erzrivalen in der Tabelle zu überholen. Portos André André erzielte vier Minuten vor Schluss den goldenen Treffer.

Trabzonspor - Galatasaray 0:1
Galatasaray profitierte am Schwarzen Meer von einem Eigentor von Stéphane Mbia, der in der 82. Minute seinen eigenen Torhüter überwand.

Astana - Kairat 0:1
Zum zweiten Mal in dieser Woche musste Astana den Platz als Verlierer verlassen. Nach der Pleite gegen den kasachischen Spitzenreiter hat man jetzt vier Punkte Rückstand auf Kairat.

Gruppe D
Sevilla - Celta Vigo 1:2
Es bleibt dabei: Sevilla kann in der Liga nicht mehr gewinnen. Nach dem Sieg gegen Gladbach unter der Woche gab es die zweite Heimpleite der Saison.

Genoa - Juventus 0:2
Der italienische Meister verließ erstmals in der laufenden Serie-A-Saison den Platz als Sieger. Nach einem Eigentor von Eugenio Lamanna markierte Paul Pogba per Elfmeter den Endstand.

Manchester City - West Ham 1:2
West Ham beendete den bislang perfekten Saisonstart von City und fügte den Citizens auch die ersten Gegentore zu. Nach einem 0:2-Rückstand stürmte das Team von Manuel Pellegrini mit Mann und Maus, aber zu mehr als dem Anschlusstreffer durch den Ex-Wolfsburger Kevin De Bruyne reichte es nicht mehr. 

Köln - Mönchengladbach 1:0
In der zweiten Hälfte besiegelte Anthony Modeste die sechste Pflichtspielniederlage der Borussen in Folge. Es war die sechste Niederlage in Serie für die Fohlenelf - am Sonntag gab Trainer Lucien Favre seinen Rücktritt bekannt.

Dortmund war Leverkusen in allen Belangen überlegen
Dortmund war Leverkusen in allen Belangen überlegen©Getty Images

Gruppe E
Dortmund - Bayer Leverkusen 3:0
Nach der dritten Saisonpleite bleibt Leverkusen im Mittelmaß stecken und kann erneut nicht überzeugen. Wie schon gegen den FC Bayern vor einigen Wochen fällt der Mannschaft von Roger Schmidt nur wenig ein.

Barcelona - Levante 4:1
Lionel Messi war beim Sieg von Barcelona doppelt erfolgreich. Bis zur 50. Minute stand es noch 0:0, dann schalteten die Katalanen einen Gang höher und siegten am Ende souverän.

Roma - Sassuolo 2:2
Francesco Totti markierte sein 300. Tor für die Giallorossi - am Ende reichte es jedoch nur zu einem Punkt.

BATE Borisov - Torpedo-Belaz Zhodino 1:0
Durch einen Treffer von Aleksandar Jevtić hat BATE den Vorsprung in der weißrussischen Liga auf elf Punkte ausgebaut.

Arturo Vidal erzielte sein erstes Ligator für die Münchner
Arturo Vidal erzielte sein erstes Ligator für die Münchner©AFP/Getty Images

Gruppe F
Darmstadt - Bayern München 0:3
Kingsley Coman schoss bei seinem ersten Starteinsatz für die Bayern auch prompt sein erstes Tor. Das Team von Josep Guardiola feierte beim bislang ungeschlagenen Aufsteiger einen mühelosen Erfolg, zu dem Arturo Vidal und Sebastian Rode die weiteren Treffer beisteuerten. Für den FCB war es der siebte Pflichtspielsieg in Folge. 

Hajduk Split - Dinamo Zagreb 0:0
Drei Tage nach dem ersten Sieg in der Königsklasse seit 16 Jahren kam Dinamo im "ewigen Derby" gegen Hajduk nur zu einem 0:0, obwohl die Gastgeber das Spiel nach einem Platzverweis für Julián Velázquez mit zehn Mann beendeten.

Chelsea - Arsenal 2:0
Nach der Niederlage am Mittwoch in Zagreb hatte Arsenal auch gegen den Lokalrivalen nichts zu bestellen. Zudem musste Arsène Wenger mit ansehen, wie Gabriel (45.+1) und Santi Cazorla (79.) vom Platz flogen.

Xanthi - Olympiacos
Dienstag

Kurt Zouma köpft das 1:0
Kurt Zouma köpft das 1:0©AFP/Getty Images

Gruppe G
Chelsea
- Arsenal 2:0
Tore von Kurt Zouma und Eden Hazard bescherten den Blues nach dem 4:0 gegen Maccabi Tel-Aviv den zweiten Heimsieg innerhalb von vier Tagen.

Porto - Benfica 1:0
Beim Duell gegen den Erzrivalen konnten sich die Drachen zunächst bei Iker Casillas bedanken, der mit zahlreichen guten Paraden einen Rückstand verhinderte. Vier Minuten vor dem Ende gelang André André der Siegtreffer.

Volyn Lutsk - Dynamo Kyiv 0:2
Dynamo Kyiv bleibt nach einem 2:0-Erfolg bei Volyn Tabellenführer in der Ukraine. Artem Kravets und Oleh Gusev zeichneten für die Tore verantwortlich, für Dynamo war es der siebte Sieg im achten Spiel.

Maccabi Tel-Aviv - Hapoel Ra'anana 1:2
Zwei Minuten vor dem Ende gelang Barak Itzhaki das 1:1, trotzdem reichte es für Maccabi nicht zu einem Punktgewinn. Mit dem Schlusspfiff traf Snir Shuker zum Sieg für die Gäste.

Gruppe H
Zenit - Amkar Perm 1:1
Mittlerweile liegt Zenit schon acht Punkte hinter Spitzenreiter ZSKA. Bereits zum dritten Mal in Folge bleibt Zenit sieglos.

Marseille - Lyon 1:1
Alexandre Lacazette durfte endlich sein erstes Saisontor bejubeln, dennoch reichte es für Lyon nicht zum Sieg. Karim Rekik sicherte Marseille mit seinem Tor einen Punkt.

Gent - Standard Liège 4:1
Der belgische Meister geriet zwar früh in Rückstand, danach aber legte die Mannschaft von Hein Vanhaezebrouck zu und war schon vor der Pause mit 3:0 in Führung.

Valencia - Real Betis 0:0
Auch gegen zehn Mann fand Valencia keinen Weg zum gegnerischen Tor und musste am Ende mit dem dritten Remis aus den letzten vier Spielen zufrieden sein. Die Gäste spielten nach dem Platzverweis für Dani Ceballos fast eine ganze Hälfte mit zehn Mann.

Oben