Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Königsklassen-Finalisten leuchten in Berlin

Das Brandenburger Tor leuchtete vor dem Finale in den Farben von Juventus und Barcelona, nachdem die Fans der beiden Klubs die Herausforderung auf Twitter am Freitag erfolgreich gemeistert hatten.

Das Brandenburger Tor in den Farben von Barcelona
Das Brandenburger Tor in den Farben von Barcelona ©Sportsfile

Das Brandenburger Tor leuchtete vor dem Finale in den Farben von Juventus und Barcelona, nachdem die Fans der beiden Klubs die Herausforderung von @championsleague auf Twitter am Freitag erfolgreich gemeistert hatten.

Jedes Team benötigte 5 000 Retweets, damit das Wahrzeichen von Berlin so zu sehen ist, wie es in seinen 224 Jahren noch nie zuvor ausgesehen hat. Juve kam knapp an 6 000 Retweets heran, während es Barcelona auf 6 800 brachte. Damit hatten beide Fanlager die Vorgaben erfüllt und sie durften am Ende des zweiten Tages des UEFA Champions Festival die Farben ihres Vereins bewundern.

Oben