Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Pique und Mascherano über Barcelonas Triumph

Der Sieg in Berlin war für Gerard Piqué der dritte Triumph in der UEFA Champions League und der zweite für Javier Mascherano, aber beide waren so begeistert, als wäre es der erste gewesen.

Gerard Piqué triumphierte in Berlin zum dritten Mal in der UEFA Champions League
Gerard Piqué triumphierte in Berlin zum dritten Mal in der UEFA Champions League ©AFP/Getty Images

Wann das Finale gewonnen wurde
Gerard Piqué:
Als Juve das 1:1 erzielte, hatten wir ein paar Probleme, aber so ist unsere ganze Saison verlaufen; wir haben es gelernt, mit solchen Rückschlägen umzugehen. Unsere Konterstäke hat es rausgerissen. Es ist leicht mit drei so schnellen Spielern, die so viel Qualität haben, im Angriff. Man gibt ihnen den Ball und sie spielen Torchancen heraus.

Emotionen nach dem nächsten Erfolg in der UEFA Champions League
Piqué: Es ist einzigartig, unfassbar. Es war eine harte Saison, aber das Ende war beeindruckend. Der gute Lauf, den wir in den letzten Monaten hatten, wir haben den italienischen Meister, den deutschen Meister, den französischen Meister und den englischen Meister ausgeschaltet. Wie sind die Besten, was wir durch die Ergebnisse und unseren Spielstil gezeigt haben. Wir sind sehr glücklich. Jetzt können wir feiern.

Javier Mascherano: Heute fühle ich mich als Mitwirkender in der Geschichte dieses großartigen Klubs, und das macht mich sehr stolz. Wir haben heute Fehler gemacht, es war nicht unser bestes Spiel, aber das werden wir jetzt nicht analysieren. Jetzt können wir feiern, dass Barcelona den fünften Titel gewonnen hat.

Barcelonas Saison
Piqué: Niemand konnte erahnen, dass wir in dieser Saison das Triple einfahren würden. Wir sind heute hier, weil wir vieles richtig gemacht haben. Wenn man dieses Trikot trägt, dann muss man jedes Jahr ein gewisses Niveau erreichen. Mit dieser Generation an Spielern muss man versuchen, jede Trophäe zu gewinnen, jedes Jahr, und Barcelona an die Spitze zu bringen.

Luis Enrique mit Instruktionen für Javier Mascherano
Luis Enrique mit Instruktionen für Javier Mascherano©AFP/Getty Images

Was der Sieg Barcelona bedeutet 
Piqué: Wir sind Teil der Familie FC Barcelona, was wunderbar ist. Wir sind Teil eines Klubs, der vor Jahren nichts gewonnen hat, obwohl er gut gespielt hat, aber das hat sich geändert; mit einer Generation an einzigartigen Spielern, mit einem angeborenen Talent, und wir hoffen, dass es noch lange andauert. Wir werden versuchen, dem Klub noch viele Trophäen einzubringen. Wir genießen es mehr denn je. Das ist der Titel in der Champions League, der mir am meisten bedeutet, vielleicht weil seit dem letzten Triumph ein paar Jahre vergangen sind.

Mascherano: Es ist ein guter Grund für Feierlichkeiten, weil wir ein weiteres historisches Triple gewonnen haben. Die Zeit wird kommen, in der wir die Dinge ansprechen, die nicht gut gelaufen sind, aber der Pokal ist heimgekehrt. Es ist mein erstes Triple, und es fühlt sich für mich so an, dass ich ein kleiner Teil dieses Teams und dieses Klubs bin.

Iniesta nach 'spektakulären' Triumph begeistert
Iniesta nach 'spektakulären' Triumph begeistert

Weitere Inhalte

Oben