UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Noch zehn Tage ... Elfmeterschießen in Endspielen

UEFA.com beginnt seinen Countdown zum Finale der UEFA Champions League am 6. Juni in Berlin mit den zehn Elfmeterschießen, mit denen Endspiele entschieden wurde.

Noch zehn Tage ... Elfmeterschießen in Endspielen
Noch zehn Tage ... Elfmeterschießen in Endspielen ©Getty Images
Duckadam über Steauas Elfmetertriumph
Duckadam über Steauas Elfmetertriumph

1983/84: AS Roma - Liverpool FC 1:1 (n.V., Liverpool siegt 4:2 im Elfmeterschießen)
• Bruce Grobbelaars wackelnde Beine werden für immer das Synonym sein für das erste Elfmeterschießen in der Endspiel-Geschichte des Pokals der europäischen Meistervereine.

 1985/86: FC Steaua Bucureşti - FC Barcelona 0:0 (n.V., Steaua siegt 2:0 im Elmeterschießen)

• Steaua-Torhüter Helmut Duckadam hielt in der Hitze von Andalusien alle vier Elfmeter von Barcelona und sorgte so für eine der größten Überraschungen in der Geschichte des Wettbewerbs.

1987/88: PSV Eindhoven - SL Benfica 0:0 (n.V., PSV siegt 6:5 im Elfmeterschießen)
• PSV hatte im Halbfinale den sechsfachen Turniersieger Real Madrid CF rausgeworfen, um dann für die vierte Finalniederlage in Folge für Benfica zu sorgen.

1990/91: FK zvezda - Olympique de Marseille 0:0 (n.V., Roter Stern siegt 5:3 im Elfmeterschießen)
• Nach einer enttäuschenden Nullnummer im 100. Europapokalendspiel war es Roter Stern Belgrad, das mit dem Sieg im Elfmeterschießen als erste jugoslawische Mannschaft den Pokal gewann.

1995/96: AFC Ajax - Juventus 1:1 (n.V., Juventus siegt 4:2 im Elfmeterschießen)
• Zwar konnte Jari Litmanen die frühe Führung durch Fabrizio Ravanelli ausgleichen, am Ende aber verlor Ajax im Elfmeterschießen, sodass die Bianconeri den Pokal zum zweiten Mal gewannen.

2000/01: FC Bayern München - Valencia CF 1:1 (n.V., Bayern gewinnt 5:4 im Elfmeterschießen)

• Während die Kapitäne Gaizka Mendieta und Stefan Effenberg in der regulären Spielzeit ihre Elfmeter verwandelten, erwies sich der verschossene Elfer von Mauricio Pellegrino als entscheidend.

Das Wunder von Istanbul
Das Wunder von Istanbul

2002/03: Juventus - AC Milan 0:0 (n.V., Milan siegt 3:2 im Elfmeterschießen)
• Von beiden Teams war nicht viel zu sehen im Kampf der Abwehrreihen, und am Ende war es Milan, das sich zum sechsten Mal Europas Krone aufsetzen konnte.

 2004/05: AC Milan - Liverpool FC 3:3 (n.V., Liverpool siegt 3:2 im Elfmeterschießen)

• Das "Wunder von Istanbul" begann nach der Halbzeitpause, und als es ins Elfmeterschießen ging, bewahrten die Reds die Nerven und Jerzy Dudek wurde zum Helden.

Drogbas Abschiedsgeschenk
Drogbas Abschiedsgeschenk

2007/08: Manchester United FC 1-1 Chelsea FC 1:1 (n.V., United siegt 5:4 im Elfmeterschießen)
• Chelsea-Kapitän John Terry hatte die Chance, die Partie zu entscheiden, doch er rutschte beim Elfmeterschießen aus, anschließend hielt Edwin van der Sar den Schuss von Nicolas Anelka.

 2011/12: FC Bayern München - Chelsea FC 1:1 (n.V., Chelsea siegt 4:3 im Elfmeterschießen)

• Didier Drogba sorgte kurz vor Ende der regulären Spielzeit für den Ausgleich, ehe er den letzten Elfmeter der Partie verwandelte und Chelsea nach acht Jahren mit einem Triumph verließ.

Nehmen Sie unter #UCLfinal teil an der Diskussion über das Finale in Berlin am 6. Juni.