Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Madrid dank Ronaldo weiter, Porto souverän

Zwar gewinnt Schalke auswärts bei Real Madrid, doch dank der Treffer von Cristiano Ronaldo stehen sowohl der Titelverteidiger als auch der FC Porto, der sich gegen Basel durchsetzte, im Viertelfinale.

Cristiano Ronaldo feiert seinen zweiten Treffer
Cristiano Ronaldo feiert seinen zweiten Treffer ©Getty Images

Schalke beendet Madrids Siegesserie, Real zieht trotzdem ins Viertelfinale ein
Cristiano Ronaldo ist jetzt Europas bester Torschütze aller Zeiten
Porto steht nach dem Sieg gegen Basel zum ersten Mal seit 2009 wieder im Viertelfinale
Highlights der beiden Spiele ab Mitternacht
Mittwoch: Chelsea - Paris (1:1), Bayern - Shakhtar (0:0)

Benzema trifft
Benzema trifft©AFP/Getty Images

Real Madrid CF - FC Schalke 04 3:4 (Gesamt: 5:4)
• Schalke geht durch Christian Fuchs und Klaas-Jan Huntelaar zweimal in Führung, doch Real gleicht zweimal aus
• Es sind Ronaldos Treffer Nr. 77 und 78 auf europäischer Ebene, der damit Raúl González' Rekord einstellt
• Im Anschluss an Karim Benzemas Tor trifft Champions-League-Debütant Leroy Sané
• Sechs Minuten vor Schluss trifft Huntelaar erneut, doch Real zieht trotzdem ins Viertelfinale ein

Brahimi feiert sein Tor
Brahimi feiert sein Tor©AFP/Getty Images

FC Porto - FC Basel 1893 4:0 (Gesamt: 5:1)
• Yacine Brahimi bringt Porto mit einem Freistoßtor früh in Führung
• Brahimi bereitet kurz nach der Pause das 2:0 durch Hector Herrera vor
• Casemiro trifft wie Brahimi per Freistoß und Vincent Aboubakar erhöht auf 4:0
• Basels Walter Samuel wird in der Nachspielzeit vom Platz geschickt

Oben