Gruppenphase für Natali beendet

Verteidiger Cesare Natali von Udinese Calcio muss aufgrund eines Knöchelbruchs rund zwei Monate pausieren.

Cesare Natali von Udinese Calcio muss rund zwei Monate pausieren. Der Verteidiger erlitt bei der 1:4-Niederlage beim FC Barcelona einen Knöchelbruch.

Gruppenphase gelaufen
Der 26-Jährige musste am Dienstag im Camp Nou nach 33 Minuten ausgewechselt werden und wird in der Gruppenphase nicht mehr zum Einsatz kommen. Udinese belegt in der Gruppe C mit drei Punkten aus zwei Spielen derzeit den zweiten Tabellenplatz. Natali, der vor der Saison von Atalanta BC zu Udinese wechselte, erzielte in der dritten Qualifikationsrunde gegen Sporting Clube de Portugal ein Tor.

Iaquinta "begnadigt"
Unterdessen wurde Vincenzo Iaquinta vom Verein "begnadigt". Der Stürmer war aus dem Kader gestrichen worden, da er sich bislang weigert, seinen Vertrag vorzeitig zu verlängern. Udinese gab bekannt, dass der 25-Jährige seinen 2007 auslaufenden Kontrakt erfüllen wird.