UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Finale der Champions League 2022: Endspiel am 28. Mai im Stade de France

Das Finale der UEFA Champions League 2021/22 steigt am Samstag, den 28. Mai im Stade de France. Infos zu Tickets, Übertragung und Anstoßzeit gibt es hier.

Das Stade de France ist die Heimat der französischen Nationalmannschaft
Das Stade de France ist die Heimat der französischen Nationalmannschaft Getty Images

Die UEFA-Champions-League-Saison 2021/22 ist in vollem Gange. UEFA.com erklärt euch alles, was ihr über das Finale wissen müsst.

Wer spielt im Finale?

Der sechsfache Sieger Liverpool trifft auf den 13-fachen Titelträger Real Madrid in einer Wiederholung des Endspiels von 2018. Im Halbfinale setzten sich die Reds mit insgesamt 5:2 gegen Villarreal durch, während Madrid ein atemberaubendes Duell mit insgesamt 6:5 gegen Man. City gewann.

Wann steigt das Finale der Champions League 2022?

Das Spiel findet am Samstag, den 28. Mai statt. Anpfiff ist um 21 Uhr MEZ.

Wo findet das Finale der Champions League 2022 statt?

Das Stade de France in Saint-Denis wird das Endspiel ausrichten. Es befindet sich nördlich von Paris und ist mit einem Fassungsvermögen von über 80.000 Zuschauern eines der größten Stadien Europas.

Endspiel-Highlights 2000: Real Madrid - Valencia 3:0
Endspiel-Highlights 2000: Real Madrid - Valencia 3:0

Das Stade de France wurde anlässlich der FIFA-Weltmeisterschaft 1998 gebaut und ist die Heimat der Fußball- sowie Rugby-Nationalmannschaften. Das erste Spiel, das in diesem Stadion ausgetragen wurde, war ein Freundschaftsspiel zwischen Frankreich und Spanien am 28. Januar 1998, bei dem Zinédine Zidane das einzige Tor beim 1:0-Sieg der Gastgeber schoss.

Im Finale der Weltmeisterschaft 1998 besiegte Frankreich Brasilien im Stade de France dann mit 3:0 und auch im Jahr 2000 stand das Stadion im Mittelpunkt, als es Austragungsort des Endspiels der UEFA Champions League war. Damals setzte sich Real Madrid dank der Tore von Fernando Morientes, Steve McManaman und Raúl González mit 3:0 gegen Valencia durch.

Das Finale der UEFA EURO 2016 wurde ebenfalls im Stade de France ausgetragen, als Portugal die Gastgeber durch ein Tor von Eder in der Verlängerung mit 1:0 besiegte.

Europapokal-Endspiele in Frankreich

1956 Real Madrid - Reims 4:3 (Parc des Princes, Paris)
1975 Bayern - Leeds 2:0 (Parc des Princes, Paris)
1981 Liverpool - Real Madrid 1:0 (Parc des Princes, Paris)
2000 Real Madrid - Valencia 3:0 (Stade de France, Saint-Denis)
2006 Barcelona - Arsenal 2:1 (Stade de France, Saint-Denis)

Wie bekomme ich Tickets für das Finale der Champions League?

52 000 von insgesamt 75 000 Karten (entsprechend der Stadionkapazität für das Endspiel) sind für die Fans und die Öffentlichkeit bestimmt. Die beiden Finalisten erhalten je 20 000 Tickets, während 12 000 Eintrittskarten über UEFA.com an Fans weltweit verkauft wurden.

Insgesamt 10 000 Tickets werden gratis an die Fans der beiden Mannschaften vergeben, die für ihre Treue während der Pandemie belohnt werden sollen. Der Eintrittskartenverkauf und die Zuteilung der für die Fans der Finalisten reservierten Tickets werden von den beteiligten Vereinen organisiert, die auch für die Vergabe der Freikarten verantwortlich sind.

Was ist das Format des Endspiels der Champions League?

Steht es nach der regulären Spielzeit unentschieden, folgt eine Verlängerung von zwei Mal 15 Minuten. Erzielt eine der beiden Mannschaften in der Verlängerung mehr Tore als die andere, hat sie das Spiel gewonnen.

Wurde auch in der Verlängerung kein Sieger gefunden, wird der Gewinner im Elfmeterschießen ermittelt.

Wo kann ich das Finale der Champions League 2022 sehen?

Hier gibt es eine Übersicht über die weltweiten Übertragungspartner.

Was bekommt der Sieger der Champions League?

Die Trophäe der UEFA Champions League ist 73,5 cm groß und wiegt 7,5 kg. "Er mag keine künstlerische Meisterschöpfung sein, aber jeder im Fußball will ihn einmal in den Händen halten", sagte der Erschaffer Jürg Stadelmann.

Welches Team hat Heimrecht im Finale der Champions League 2022?

Die nominelle Heimmannschaft wird am 18. März ausgelost. Beide Finalisten können die Trikots ihrer Wahl tragen. Sollten diese ähnlich aussehen, muss die Auswärtsmannschaft ein anderes Trikot wählen.

Hol dir die Champions League App!