Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Europäische Duelle im Viertelfinale

Nach dem Abschluss des Achtelfinals der FIFA-Futsal-WM in Thailand steht fest, dass es im Viertelfinale zwei europäische Duelle gegen wird - Spanien trifft auf Russland und Portugal auf Italien.

Italien jubelt über den Sieg gegen Ägypten
Italien jubelt über den Sieg gegen Ägypten ©Getty Images

Mit Italien, Portugal, Russland, Spanien und der Ukraine stehen fünf europäische Mannschaften im Viertelfinale der FIFA-Futsal-Weltmeisterschaft.

Ricardinho steuerte im Achtelfinale zwei späte Tore zu Portugals 4:1-Erfolg über Paraguay bei, während Spanien - neben Brasilien der bislang einzige Futsal-Weltmeister - Gastgeber Thailand deutlich mit 7:1 bezwang.

Italien gewann dank eines Dreierpacks von Saad Assis mit 5:1 gegen Ägypten. Das einzige rein europäische Achtelfinale entschied Russland mit 3:0 gegen die Tschechische Republik für sich.

Debütant Serbien scheiterte denkbar knapp mit 1:2 an Argentinien. Brasilien feierte ein Schützenfest und überrannte Panama mit 16:0, während die Ukraine mit 6:3 über Japan triumphierte. Das letzte Achtelfinale gewann Kolumbien mit 2:1 gegen Iran.

Viertelfinale
Mittwoch
45: ARG - BRA, Indoor Stadium Huamark
46: COL - UKR, Indoor Stadium Huamark
47: POR - ITA, Nimibutr-Stadion
48: ESP - RUS, Nimibutr-Stadion

Halbfinale
Freitag
49: POR/ITA - ESP/RUS, Indoor Stadium Huamark
50: ARG/BRA - COL/UKR, Indoor Stadium Huamark

Finale und Spiel um Platz drei
Sonntag, Indoor Stadium Huamark

Bisherige Finals (Gastgeber)
2008: Brasilien - Spanien 2:2, 4:3 n. E. (Brasilien)
2004: Spanien - Italien 2:1 (Chinese Taipei)
2000: Spanien - Brasilien 4:3 (Guatemala)
1996: Brasilien - Spanien 6:4 (Spanien)
1992: Brasilien - USA 4:1 (Hongkong)
1989: Brasilien - Niederlande 2:1 (Niederlande)

Oben